info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CosmoCom |

CosmoCom stellt CosmoCall Universe Version 4 vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Erweiterte Funktionen der Call Center-Suite


CosmoCom hat jetzt die neue Version 4 der vollständig IP-basierten Call-Center-Plattform CosmoCall Universe vorgestellt. In die völlig neuentwickelte Produktgeneration sind fünf Jahre Erfahrung mit dem Einsatz der Software-Lösung und eine Vielzahl von Kundenwünschen eingeflossen. Neu sind neben dem graphischen Call-Flow-Editor CosmoDesigner und einer offenen Plattform für die Einbindung von VoIP-Gateways die Funktion Tenant Self Administration, die es dem Kunden eines Application Service Providers (ASP) erlaubt, bestimmte Administrationsvorgänge selbst zu übernehmen.

CosmoCall Universe 4 enthält mit dem VCS (Voice over IP Connection Server) eine offene Plattform für die Einbindung von VoIP-Gateways beliebiger Hersteller, die dem Standard H.323 entsprechen. Diese Gateways können regional unabhängig installiert werden, was die Entscheidung über Einwahlpunkte für aus- und eingehende Calls flexibler macht. Mit CosmoDesigner, einem graphischen Call-Flow-Editor, können jetzt Call-Center-Leiter zudem Abläufe innerhalb des Gesamtsystems definieren. Dazu gehört die Festlegung von Warteansagen, IVR-Funktionen und Routing-Pfaden. Da dadurch keine Programmierkenntnisse mehr notwendig sind, wird der Schulungsaufwand reduziert und die Zeit bis zur produktiven Nutzung verkürzt.

Die Mandantenfähigkeit des Systems, das häufig auch von ASPs oder Outsourcing-Anbietern eingesetzt wird, wurde in der neuen Version erweitert. Die Administration kann jetzt auf einem beliebigen Windows-PC über einen Internet-Browser erfolgen. Zugleich wurden Kontrollansichten sowohl für den Administrator des Service Providers als auch für den Mandanten integriert. Mit Tenant Self Administration (TSA) kann der Kunde eines Application Service Providers zudem Administrationsvorgänge wie das Hinzfügen von neuen Agenten oder Änderungen des Call Routings selbst übernehmen.

CosmoCall Universe ist eine IP-basierende Lösung für die Vereinheitlichung und Optimierung aller Kundenkontaktwege. Das System ermöglicht den Einsatz von über 8.000 Kundenbetreuern zur gleichen Zeit, die nicht ortsgebunden sind. Es kann 50.000 Kontakte gleichzeitig verwalten und über 500.000 Calls pro Stunde bearbeiten. Die Software wird nach Kapazitätsbedarf lizenziert und ist jederzeit beliebig ausbaufähig. Da sie zudem mandantenfähig ist, ist sie besonders geeignet für Service Provider, ASPs, Network Operation Center, große Unternehmen und Marketing-Agenturen.


Web: http://www.cosmocom.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jan H. Saarmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 233 Wörter, 1890 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CosmoCom lesen:

CosmoCom | 22.09.2008

Consolidation 2.0 und CosmoCall Universe setzen neue Maßstäbe für Contact Center-Lösungen:

Den betreffenden Firmen und Institutionen steht dafür jetzt eine außergewöhnliche Softwarelösung zur Verfügung. Damit lassen sich auf Basis der zukunftsweisenden IP-Technologie schnelle und leistungsstarke Netze realisieren, in denen Sprache und...
CosmoCom | 04.07.2002

CosmoCom kooperiert mit Sonus Networks

Die gemeinsam entwickelte Lösung bietet neben klassischen ACD-Funktionalitäten (Automatic Call Distribution) auch die Möglichkeit, Calls nach Priorität und thematischer Zuordnung an den richtigen Agenten weiterzuleiten. Ist dieser belegt oder das...
CosmoCom | 15.11.2001

CosmoCom liefert IP-Komponente für Contact Central von BT

Contact Central besteht aus zwei Hauptkomponenten - der Kontakt-Plattform und der CRM-Plattform. Für die Kontakt-Plattform wählte BT CosmoCall Universe aus. Diese vollständig IP-basierte Lösung von CosmoCom ermöglicht über ACD-Funktionalitäten...