info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Allasso |

Allasso, Microsoft und Network Engines kooperieren im Bereich Security

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Gemeinsamer Vertrieb von Security-Appliances in Europa

München, 09.06.2005 - Allasso, Microsoft und Network Engines gaben gestern auf einer gemeinsamen Pressekonferenz eine exklusive, paneuropäische Partnerschaft bekannt. Value Added-Distributor Allasso, die Security Solutions Devision von Microsoft und der US Appliance-Hersteller Network Engines werden künftig gemeinsam Security Appliances anbieten und vertreiben. Gegenstand dieser Partnerschaft ist der europaweite Vertrieb der Appliances aus der Network Engines NS Series. Auf ihnen läuft der Microsoft Internet Security and Acceleration Server 2004 (ISA) im Rahmen des Windows Server Systems. Die Partnerschaft sieht vor, dass Allasso die Vermarktung der Security Appliances in Benelux, Frankreich, Deutschland, der Schweiz, Italien, Portugal und Spanien übernimmt (die Allasso-Mutter InTechnology übernimmt den Vertrieb in UK).

Die Network Engines Appliances wurden speziell für den Schutz von Microsoft-Servern konzipiert und bieten den Unternehmen sowohl an den Außengrenzen als auch auf der Applikations-Ebene Firewall-Schutzfunktionen. Geschützt werden Microsoft-Produkte und -Services wie zum Beispiel Microsoft Exchange Server, Internet Information Services (IIS) und SharePoint Portal Server. Darüber hinaus erhalten Unternehmen die Möglichkeit zum Anschluss an ein Virtual Private Network (VPN), unabhängig davon, ob der Zugriff aus der Firmenzentrale, einer Zweigstelle oder im Außendienst erfolgt. Weitere Vorteile für den Anwender sind das Web-Caching und die Internet-Zugangskontrolle.

Microsoft verdeutlicht mit dieser Kooperation sein wachsendes Engagement im Security-Bereich. Dazu sagt Dirk Steiner, Security Sales Specialist Microsoft EMEA: "Mit diesem Abkommen erhält Microsoft die Chance zum Aufbau eines schlagkräftigen Channel-basierten Security-Geschäfts in Europa. Durch die Kombination des breiten Allasso-Vertriebsnetzwerkes mit den Technologien von Network Engines sind wir in der Lage, weiter am Aufbau eines leistungsfähigen Security-Konzepts für Unternehmen jeglicher Größe zu arbeiten. Diese Allianz ist für Microsoft ein entscheidender Schritt beim Aufbau eines überzeugenden Security-Angebots für Unternehmen in der gesamten europäischen Region."

Christian Gröger, Geschäftsführer der Allasso GmbH, sagt dazu: "Diese Partnerschaft bietet Resellern eine klare Chance zur Umsatzsteigerung. Wir registrieren bei den Unternehmen ein wachsendes Interesse an mehr Sicherheit, speziell in Bezug auf Microsoft Exchange Server-Installationen. Diese Firmen haben jetzt die Gelegenheit, Microsoft-Ressourcen gesichert auf das Internet auszudehnen. Mit unserem etablierten europäischen Channel-Netzwerk können wir Unternehmen nun eine umfassende Security-Lösung offerieren, die einfach zu implementieren und zu pflegen ist. Das Abkommen mit Network Engines und Microsoft wird nicht zuletzt auch Reseller ohne Security-Erfahrung anspornen, mit dieser Appliance-Lösung in den Markt einzusteigen."

"Für unsere hochwertigen Security Appliance-Lösungen auf der Basis des Microsoft ISA Servers 2004 haben wir nach einem Partner gesucht, der unsere Lösungen auf diesem äußerst wichtigen Markt angemessen repräsentieren kann", sagt John Curtis, CEO von Network Engines. "Wir freuen uns deshalb sehr über die Partnerschaft mit Allasso, da sie uns zu paneuropäischer Präsenz verhilft und für eine gezielte Fokussierung auf hochwertige Security-Lösungen und -Services sorgt. Gemeinsam mit den starken Partnern Allasso und Microsoft werden wir die Verbreitung der Appliances auf dem europäischen Markt vorantreiben."

Partner-Workshops
Partner Workshops zur Vermarktung, zum Vertrieb und zum Produktmanagement der Appliances finden statt in Berlin am 5. Juli, in Bad Homburg am 06 Juli 2005 und in München am 07. Juli.

Preise:
Die Preise der Appliances aus der Network Engines NS Series liegen je nach Ausstattung und Spezifikation zwischen ca. 2500,- Euro und 7000,- Euro.

Über Allasso:
Allasso ist ein führender europäischer VA-Distributor von Netzwerkmanagement- und -sicherheitslösungen mit Niederlassungen in UK, Benelux, Frankreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Portugal und Spanien. Das Unternehmen bietet mehr als 3.000 Resellern, Systemintegratoren und Consultants in Europa ein breites Produktportfolio, Schulungen, Marketingunterstützung, Account Management und technischen Support an. Allasso ist ein Tochterunternehmen der englischen InTechnology plc, einem Spezialisten für Datenspeicherung, Datenmanagement und Datensicherheit mit 500 Mitarbeitern und einem Umsatz von 500 Mio. € in ganz Europa.
www.allasso.de
www.intechnology.co.uk

Über Network Engines:
Network Engines ist ein führender Entwickler und Hersteller von Security- und Storage-Appliances. Gemeinsam mit seinen Softwarepartnern entwickelt das Unternehmen Storage- und Security-Networking-Appliances für betriebsentscheidende Anwendungen. Network Engines hat seinen Sitz in Canton, Massachusetts/USA und wird an der NASDAQ unter dem Kürzel NENG gehandelt. Weitere Informationen über das Produkt- und Dienstleistungsangebot des Unternehmens unter www.networkengines.com

Über Microsoft:
Die 1975 gegründete Firma Microsoft (Nasdaq: MSFT) ist weltweit führend im Bereich der Software, Dienstleistungen und Lösungen, die Menschen und Unternehmen helfen, ihr volles Potenzial auszuschöpfen.
www.microsoft.de

Firmenadresse:
Allasso GmbH, Orleansstr. 2
D - 81669 München
Tel.: +49-89-45 06 60-0
E-Mail: info@allasso.de, Web: www.allasso.de
Pressekontakt Allasso:
SCHWARTZ Public Relations
Christoph Schwartz
Adelgundenstraße 10
80538 München
Tel.: 089-211871-33
Fax: 089-211871-50
Email: info@schwartzpr.de

Web: http://www.allasso.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silvia Reckermann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 728 Wörter, 5764 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Allasso lesen:

Allasso | 07.10.2005

Rainer Stähle wird neuer DACH-Chef von Allasso

München – Rainer Stähle wird neuer Country Manager des Value Add Distributors Allasso GmbH in München. Stähle (38) verantwortet künftig als Country Manager die Regionen Deutschland, Schweiz und Österreich und wird in diesen Gebieten auch die V...
Allasso | 09.08.2005

BladeFusion und PROFI AG unterzeichnen Partnervertrag

Nachdem BladeFusion Technologies Ltd. im März mit der Allasso GmbH auf europäischer Ebene einen exklusiven Distributionsvertrag geschlossen hat, unterzeichnet BladeFusion nun ein Resellerabkommen mit der Darmstädter PROFI Engineering System AG. Bl...
Allasso | 04.08.2005

Chris Gröger verläßt Allasso nach 10 Jahren

München - Nach insgesamt zehnjähriger Firmenzugehörigkeit gibt Allasso-Geschäftsführer Christian Gröger zum 31. August den Abschied vom Münchner IT-Security-Distributor bekannt. Gröger (40) verläßt Allasso auf eigenen Wunsch. In diesem Zusa...