info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
doubleSlash Net-Business GmbH |

Postfinder in Fahrzeugen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


FRIEDRICHSHAFEN – Parallel zu der in Frankfurt stattfindenden Internationalen Automobil Ausstellung IAA ist ab sofort auch der Postfinder der Deutschen Post in Automobilen verfügbar. Diese intelligente Vernetzung des Fahrers mit seiner Umgebung ermöglicht eine individuelle Navigation zu postalischen Einrichtungen.

Der Postfinder der Deutschen Post ist in Zusammenarbeit mit dem Softwareunternehmen doubleSlash Net-Business GmbH aus Friedrichshafen entstanden. Gemeinsam entwickelten die beiden Firmen eine moderne Internet-Anwendung , die den Nutzer bestens unterstützt, um die für ihn wichtigen Posteinrichtungen über Smartphone, Handy oder PC schnell zu finden. Die Web-Oberfläche bündelt sämtliche kundenrelevanten Informationen wie beispielsweise die Standorte von Filialen, Briefkästen und Packstationen sowie von Geldautomaten der Postbank. Zusätzliche Informationen wie Öffnungszeiten der jeweiligen Filiale oder Angaben zu den dort verfügbaren Dienstleistungen werden dem Kunden angezeigt.

Seit Anfang September ist dieser Service auch im Internetangebot von BMW ConnectedDrive integriert. Die BMW Group etablierte bereits vor zehn Jahren die Nutzung eines internetbasierten Portals über das Navigationsgerät in ihren Fahrzeugen. Mit den neu verfügbaren Anwendungen bietet der Automobilhersteller aus München seinen Kunden einen zusätzlichen Komfort. Die Postanwendung im BMW ConnectedDrive ermöglicht es dem Fahrer von jedem beliebigen Standort aus nach den Serviceeinrichtungen der Deutschen Post zu suchen. Das funktioniert auch mit einer Standortadresse aus dem Adressbuch des Navigationsgeräts. Die gefundene Adresse der Posteinrichtung kann dann direkt übernommen werden, so dass der Fahrer zum Ziel geführt wird.

Das gemeinsame Projekt der beiden Konzerne kam durch die Teilnahme am Expertendialog slashTalk der doubleSlash Net-Business GmbH zustande. Dabei unterstützte der Hersteller von Individualsoftware die Zusammenarbeit seiner beiden Kunden Deutsche Post und BMW Group durch seine umfangreichen Erfahrungen im Bereich Mobile IT.

Über doubleSlash
Die doubleSlash Net-Business GmbH ist spezialisiert auf Projektgeschäft und Produktentwicklung im Umfeld von Unternehmenssoftware. Das Leistungsspektrum umfasst den gesamten Lebenslauf einer Software: Von der Beratung über Konzeption, Entwicklung bis hin zu Betrieb und Wartung.
doubleSlash wurde 1999 gegründet und beschäftigt heute 100 Mitarbeiter bei einem Jahresumsatz von 8 Mio. Euro. Kunden sind international agierende Unternehmen wie die BMW AG, HUGO BOSS AG, die Deutsche Post AG oder Deutsche Telekom AG.

Über die Deutsche Post
Deutsche Post – Die Post für Deutschland
Die Deutsche Post ist Europas größter Postdienstleister, der Marktführer im deutschen Brief- und Paketmarkt und hat eine führende Position im internationalen Briefverkehr. Mit der starken Marke Deutsche Post baut das Unternehmen seinen Status als „Die Post für Deutschland“ weiter aus. Das Portfolio reicht von standardisierten Produkten bis hin zu maßgeschneiderten Lösungen für Privat- und Geschäftskunden in den Bereichen Briefkommunikation, Dialogmarketing und Pakettransport. Die Deutsche Post wird die Verknüpfung von physischer und elektronischer Kommunikation weiter vorantreiben und so ihre Stellung als umfassender Dienstleister für sichere, einfache und zuverlässige Kommunikation ausbauen.
Deutsche Post ist Teil des Konzerns Deutsche Post DHL. Die Gruppe erzielte 2010 einen Umsatz von über 51 Milliarden Euro.
Weitere Informationen unter www.dp-dhl.de

Über die BMW Group
Die BMW Group ist mit ihren drei Marken BMW, MINI und Rolls-Royce einer der weltweit erfolgreichsten Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern. Als internationaler Konzern betreibt das Unternehmen 24 Produktionsstätten in 13 Ländern sowie ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.
Im Geschäftsjahr 2010 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von 1,46 Millionen Automobilen und
über 110.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern belief sich auf rund 4,8 Milliarden Euro, der Umsatz auf 60,5 Milliarden Euro. Zum 31. Dezember 2010 beschäftigte das Unternehmen weltweit rund 95.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert. Entsprechend ist die BMW Group seit sieben Jahren Branchenführer in den Dow Jones Sustainability Indizes.

Pressekontakt
doubleSlash Net-Business GmbH
Nina Dziewas
Marketing Managerin
Otto-Lilienthal-Str. 2
88046 Friedrichshafen
Tel.: +49 7541 70078-0
Fax: +49 7541 70078-111
nina.dziewas@doubleslash.de
www.doubleSlash.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Verena Kopatsch (Tel.: +49 7541 70078-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 576 Wörter, 4653 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von doubleSlash Net-Business GmbH lesen:

doubleSlash Net-Business GmbH | 23.05.2012

Das Marketing von morgen: Das Internet verdrängt den Fernseher aus dem Wohnzimmer!

Der slashTalk ist eine Veranstaltung, die bereits zum zweiten Mal von der doubleSlash Net-Business GmbH durchgeführt wurde. Angeregt durch hochkarätige Impulsvorträge steht bei diesem Expertendialog der persönliche Austausch zwischen den Teilnehm...
doubleSlash Net-Business GmbH | 25.04.2012

slashTalk 2012 – Expertendialog über Sales&Marketing 3.0 in Friedrichshafen

After the Social Media Bang - das ist der diesjährige Fokus des Fachevents slashTalk, der von der doubleSlash Net-Business GmbH in Friedrichshafen organisiert und veranstaltet wird. Im Vordergrund steht dabei das veränderte Kommunikations- und Kons...
doubleSlash Net-Business GmbH | 12.04.2012

Andreas Strobel wird Geschäftsführer von doubleSlash

Strobel startete 2003 bei doubleSlash und hat seit 2007 Prokura für das Beratungs- und Softwarehaus. Seiner Aussage nach liegt die größte Herausforderung für das Unternehmen darin, den Erfolgskurs im hochdynamischen Technologieumfeld, unter Beibe...