info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BBE Handelsberatung GmbH |

Das Jahr danach

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Vereinte BBE wird vom Handel positiv bewertet


München/Köln ? Die Berater der ehemals eigenständigen BBE Retail Experts GmbH aus Köln, Hamburg und Leipzig äußern sich durchweg positiv über das vergangene Jahr. Der Zusammenschluss der beiden Beratungshäuser mit unterschiedlichen Aktionsfeldern sei vorbildlich ?von den Münchenern? durchgeführt worden. Ein Jahr nach der Fusionsunterschrift gilt die Unternehmensstrategie als erfolgreich umgesetzt und die neue, vereinte BBE hat sich zur größten auf den Handel spezialisierten Beratungsgesellschaft für Standort-, Immobilien- und Unternehmensberatung im gesamten deutschsprachigen Raum entwickelt.

München/Köln - Die Berater der ehemals eigenständigen BBE Retail Experts GmbH aus Köln, Hamburg und Leipzig äußern sich durchweg positiv über das vergangene Jahr. Der Zusammenschluss der beiden Beratungshäuser mit unterschiedlichen Aktionsfeldern sei vorbildlich "von den Münchenern" durchgeführt worden. Ein Jahr nach der Fusionsunterschrift gilt die Unternehmensstrategie als erfolgreich umgesetzt und die neue, vereinte BBE hat sich zur größten auf den Handel spezialisierten Beratungsgesellschaft für Standort-, Immobilien- und Unternehmensberatung im gesamten deutschsprachigen Raum entwickelt.



Dachten anfangs die Handelsspezialisten der BBE Retail Experts noch, sie würden durch die Fusion untergehen, sind sie jetzt davon überzeugt, dass das vereinte Leistungsangebot allen gut getan hat: der BBH Handelsberatung, ihrer Tochtergesellschaft IPH Handelsimmobilien - und den Kunden.



Das bestätigten Joachim Stumpf und Alois Müller, die Geschäftsführer der BBE Handelsberatung "Die auf dem Papier offensichtlich vorhandenen Synergien der beiden Häuser sind im Rahmen des einjährigen Verschmelzungsprozesses deutlich übertroffen worden" - und fahren deutlich weniger förmlich fort: "Jeder Mitarbeiter hat eine tolle persönliche Leistung vollbracht, keiner hat sich gegen die Fusion gesperrt, die neuen Kollegen haben sich gegenseitig mitsamt ihren Kompetenzen aufgenommen und in das tägliche Geschäft einbezogen". Es scheint also für alle Beteiligten klar zu sein: die Fusion war die richtige Entscheidung.



Spürbare Vorteile für Handel, Kommunen und Immobilienwirtschaft

Und wie sehen die Kunden ihre neue BBE? Man habe gar keinen Rummel oder zeitliche Verzögerungen in Projekten gespürt, keinerlei Zwischentöne gehört, so der Vorstand einer der führenden Einkaufskooperationen. Also kein Aderlass an Personal und Kunden? "Im Gegenteil", berichtet Alois Müller, "die Nachfrage nach unseren Branchen- und Strategieberatungen für Handelsunternehmen, Einkaufskooperationen und Industrie ist sogar gestiegen, wir haben sogar noch neue Berater eingestellt und beschäftigen nun über 100 Mitarbeiter - ein Beleg für die hohe Qualität unserer Leistungen."



Mehr als die Summe der Teile

Durch die Fusion hat die BBE Handelsberatung nicht nur die Effektivität der Beratung gesteigert, sondern auch ihre Marktposition weiter ausgebaut und das Leistungsangebot deutlich erweitert; denn die Beratung der BBE wird ergänzt durch das Leistungsangebot des Tochterunternehmens IPH Handelsimmobilien GmbH. Hier wurden die bisherigen Property-Management- Aktivitäten der BBE Retail Experts gebündelt. Damit verfügen BBE und IPH mit ihren Spezialisten in Projektentwicklung und Centermanagement von Handelsimmobilien über eine zusätzliche Immobilienkompetenz. Stumpf: "Synergien haben sich zusätzlich daraus ergeben, dass nun alle Experten aus der Handelsberatung mit jenen für die Neuansiedlung und Revitalisierung von Handelsimmobilien sowie den Fachleuten für kommunale und regionale Standortberatung in einem gemeinsamen Team zusammenarbeiten."



Durch ihren ganzheitlichen Ansatz reicht das Beratungsportfolio der BBE von der Strategieentwicklung über Markt- und Standortanalysen, Image- und Kundenzufriedenheitsanalysen bis hin zur betriebswirtschaftlichen Optimierung.

Besonders heben Stumpf und Müller die Verbindung von Branchen- und Methodenkompetenz hervor:" Sie sichert eine hohe Umsetzungsorientierung unserer Beratungsprojekte. Wir leben den Handel und wir leben mit dem Handel - und das seit über 50 Jahren".

Kontakt:

BBE Handelsberatung GmbH

Joachim Stumpf

Brienner Str. 45

80333 München

stumpf@bbe.de

+49 (0) 89 55118-143

http://www.bbe.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Joachim Stumpf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 477 Wörter, 3837 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BBE Handelsberatung GmbH lesen:

BBE Handelsberatung GmbH | 07.09.2011

Markt:Monitor Küchen 2011 analysiert den Markt in seinen aktuellen Strukturen

Das Lob stammt aus berufenem Munde: "Fundiert" nennt AMK-Geschäftsführer Frank Hüther den "Markt:Monitor Küchen 2011". Auch die von marketmedia24, Köln, eingeführte moderne Marktstruktur sowie die jetzt marktgerechte Betrachtung der Teilmärkte...
BBE Handelsberatung GmbH | 23.08.2011

Positive Marktzahlen für den Sicht- und Sonnenschutz

Seit dem Jahr 2005 liegen nun erstmals wieder verlässliche Marktzahlen zum Gardinenmarkt und der Sicht- und Sonnenschutzbranche vor. Neben den textilen Dekorationen für das Fenster legt der "Markt:Monitor Sicht- und Sonnenschutz, Gardinen 2011" ers...
BBE Handelsberatung GmbH | 07.02.2011

In diesem Jahr könnte die 6 Milliarden Euro-Marke im Sportmarkt wieder erreicht werden

Nach der Umsatz-Delle im Krisenjahr 2009 setzt der Sportmarkt 2010 seinen 2008 gestarteten Aufwärtstrend fort. Allerdings profitieren nicht alle Teilmärkte der Branche gleichermaßen von der Entwicklung. So lagen laut marketmedia24, Köln, 2010 die...