info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BHKW-Consult |

Zukünftige Strom- und Wärmeversorgung von Wohnhäusern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


BHKW in der Wohnungswirtschaft - neue Technologien und neue Rahmenbedingungen


Der Einsatz von BHKW in Ein- und Mehrfamilienhäusern wird für Hauseigentümer und Mieter immer interessanter. Dies hängt einerseits mit neuen technologischen Entwicklungen wie Stirlingmotoren und kleineren Motoren zusammen und andererseits mit den neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen. Eine Fachkonferenz am 06. Oktober in Mainz informiert über die wichtigsten Aspekte eines BHKW-Einsatzes in Ein- und Mehrfamilienhäusern.

Blockheizkraftwerke (BHKW) sind stationäre Motoren, die in Gebäuden nicht nur Wärme sondern gleichzeitig auch Strom erzeugen. Dadurch werden dezentrale Energiesysteme geschaffen, welche die Energieversorgung effizient und teilweise unabhängig von den bestehenden Stromnetzen übernehmen können. Derartige dezentrale Strukturen führen außerdem zu einer Entlastung der Stromverteilnetze.
In den letzten Jahren hat sich im BHKW-Bereich sehr vieles verändert. Neue Technologien wie Stirlingmotoren und kleinere Verbrennungsmotoren sind geeignet, auch in Ein- und Zweifamilienhäusern mit Laufzeiten von mehr als 3.000 Stunden pro Jahr eingesetzt zu werden. Dadurch wird nach Meinung des BHKW-Infozentrums Rastatt ein sehr großes zusätzliches Anwendungsfeld geschaffen. Verdeutlicht wird dies durch Zahlen über die Anzahl der Gebäude in Deutschland: Während in Deutschland gerade mal rund 45.000 Hotels und 7.000 Schwimmbäder existieren, weist der Sektor der Wohngebäude eine Anzahl von mehr als 17 Millionen Gebäuden auf.
Neue Konzepte wie das Zuhausekraftwerk von Lichtblick bringen zusätzliche Dynamik in den BHKW-Markt in der Wohnungswirtschaft. Vorgaben des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz, die u.a. durch den Einsatz von BHKW-Anlagen erfüllt werden, führen zusammen mit dem KWK-Gesetz und dem neuen EEG zu Anreizen für einen verstärkten BHKW-Einsatz in Wohngebäuden.
Das Unternehmen BHKW-Consult hat bereits früh auf diese Veränderungen reagiert und bietet am 06. Oktober 2011 in Mainz bereits zum fünften Mal eine Fachkonferenz zum Thema „BHKW in der Wohnungswirtschaft“ an. Aktuelle Informationen über neue BHKW-Technologien, die Planung und Einbindung von BHKW-Anlagen sowie die neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen werden Themen dieser Konferenz sein.

Ansprechpartner

BHKW-Consult
Frau Lesley McBain
Rauentaler Straße 22/1
76437 Rastatt
Telefon: 0049 7222 158912
Telefax: 0049 7222 158913
eMail: lesley.mcbain@bhkw-consult.de
Webseite: www.bhkw-consult.de
Twitter: http://twitter.com/bhkwinfozentrum

BHKW-Consult (www.bhkw-consult.de) ist ein im Jahre 2003 gegründetes Beratungsunternehmen, das sich auf die Planung und Beratung im BHKW-Bereich spezialisiert hat. Derzeit sind 3 Ingenieure /Ingenieurinnen bundesweit in der Planung von BHKW-Anlagen ab einer Modulleistung von 50 kW bis 500 kW tätig. Die Leistungsphasen 1-9 der HOAI werden dabei vollständig abgedeckt. Die Beratungen und Ausschreibungen erfolgen VOB-konform und herstellerunabhängig. Außerdem werden mit einem weiteren Ingenieur sowie Praktikanten und Diplomanden Markt- und Technologiestudien im BHKW-Bereich erstellt.
Seit 2003 werden Konferenzen und Seminare zu Energiethemen sowie dem Themenbereich BHKW und KWK angeboten. Dabei steht der Praxisbezug der jährlich rund 30 bundesweit veranstalteten Tagungen im Fokus. Die Teilnehmerzahlen variieren von 10-25 Personen bei Seminaren und 40-200 Personen bei Konferenzen. Insgesamt drei Mitarbeiterinnen sind für die Realisierung der BHKW-Konferenzen und Seminare zuständig.
Außerdem werden themenspezifische kostenlose Informationsportale im Internet betrieben wie zum Beispiel das BHKW-Infozentrum, KWK24 oder BHKW-Investment.

Link:
http://www.bhkw-konferenz.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Markus Gailfuß, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 386 Wörter, 3259 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: BHKW-Consult


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BHKW-Consult lesen:

BHKW-Consult | 02.03.2013

Datenbank beispielhafter Energieprojekte - best practice im BHKW- und Solarthermie-Bereich

Das Anwendungsspektrum von Blockheizkraftwerken (BHKW) und Anlagen der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) ist sehr groß. Einerseits stehen neben fossilen Kraftstoffen (Heizöl, Erdgas, Kohle) auch regenerative Energiequellen (Holz, Holzgas, Biogas, Klärg...
BHKW-Consult | 25.02.2013

BHKW-Jahreskonferenz und KWK-Branchentreff 2013 im Zeichen der Energiewende

Seit 2003 veranstalten das BHKW-Infozentrum Rastatt und BHKW-Consult jedes Frühjahr eine BHKW-Konferenz. Dabei wird von rund einem Dutzend Referenten einerseits über innovative KWK-Technologien und andererseits über neue gesetzliche Rahmenbedingun...
BHKW-Consult | 07.09.2011

Planung von BHKW-Anlagen wird komplexer

Die Planung von Blockheizkraftwerken (BHKW) gehört wohl zu den komplexeren planerischen Tätigkeiten eines Ingenieurs. Eine Vielzahl von Planungsaspekten ist zu berücksichtigen, da so eine BHKW-Anlage gleichzeitig Strom und Wärme produziert und da...