info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
a3 systems GmbH |

Endlich: Webanwendungen, die aussehen wie richtige Business-Applikationen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


dante® WebGUI ermöglicht Rich-Client-Technologie im Web-Browser.


Webbasierende Anwendungen lassen sich zentral verwalten; durch die problemlose Softwareverteilung verursachen sie weniger Kosten für Wartung und Betrieb. Im Vergleich zu klassischen Applikationen haben Sie allerdings häufig einen entscheidenden Nachteil: die Bedienerfreundlichkeit lässt zu wünschen übrig, weil bestimmte Funktionen und Steuerelemente (Controls), z.B. konfigurierbare Listen, Baumstrukturen und Registerkarten, fehlen. Gerade bei webbasierten Business-Applikationen ist die Usability dadurch oft stark eingeschränkt.

Der wachsende Bedarf nach Geschäftsanwendungen, die mit einem Web-Browser bedient werden können, führt immer mehr zur Notwendigkeit standardisierter Oberflächen. Aber gerade alltägliche Funktionen (wie z.B. Drag & Drop, Verändern oder Verschieben von Tabellenspalten) und bekannte Steuerelemente (wie z.B. Registerkarten) führen bei der Entwicklung von webbasierten Business-Applikationen zu Problemen: Controls und Funktionen stehen in der Regel nicht als Standardelemente zur Verfügung und müssen mühsam dazuprogrammiert werden.

Dies hat a3 systems erkannt - und mit dem dante® WebGUI eine spezielle Bibliothek von Steuerelementen und Desktop-Funktionen entwickelt, die der Darstellung und Bedienung von Applikationen im Browser dient. Der Entwickler kann jetzt auf standardisierte und geprüfte Steuerelemente zurückgreifen, die die Entwicklung vereinfachen und die entwickelte Oberfläche professionell aussehen lassen.

"Immer mehr Geschäftsanwendungen finden im Browser statt. Gerade deshalb ist es wichtig, dass wir hier dem Anwender bei der Bedienung der Applikation dieselbe Unterstützung zukommen lassen wie z.B. bei seinen bekannten Office-Anwendungen." beschreibt Rudolf Klein, geschäftsführender Gesellschafter der a3 systems GmbH, die Philosophie des Produkts. "Die Webanwendung sieht aus und "fühlt sich an" wie eine klassische Applikation - dies verbessert die Benutzbarkeit, Akzeptanz und letztlich die Gebrauchstauglichkeit der Anwendung"

Ideale Ergänzung für Webanwendungen:
Die dante® WebGUI-Bibliothek basiert auf Standard-Technologien. Sie wurde als Teil des dante® Webframeworks entwickelt, kann aber als eigenständige Komponente ausgegliedert und unabhängig von der zugrundeliegenden Basis-Technologie und Programmiersprache eingesetzt werden. Eine definierte Schnittstelle (API) ermöglicht es Softwareentwicklern, die dante® WebGUI-Bibliothek problemlos in eigene Projekte einzubinden.

Das dante® WebGUI verleiht Webanwendungen ein professionelles Oberflächendesign, das an das Design klassischer Applikationen heranreicht. Das Produkt ist somit geeignet für alle Webentwickler und Systemhäuser, die Ihre Software um standardisierte GUI-Funktionalitäten (im Windows XP Look and Feel) und die Vorteile einer Rich-Client-Applikation erweitern wollen. Die Entwicklungszeit für die Oberflächen verkürzt sich zudem maßgeblich.

In der dante® WebGUI-Bibliothek sind folgende Controls enthalten:
• ListView-Control zur Darstellung von Listen: Der Benutzer kann die Breite von Tabellenspalten verändern, kann die Spaltenreihenfolge verändern, kann nach Spalten sortieren und kann Spalten dynamisch hinzuzufügen.
• TreeView-Control zur Darstellung von hierarchischen Strukturen (Baumstrukturen): Der Benutzer kann Teilstrukturen (Unterbäume) auf- und zuklappen bzw. verschieben.
• Tabulator-Control zur Darstellung von Registerkarten (Karteireitern): Die einzelnen Karten/Reiter können mit diversen Inhalten (z.B. weiteren Controls) befüllt werden.
• Drag&Drop: Der Benutzer kann Elemente zwischen zwei Controls (Listen oder Baumstrukturen) hin und her verschieben.
• Drop-Down-Box: Die Drop-Down-Boxen dienen als Container für beliebige Aktionen und Informationstexte (vgl. Aufgabenbereich im Windows-Explorer).


________
Über die a3 systems GmbH

a3 systems ist seit 1995 zuverlässiger Partner in allen Fragen des modernen Informationsmanagements.
Neben Strategieberatung und Implementierung von Content Management Lösungen entwickelt und vertreibt a3 systems mit der dante® Produktfamilie eine Softwareplattform für integriertes Content, Workflow und Portal Management.

Zur Veröffentlichung freigegeben (Anzahl der Wörter: 450)

Für weitere Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Hartmut Schmitt
a3 systems GmbH
Saarbrücker Straße 51
D-66130 Saarbrücken
Tel.: +49 (0681) 988 18-0
Fax: +49 (0681) 988 18-29
E-Mail: hartmut.schmitt@a3systems.com

Web: http://www.a3systems.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hartmut Schmitt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 455 Wörter, 3970 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: a3 systems GmbH

a3 systems ist eine Lösungsanbieterin für anspruchsvolle Geschäftsanwendungen und Integrationsprojekte. a3 systems entwirft, entwickelt und testet Softwarelösungen auf Basis anerkannter Industriestandards und Best-Practice-Ansätze. Projektspezifisch zusammengestellte Expertenteams begleiten die Projekte durch alle Projektphasen – von der Analyse und Spezifikation über Design, Implementierung und Integration bis hin zu Einführung, Software-Wartung und Betrieb. a3 systems bietet Standardprodukte für die Bereiche Content-Management, E-Business und E-Commerce (Shopware Business Partner).


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von a3 systems GmbH lesen:

a3 systems GmbH | 25.01.2011

Christoph Leder jetzt Geschäftsführer der a3 systems GmbH

Der Saarbrücker Softwarehersteller und Internetdienstleister a3 systems präsentiert sich mit neuem Management-Team. Christoph Leder tritt als Geschäftsführer und Gesellschafter an die Seite von Rudolf Klein, dem Unternehmensgründer der a3 system...
a3 systems GmbH | 25.01.2011

Pirmasens entscheidet sich für das neue dante cms 4.6

Die Stadtverwaltung Pirmasens nutzt jetzt die aktuelle Version des Content Management Systems dante cms 4.6. Das dante cms unterstützt in der neuen Produktversion Social-Web-Dienste wie Facebook, Twitter und Youtube. Pirmasens setzt seit 2004 das da...
a3 systems GmbH | 02.06.2010

Sechs Blechverarbeitungsfirmen europaweit im Partnerlook

Die Firmengruppe hatte sich 2008 entschlossen, eine neue Corporate Identity zu entwickeln. Ziel war es, mit neuen Logos und einem einheitlichen Webdesign die enge Zusammenarbeit der Unternehmen nach außen hin zu dokumentieren. Außerdem sollte das I...