info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Value Relations GmbH |

Green Planet AG - Von Krise keine Spur - Enormer Zuwachs in nachhaltigen Geldanlagen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Frankfurt, den 14.09.2011 - Die Green Planet AG mit Hauptsitz in Frankfurt am Main steigerte Ihren Umsatz durch den Verkauf von Teak-Edelhölzern für private und institutionelle Anleger enorm. ...

Frankfurt, den 14.09.2011 - Die Green Planet AG mit Hauptsitz in Frankfurt am Main steigerte Ihren Umsatz durch den Verkauf von Teak-Edelhölzern für private und institutionelle Anleger enorm. "Die Nachfrage nach unseren Produkten hat seit der Krise gewaltig zugenommen", bestätigte ein sichtlich zufriedener Vorstand Manfred Wander. Deshalb wurden weitere neue Arbeitsplätze unter anderem in Frankfurt am Main geschaffen.

Auch der Umzug in größere Büroräumlichkeiten war ein weiterer Schritt der Expansion.



In Europa hat sich einer Branchenstudie zufolge das Volumen nachhaltiger sowie sozial verantwortlich gemanagter Kapitalanlagen (Sustainable and Responsible Investments, SRI) von 2007 bis 2009 auf rund 5 Billionen Euro nahezu verdoppelt.



"Die Umschichtung von Cash Positionen in Sachanlagen geht weiter, da mit weiterer Abwertung der Papierwährungen gerechnet werden muss", sagte Experte Wander. "Deshalb treffen wir mit unserer Produktpalette den Nerv der Zeit. Auch der Vorteil, dass unsere Investoren nach deutschem Recht die Verträge abschließen, gibt uns ein Marktvorteil gegenüber unseren Mitbewerbern".



Über Green Planet AG:

Die Green Planet AG wurde 2003 als Aktiengesellschaft deutschen Rechts gegründet. Die Aktiengesellschaft hat am 6.11.2003 zunächst als Vermögensverwaltung AG mit Grundstücks- und Forstbeständen das operative Geschäft aufgenommen. Mittlerweile ist Green Planet AG ein global operierendes Forstwirtschafts- und Dienstleistungsunternehmen mit Tochtergesellschaften in Deutschland (Green Planet Service GmbH), Costa Rica (Green Planet Costa Rica SA.) und demnächst auch in Kamerun. Die Green Planet Group hat zusammen mit seinen erfahrenden Forstwirtschaftsingenieuren in Costa Rica und im Rahmen einer Versuchsplantage in der Dominikanischen Republik ein ökologisch vorbildliches Modell für nachhaltige Forstwirtschaft in Symbiose mit Agrarwirtschaft, das Agroforstsystem weiterentwickelt. Wirtschaftliches Handeln und soziale wie ökologische Verantwortung eröffnen der Green Planet AG neue Möglichkeiten und Wachstumschancen. Die Green Planet AG ist ein fairer Arbeitgeber für die einheimischen Arbeiter und folgt ökologischen Grundsätzen ohne die überdurchschnittliche Rendite von 13% plus X zu vernachlässigen. Ein sachwertorientiertes Investment in Edelholz der Green Planet AG kombiniert ökologische Grundsätze und soziale Verantwortung mit attraktiven Renditen.



Kontakt:

Green Planet AG

Gerbermühlstraße 9

60594 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 2562488-0

Fax: +49 69 2562488-21

Email: info@green-planet-ag.com

Web: http://green-planet-ag.com/





Kontakt:

Value Relations GmbH

Sebastian Meyer

Gartenstraße 46

60569 Frankfurt

seppmeyer1981@yahoo.de

01714379510

http://www.value-relations.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sebastian Meyer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 356 Wörter, 2997 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Value Relations GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Value Relations GmbH lesen:

Value Relations GmbH | 18.10.2011

Deutsche Rohstoffmesse - Online Registrierung freigeschaltet - Jetzt die Tickets bestellen

Frankfurt, 18. Oktober 2011. Am 2. November 2011 haben interessierte Anleger bereits zum vierten Mal die Möglichkeit, sich auf der Deutschen Rohstoffmesse in Frankfurt über aktuelle Trends in diesem Bereich zu informieren. Sie können sie sich ...
Value Relations GmbH | 12.10.2011

15 Kanadische Unternehmen stellen sich in Dresden vor

Wer sich für Investments in kanadische Unternehmen interessiert, der sollte sich folgendes Datum fest in den Kalender eintragen: 01. November 2011, 10.00 Uhr im Taschenbergpalais Kempinski. Zum ersten Mal stellt der Investor Relations Spezialist...
Value Relations GmbH | 12.10.2011

Die Welt der Rohstoffe hautnah erleben

4. Rohstoffmesse in Frankfurt/Anlegerbildung im Vordergrund/Dialog zwischen Entscheidungsträgern/Trends und Tipps/ Gruppendiskussionen und Fachvorträge/ Börsenexperte Dirk Müller (Mr. Dax) mit eigenem Vortrag Frankfurt, 12. Oktober 2011. Am 2....