info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Aquila Capital |

Aquila Capital gewinnt UCITS HFS Index Awards 2011

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


AC Risk Parity-Strategie überzeugt in der Kategorie „Best Multi Strategy Fund“



Hamburg, 20. September. Anlässlich der UCITS HFS Index Awards 2011 wurde der AC Risk Parity Fund von Aquila Capital am Montagabend als „Best Multi Strategy Fund“ ausgezeichnet. Der UCITS HFS Index bildet die Wertentwicklung aller UCITS-Fonds ab, die Absolute-Return- Strategien umsetzen und als Indexmitglieder der Subindizes der UCITS HFS Index-Serie dienen. In Zürich prämierte ein Komitee aus fünf unabhängigen Finanzexperten die jeweils besten Absolute-Return-UCITS-Fonds ihrer Kategorie.

Der AC Risk Parity Fund überzeugte durch seine leistungsfähige Multi-Asset-Strategie, die in die liquiden, miteinander weitestgehend unkorrelierten Anlageklassen Aktien, Anleihen, kurzlaufende Zinsen und Rohstoffe investiert. Deren Allokation auf Basis eines gleichgewichteten Risikobeitrags führt zu einem deutlich optimierten Sharpe Ratio. In Verbindung mit einem wissenschaftlich fundierten Risikomanagementsystem erlangt der Fonds ein langfristig stabiles und vorhersehbares Risikoprofil bei robusten Erträgen in jeder Marktlage. So konnte der Fonds auch während der jüngsten Börsenturbulenzen im August positive Erträge generieren. Der prämierte AC Risk Parity 12 Fund verzeichnete year-to-date bis August eine Performance von 8,95 %.

„Wir sind stolz auf die Verleihung des Absolute UCITS HFS Index Awards. Den Preis sehen wir als Bestätigung für den besonderen Erfolg des Investmentansatzes der Risikoparität, den wir als einer der First Mover am Markt etablieren konnten“, erläutert Roman Rosslenbroich, Gründer und CEO von Aquila Capital.

Die AC Risk Parity-Strategie ist in zwei Zielvolatilitäten – 7 % (ISIN EUR A: LU0326194015) und 12 % (ISIN EUR A: LU0374107992) – am Markt vertreten. Mit einem verwalteten Vermögen von über 1,2 Mrd. Euro gehören die AC Risk Parity Funds zu den größten im UCITS-Format.


Über Aquila Capital:
Aquila Capital ist ein führender bankenunabhängiger Spezialist für alternative und nicht-traditionelle Investments. Das Unternehmen spezialisiert sich auf die Strukturierung und das Management innovativer Investmentlösungen, die sich durch überdurchschnittliche, langfristige Renditechancen und eine geringe Korrelation zu traditionellen Anlageklassen auszeichnen. Mit über 60 Investmentspezialisten an sechs europäischen Standorten verwaltet Aquila Capital ein Vermögen von rd. 2,8 Mrd. Euro. Ein solides operationales Rückgrat und die Research-getriebene Unternehmenskultur ermöglichen Aquila, vielerorts als First Mover und Pionier bedeutender Entwicklungen (wie z.B. Absolute Return und Real Asset) aufzutreten.


Disclaimer: Die in der Pressemitteilung aufgeführten Angaben wurden ohne Berücksichtigung der speziellen Zielsetzungen, der finanziellen Situation oder der Bedürfnisse jeglicher Person zusammengestellt, in deren Hände sie gelangen können. Angaben zur historischen Performance können nicht im Sinne einer Garantie über die zukünftige Performance herangezogen werden.

Für weitere Informationen, Bildmaterial und Interviewtermine wenden Sie sich bitte an:

Verantwortlicher Herausgeber:
Aquila Capital
Martina Rühmann
T. 040. 411 619-162
F. 040. 411 619-129
E. mar@aquila-capital.de

PR-Agentur:
gemeinsam werben
Eric Metz
T. 040. 769 96 97-11
F. 040. 769 96 97-66
E. e.metz@gemeinsam-werben.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Galla, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 408 Wörter, 3342 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Aquila Capital lesen:

Aquila Capital | 21.05.2014

Europa bietet attraktives Umfeld für Private Equity-Investitionen

Hamburg, 21. Mai. Private Equity hat sich spätestens seit der Jahrtausendwende als fester Bestandteil des internationalen Marktes für Unternehmensbeteiligungen und -übernahmen (M&A-Markt) etabliert. In den Jahren von 2000 bis 2013 entfielen über ...
Aquila Capital | 22.05.2012

Agrar-Investments: Erfolgsfaktor Managementleistung

Hamburg, 22. Mai. Im Jahr 2008 startete Aquila Capital die AgrarINVEST-Fondsserie. Damit war das Hamburger Investmenthaus First Mover bei geschlossenen Agrarfonds für Privatanleger. Inzwischen befindet sich der Aquila® AgrarINVEST IV in der Platzie...
Aquila Capital | 14.05.2012

Aquila® HydropowerINVEST IV gelauncht

Hamburg: Mit dem Vertriebsstart des Aquila® HydropowerINVEST IV setzt Aquila Capital die erfolgreiche Fondsserie von Wasserkraftinvestments fort. Zusammen mit dem dritten Fonds der Reihe, einem Private Placement, investiert der Sachwertfonds in Wass...