info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sony Deutschland GmbH |

TV 2 Norwegen treibt Migration zu HD mit Kameralösungen von Sony Professional weiter voran

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Studios in Oslo und Bergen nutzen 3G-fähige HDC-1500RD-Kameras und Sony HDC-P1-Kameras


Mit einer neuen Kameralösung von Sony Professional will TV2 die Bildqualität seiner Produktionen verbessern und die Studios fit für die Zukunft machen. TV 2 war einer der ersten norwegischen Fernsehsender, der mit dem Umstieg auf HD begann. Das Programm...

Berlin, 19.09.2011 - Mit einer neuen Kameralösung von Sony Professional will TV2 die Bildqualität seiner Produktionen verbessern und die Studios fit für die Zukunft machen. TV 2 war einer der ersten norwegischen Fernsehsender, der mit dem Umstieg auf HD begann.

Das Programm des Senders bietet eine große Auswahl an Nachrichten-, Sport- und Unterhaltungssendungen. In den vergangenen Jahren hat TV 2 sein Angebot um neue Kanäle erweitert und gezielt in Sportübertragungen investiert. Der Sender gehörte zu den ersten Norwegens, die Übertragungen in HD anboten. Mit dem Kauf der Studiotechnologie von Sony Professional rüstet sich TV 2 für zukünftige HD-Produktionen.

"Um den technischen Standard unserer Produktionen anzuheben, werden wir die Kameras in unserem Mehrzweckstudio in Oslo sowie in unserem Sportstudio in Bergen ersetzen", erklärt John Inge Brattetveit, CTO bei TV 2. "Die Wahl der Kameralösung ist für uns eine wichtige und langfristige Entscheidung. Nach einer umfangreichen Beurteilung verschiedener Hersteller nach Faktoren wie Bildqualität, Benutzerfreundlichkeit, Zuverlässigkeit sowie nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten hatte Sony die Nase vorn. Bei uns kommt eine Mischung aus bemannten und ferngesteuerten Kameras zum Einsatz. Das Portfolio von Sony bildet diese Flexibilität optimal ab."

Im Sommer 2010 investierte TV 2 in einen 3G-fähigen Mischer der Sony MVS-Serie sowie in einige HDC-Kameras für sein neues Fußballstudio in Bergen. Diesen Sommer hat TV 2 nachgelegt und außer seinem Studio in Bergen auch sein Studio in Oslo mit moderner Sony Technologie ausgestattet. TV 2 kaufte 15 3G-fähige Sony HDC-1500RD-Kameras und sechs Sony HDC-P1-Kameras. Zusätzlich zu den neuen Kamerasyst Kamerasystemen hat TV 2 mehrere neue OLED-Monitore von Sony erworben.

Die neuen Kameras von Sony haben die Bildqualität einiger der wichtigsten Produktionen von TV 2 deutlich erhöht und den Sender der vollständigen Migration zu HD einen Schritt näher gebracht.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 279 Wörter, 2031 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Sony Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sony Deutschland GmbH lesen:

Sony Deutschland GmbH | 02.02.2012

Die Zeit der Sony F65 beginnt

Berlin, 02.02.2012 - Sony hat mit der weltweiten Auslieferung der F65 begonnen. Mit etwa 400 Vorbestellungen legte die zur NAB 2011 vorgestellte Kamera einen Traumstart aufs Parkett. Die F65 ist mit einem 8K-CMOS-Sensor mit 20 Megapixeln bestückt, d...
Sony Deutschland GmbH | 18.01.2012

Sony PVM-L3200 zum Schnäppchenpreis

Berlin, 18.01.2012 - Der Multiformat LCD-Breitbildmonitor PVM-L3200 von Sony ist ab sofort für 8.990 Euro (UVP netto) statt ehemals 16.000 Euro erhältlich. Das entspricht einer Preisreduzierung von mehr als 43 Prozent.Der 32 Zoll LCD-Monitor ist mi...
Sony Deutschland GmbH | 14.12.2011

Sony debütiert auf der Ultra-Kurzdistanz

Berlin, 14.12.2011 - Sony Professional erweitert sein Projektorenportfolio. Erstmalig im Programm sind die zwei Ultra- Kurzdistanzprojektoren VPL-SX535 und VPL-SW535, die vor allem auf den Bildungssektor abzielen. Zudem führt Sony mit dem VPL-CX235 ...