info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sony Deutschland GmbH |

Sony Upgrade für die HD-Studios von IMG

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


IMG investiert 1,7 Millionen Euro in die Mediahouse-Studios und erwirbt MVS-8000X und HXC-100 Kameras von Sony


Die Mediahouse Studios von IMG bekommen ein HD-Upgrade von Sony Professional. IMG stattet drei Studios mit Kameras des Typs HXC-100 und MVS-8000X Produktionsmischern aus. Angesichts der steigenden Nachfrage nach HD-Produktionseinrichtungen hat sich...

Berlin, 19.09.2011 - Die Mediahouse Studios von IMG bekommen ein HD-Upgrade von Sony Professional. IMG stattet drei Studios mit Kameras des Typs HXC-100 und MVS-8000X Produktionsmischern aus.

Angesichts der steigenden Nachfrage nach HD-Produktionseinrichtungen hat sich Mediahouse, ein Unternehmensbereich des globalen Sport-, Mode- und Medienkonzerns IMG Worldwide, für Produktionstechnologien von Sony Professional entschieden. Nach der erfolgreichen Eröffnung des ersten HD-Studios von Mediahouse im vergangenen Jahr hat das Unternehmen jetzt für seine drei neuen HD-Studios zehn HD-Systemkameras Sony HXC-100 und zwei Produktionsmischer Sony MVS-8000X geordert.

Wie Shane Warden, Geschäftsführer bei IMG Media Facilities: MediaHouse Studios & Post Production erläutert, ist die "Live-Produktion bei Sportereignissen sehr anspruchsvoll. Dies hat die technische Entwicklung in den vergangenen Jahren entscheidend vorangetrieben und wir möchten unsere Studioausstattung auf den neuesten Stand der Technik bringen. Die Kameras und Mischer von Sony Professional eignen sich nicht nur ideal für die Produktion in HD, sondern unterstützen auch 3G mit einer Auflösung von 1080p sowie stereoskopisches 3D."

"Broadcaster müssen HD mittlerweile standardmäßig anbieten. Die Studios suchen jetzt nach Möglichkeiten, ihre technische Ausstattung zukunftssicher zu machen", sagt Andy Hotten, Produktspezialist für die Live-Produktion bei Sony Professional. "IMG Mediahouse verfügt nun über das nötige Equipment für die 3D- und 1080p-Produktion und damit über eines der modernsten Studios in Großbritannien."

Der auf der NAB 2010 erstmals vorgestellte MVS-8000X ist mittlerweile einer der beliebtesten Produktionsmischer für Live- und Studioproduktionen. Er ermöglicht den Übergang von 2D-HD-Aufnahmen in 720p und 1080i zur immer gängiger werdenden 3D-Produktion in 1080p mit 3 Gb/s. Durch seine große Flexibilität und Skalierbarkeit ist er sowohl für kleinere Budgets als auch für komplexe High-End-Produktionen geeignet.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 258 Wörter, 2069 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Sony Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sony Deutschland GmbH lesen:

Sony Deutschland GmbH | 02.02.2012

Die Zeit der Sony F65 beginnt

Berlin, 02.02.2012 - Sony hat mit der weltweiten Auslieferung der F65 begonnen. Mit etwa 400 Vorbestellungen legte die zur NAB 2011 vorgestellte Kamera einen Traumstart aufs Parkett. Die F65 ist mit einem 8K-CMOS-Sensor mit 20 Megapixeln bestückt, d...
Sony Deutschland GmbH | 18.01.2012

Sony PVM-L3200 zum Schnäppchenpreis

Berlin, 18.01.2012 - Der Multiformat LCD-Breitbildmonitor PVM-L3200 von Sony ist ab sofort für 8.990 Euro (UVP netto) statt ehemals 16.000 Euro erhältlich. Das entspricht einer Preisreduzierung von mehr als 43 Prozent.Der 32 Zoll LCD-Monitor ist mi...
Sony Deutschland GmbH | 14.12.2011

Sony debütiert auf der Ultra-Kurzdistanz

Berlin, 14.12.2011 - Sony Professional erweitert sein Projektorenportfolio. Erstmalig im Programm sind die zwei Ultra- Kurzdistanzprojektoren VPL-SX535 und VPL-SW535, die vor allem auf den Bildungssektor abzielen. Zudem führt Sony mit dem VPL-CX235 ...