info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sony Deutschland GmbH |

Gray Television optimiert Arbeitsabläufe mit Sonys Media Backbone-System HDXchange

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Sender profitiert von intuitiver Bedienbarkeit und effizienteren Workflows


Gray Television optimiert seine Arbeitsabläufe in der Nachrichtenproduktion mit dem Sony Media Backbone-System HDXchange für vernetztes Content Management. Die Technologie wurde erstmals bei KXII - dem Gray-Sender in Sherman, Texas (USA) - installiert...

Berlin, 19.09.2011 - Gray Television optimiert seine Arbeitsabläufe in der Nachrichtenproduktion mit dem Sony Media Backbone-System HDXchange für vernetztes Content Management. Die Technologie wurde erstmals bei KXII - dem Gray-Sender in Sherman, Texas (USA) - installiert und eingesetzt. Die Gruppe möchte in naher Zukunft zusätzliche HDXchange-Systeme bei weiteren Sendern installieren.

"Uns gefällt, wie HDXchange unsere XDCAM EX-Systeme, Vegas-Editing, Content Management, Redaktionscomputer, Playout und Archivierung zu einem einfachen und kostengünstigen Workflow zusammenführt", beschreibt James Ocon, Vice President of Technology bei Gray Television, das neue System. "Mit HDXchange konnte KXII eine Menge Zeit in der Redaktion einsparen. Das Team kann vor allem bei Eilmeldungen mehr Stories in die Berichterstattung einbringen."

Laut Gray und KXII sind die Teams auch von der Auto-Ingest-Funktion des HDXchange überzeugt. Sie platziert Inhalte dort, wo sie hingehören und stellt sie jenen Personen zur Verfügung, die darauf zugreifen müssen. HDXchange punktet auch mit seiner Benutzerfreundlichkeit. Insbesondere die nahtlose Integration mit dem ENPS-Computer der Redaktion über die MOS-Schnittstelle erweist sich in der Praxis als hilfreiches Tool. Zudem können Anwender mit HDXchange selbst während dem Ausspielen von Videomaterial Clips und Timecode basierte Metadaten hinzuzufügen.

HDXchange verkürzt lange Wege in den Arbeitsabläufen bei KXII deutlich und schafft so mehr Effizienz - von Anfang an: "Die Rückmeldungen von KXII entsprechen unseren Erwartungen", ergänzt James Ocon. "Die Lösung von Sony lässt sich intuitiv bedienen und integriert die unterschiedlichen Komponenten wie Redaktionssystem, Play-to-Air-Server, Lektorat oder Speichernetzwerk nach Maß."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 230 Wörter, 1825 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Sony Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sony Deutschland GmbH lesen:

Sony Deutschland GmbH | 02.02.2012

Die Zeit der Sony F65 beginnt

Berlin, 02.02.2012 - Sony hat mit der weltweiten Auslieferung der F65 begonnen. Mit etwa 400 Vorbestellungen legte die zur NAB 2011 vorgestellte Kamera einen Traumstart aufs Parkett. Die F65 ist mit einem 8K-CMOS-Sensor mit 20 Megapixeln bestückt, d...
Sony Deutschland GmbH | 18.01.2012

Sony PVM-L3200 zum Schnäppchenpreis

Berlin, 18.01.2012 - Der Multiformat LCD-Breitbildmonitor PVM-L3200 von Sony ist ab sofort für 8.990 Euro (UVP netto) statt ehemals 16.000 Euro erhältlich. Das entspricht einer Preisreduzierung von mehr als 43 Prozent.Der 32 Zoll LCD-Monitor ist mi...
Sony Deutschland GmbH | 14.12.2011

Sony debütiert auf der Ultra-Kurzdistanz

Berlin, 14.12.2011 - Sony Professional erweitert sein Projektorenportfolio. Erstmalig im Programm sind die zwei Ultra- Kurzdistanzprojektoren VPL-SX535 und VPL-SW535, die vor allem auf den Bildungssektor abzielen. Zudem führt Sony mit dem VPL-CX235 ...