info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Alton LLC |

Pioniergeist hat noch Wert in den USA

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Er ist immer noch da, der gute alte US-amerikanische Pioniergeist. Man findet ihn auch, wenn es um die Verbindung von sozialem Engagement und klassischen Businesszielen wie Umsatz und Gewinn geht. Das Magazin „Bloomberg Businessweek“ rief seine Leser im Februar 2011 zu Vorschlägen auf, welche Unternehmen aus ihrer Sicht in besonders gelungener Weise soziale Probleme angehen. Aus 200 Vorschlägen wählte das Magazin 25 aus, die es in seiner Onlineausgabe vorstellte. Zu diesen Unternehmen gehören etwa Nest Collective mit gesunder Kindernahrung und Preserve Products, das Produkte aus recyceltem Plastik herstellt. Für Max Karagoz vom Unternehmen ALTON LLC (http://www.us-corporation.org) sind solche Unternehmen ein Beleg dafür, dass die USA noch immer ein geeignetes Terrain dafür sind, mit guten Ideen Geschäftserfolge zu feiern. Karagoz interessiert sich auch aus beruflichen Gründen dafür. Er begleitet deutschsprachige Gründer mit ALTON LLC auf dem Weg zum US-Unternehmen.

Das gute Geschäft mit gesunder Nahrung
Irgendwann reifte in Neil Grimmer und Sheryl O'Loughlin der Plan, etwas für die gesunde Ernährung von Kindern zu leisten. 2007 führte das zur Gründung des Unternehmens Nest Collective, das eine Partnerschaft mit Revolution Foods einging. Revolution Foods versorgt die Cafeterias von Schulen mit gesunder Nahrung. Gemeinsam entwickelten die Unternehmen eine Reihe gesunder Snacks für die Frühstücksbox mit Vollkorn und weiteren gesunden, natürlichen Inhaltsstoffen. Für Neil Grimmer zielt die Arbeit von Nest Collective darauf, gesunde Ernährung zu einem ähnlich bequemen Snack zu machen wie Junkfood. Da Grimmer ursprünglich aus dem Verpackungsdesign kam, fiel es ihm leicht, den neuen Produkten einen attraktiven Anstrich zu geben. 2009 übernahm Nest Collective das Unternehmen „Plum Organics“ für natürliche Babynahrung. Nest Collective erzielte 2010 fünfzehn Millionen US-Dollar Umsatz und hatte im Sommer 2011 insgesamt 36 Mitarbeiter.
Aus Plastikabfall wird wieder Sinnvolles
„Ich wollte ein Unternehmen, das etwas Konkretes tut, das hier in den USA die Ressourcen unseres Planeten wieder verwendet, sodass ich mit gutem Gefühl jeden Tag zur Arbeit gehe“. Mit diesen Worten zitiert die „Bloomberg Businessweek“ Eric Hudson, der bereits 1996 sein Unternehmen Preserve Products gegründet hat. Es war eins der ersten US-Unternehmen, die mit recyceltem Plastik Produkte wie Zahnbürsten und Geschirr produzieren. Das Rohmaterial stammt von Unternehmen wie Stonyfield Farm und Seventh Generation und Vertragspartner von Preserve Products formen aus dem recyceltem Material die neuen Produkte. Mittlerweile werden diese Produkte in über einem Dutzend US-Bundesstaaten angeboten. Aktuell hat das Unternehmen zwölf Angestellte und 2010 erwirtschaftete es fast fünf Millionen US-Dollar.
Alles beginnt mit der Idee
Ob nun gesunde Ernährung, Zahnbürsten aus Recycling-Materialien, völlig andere Produkte oder auch Dienstleistungen – womit auch immer sich ein Unternehmen beschäftigt: Am Anfang steht die Idee. Würde es nicht etwas abgegriffen klingen, könnte man hier auch von Vision sprechen. Max Karagoz von ALTON LLC lernt viele Visionäre kennen, Menschen mit kleineren, größeren Visionen, aber alle mit dem Wunsch, sich durch das eigene Unternehmen erfolgreich auf einem Markt zu etablieren. Angehende oder auch gestandene Unternehmer mit dem Wunsch, eine Tochtergesellschaft in den USA aufzubauen, unterstützt sein Unternehmen ALTON LLC bei der Gründung einer US-amerikanischen Limited Liability Company (LLC) oder einer Corporation. Viele seiner deutschsprachigen Kunden planen mit ihrem Unternehmen den Geschäftserfolg in den USA. Einige wollen stattdessen in ihrer alten Heimat bleiben und bei der Gründung einfach von Vorteilen der US-amerikanischen Rechtsform wie der beschränkten Haftung bei gleichzeitig möglicher Gründung durch eine Einzelperson und ohne Stammkapital profitieren. Auch das ist möglich.
Der richtige Mix aus Idee und Planung
„Ich lerne immer neue Menschen mit guten Geschäftsideen kennen, sagt Max Karagoz, „genau das liebe ich an meinem Job“. Die beiden oben vorgestellten Unternehmen gehörten nicht zu seinen Kunden, dafür viele andere: IT- und Finanz-Dienstleister, Leute aus dem Maschinenbau, Autohändler und Flugunternehmer. Sie alle kamen mit unterschiedlichen Ideen. Aber sie alle einte der Wille, diese Ideen auch in die Tat umzusetzen. ALTON LLC unterstützt solche Unternehmer nicht alleine bei der Gründung, sondern packt auf Wunsch auch aktiv bei der Mitarbeiter- und Bürosuche an oder steht den Kunden beratend zur Seite. „Wir sind dabei, wenn die Grundsteine für Erfolge gelegt werden“, schließt Max Karagoz. Eine schönere Arbeit kann er sich eigentlich nicht vorstellen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Max Karagoz (Tel.: +1-305-4283553), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 522 Wörter, 3819 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Alton LLC lesen:

Alton LLC | 31.01.2012

Drei Tipps für angehende Jungunternehmer in Florida

„Je solider man das Fundament eines neu gegründeten Unternehmens baut, desto besser sind seine nachhaltigen Überlebenschancen. Das gilt in den USA wie in allen anderen Teilen der Welt“, sagt Max Karagoz, Geschäftsführer des in Florida ansässig...
Alton LLC | 06.01.2012

Florida erwartet 2012 gute Zeiten. Profitieren Sie davon!

Es scheint so, als würde die Sonne 2012 wieder häufiger auf Floridas Wirtschaft scheinen. Die Zeitung „Sun Sentinel“ sieht aktuell vier Zeichen für einen Aufschwung Floridas im aktuellen Jahr: Es ziehen wieder mehr Menschen nach Florida, die Ver...
Alton LLC | 16.12.2011

Kontakte und mehr Kontakte bringen Geschäftserfolg in den USA

Die richtigen Kontakte ebnen Unternehmern neue Wege. Sie helfen Jungunternehmern dabei, Fehler zu vermeiden und geben Tipps, mit denen sich geschäftliche Erfolge initiieren, festigen und steigern lassen. Wer als Deutscher in den USA mit dem eigenen ...