info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TechDivision GmbH |

Magento Ebay Übernahme: Auf der TechDivision E-Commerce Konferenz sprach Michel Goossens, Europa-Chef von Magento, zum Thema

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der Magento Ebay Deal wirft nach wie vor immer wieder Fragen über die Zukunft von Magento auf. Detailliert ging Michel Goossens, Europa-Chef von Magento, im Rahmen der eCommerce-Konferenz des Magento Gold-Partners TechDivision auf die Übernahme und ihre Konsequenzen ein. Der komplette Vortrag inklusive Exklusiv-Interview steht ab sofort unter http://www.techdivision.com/de_de/leistungen/magento.html zur Verfügung.

Im Rahmen des Vortrags sowie eines nachfolgenden Interviews brachte Michel Goossens großes Verständnis für gewisse Unsicherheiten von Kunden und Partnern von Magento zum Ausdruck. Um Befürchtungen vor den Veränderungen auszuräumen, ging er u.a. auf die vielfältigen Vorteile ein, die die Partnerschaft für alle Beteiligten mit sich bringt. Er betonte, dass die Veränderung nicht gänzlich neu sei, denn man ist nun bereits seit einem Jahr Partner der Ebay-Familie und man wird jetzt lediglich vollständiges Mitglied von Ebay. Michel Goossens wiederholte im Interview außerdem noch einmal die kürzlich getroffenen Aussagen von Roy Rubin, dem CEO von Magento. So müsse der Ebay-Deal von verschiedenen Perspektiven betrachtet werden:

Perspektive für die Vision: Die Übernahme wird Magento helfen ein zentraler Bestandteil des eCommerce zu werden und somit schneller die gesteckte Vision zu erreichen. Mit der „Ebay-Hochzeit“ wird sich die Produktentwicklung beschleunigen - man erreicht eine größere Marktabdeckung und man ist näher an den Kunden und Partnern.

Perspektive für die Werte: Die Werte von Magento sind Open Source, Offenheit, Innovation und Funktionalität. Das sind genau die Werte, zu denen sich Ebay im Rahmen der Übernahme bekannt hat. Magento wird diese Werte auch in die neue X.Commerce Plattform von Ebay einbringen.

Perspektive für die Menschen: Für Mitarbeiter, Kunden und Partner gibt es eine Reihe positiver Aspekte. Es steht nun eine größere Firma dahinter, man wird noch schneller als bisher entwickeln können und die Internationalisierung wird schneller voranschreiten. Als kleine Firma war es in Europa nicht immer leicht alle unterschiedlichen Sprachen und Währungen zu händeln. Mit der Erfahrung von Ebay im internationalen Geschäft kann dies deutlich verbessert werden.

Auf die Frage wo Magento in zwei und in vier Jahren stehen wird, antwortete Michel Goossens, dass vier Jahre eine lange Zeit sei und es deshalb schwierig sei darauf zu antworten. Auf Sicht von zwei Jahren möchte man jedoch die bisherige Erfolgsgeschichte schon weitergeschrieben haben. Insbesondere die Magento Enterprise Edition wird noch schneller vorangetrieben werden können als in der Vergangenheit und die Weiterentwickelung kann zukünftig noch marktnäher erfolgen. Gleiches gilt jedoch auch für die Community Edition, die die Basis von Magento darstellt und auch zukünftig entsprechende Bedeutung haben wird.

Da Magento komplexer und größer wird, ist es lt. Michel Goossens wichtig den richtigen Partner für die Realisierung des Magento-Shops zu finden. Er erklärte, dass als erstes Erfahrung und Wissen bei der Auswahl eines Partners für die Realisierung eines Shops von Bedeutung sind. Es gehe aber nicht allein darum Code zu entwickeln. Der Partner sollte vielmehr über weitreichendere Fähigkeiten verfügen wie bspw. Suchmaschinenoptimierung und Prozess-Know-how, das im E-Commerce eine wichtige Rolle spielt. Zusammenfassend sind es Wissen, Erfahrung im Projektmanagement aber auch im E-Commerce, ausgezeichnete Magento-Fähigkeiten und nachweisbarer Erfolg mit der Magento-Technologie auf die es ankommt.

Eine weitere Frage an Michel Goossens richtete sich an die strategische Ausrichtung in Bezug auf Mobile-Technologien und wie das Feedback der Kunden hierzu ausfällt. Michel Goossen antwortete, dass „mobile“ inzwischen auf breiter Front stattfindet und sich ganz klar vieles in diese Richtung bewegt. Die Magento-Enterprise-Edition enthält standardmäßig bereits ein sog. Mobile Theme, das die Darstellung auf mobilen Endgeräten ermöglicht. Zusätzlich steht mit Magento Mobile aber auch eine Applikation zur Verfügung, mit der man seine eigene App direkt aus dem Magento Backend heraus erstellen und in den App Store einstellen kann. Hier zeigt sich auch ein weiterer Vorteil der Partnerschaft mit Ebay. Neue Tools und Technologien können zukünftig noch schneller und konsequenter entwickelt und auf den Markt gebracht werden.

Mehr Informationen und den kompletten, knapp einstündigen Vortrag von Michael Goossens sowie das Exklusiv-Interview von der eCommerce-Konferenz der TechDivision GmbH gibt es unter: http://www.techdivision.com/de_de/leistungen/magento.html



Kontakt:

TechDivision GmbH
Herr Josef Willkommer
Spinnereiinsel 3a
83059 Kolbermoor

Tel. +49 8031 221055-0
Fax +49 8031 221055-22

E-Mail: info@techdivision.com
Internet: www.techdivision.com


TechDivision GmbH
Als etablierte Online-Agentur unterstützt TechDivision seit 1997 namhafte nationale und internationale Kunden bei der ganzheitlichen Planung, Konzeption und Umsetzung von webbasierten Technologien. Der Fokus liegt in der Realisierung von E-Commerce-Shop-Lösungen basierend auf Magento und der Entwicklung von Unternehmenswebseiten und Intranetlösungen mit dem Content Management System TYPO3. Die TechDivision GmbH ist „Magento Gold Partner“ der ersten Stunde und kann über 30.000 Stunden Projekterfahrung vorweisen. Damit gehört TechDivision zu den führenden Magento-Agenturen im deutschsprachigen Raum.

Als „TYPO3 Association Gold Member“ kann TechDivision zudem im Bereich TYPO3, Web-Entwicklung (PHP, JAVA, XHTML, CSS, Flash) und Webdesign ebenfalls auf umfangreiches und langjähriges Know-How zurückgreifen. Zahlreiche namhafte Kunden vertrauen inzwischen auf das Know-how „made in Kolbermoor“.

Mehr über TechDivision lesen Sie unter www.techdivision.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rudolf Holzbauer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 720 Wörter, 5487 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: TechDivision GmbH

Die Online-Agentur unterstützt seit 1997 namhafte nationale und internationale Kunden bei der ganzheitlichen Planung, Konzeption und Umsetzung von webbasierten Softwarelösungen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TechDivision GmbH lesen:

TechDivision GmbH | 05.12.2016

Kostenloses eStrategy-Magazin in neuer Ausgabe erschienen

Mit den praxisorientierten und vielseitigen Artikeln liefert die aktuelle Ausgabe jede Menge Fachwissen rund um E-Commerce, Online-Marketing, Mobile und Projektmanagement auf rund 112 Seiten. Inbound Marketing ist eine der effektivsten Marketingmeth...
TechDivision GmbH | 17.11.2016

TechDivision realisiert Social Engagement Plattform für DYNAFIT

Das Team der TechDivision stand vor der Herausforderung, in einem Zeitfenster von lediglich dreieinhalb Monate eine interaktive Plattform für das Promoten von individuellen, bergsteiger-ischen Herausforderungen zu schaffen. Das Mountopia getaufte Pr...
TechDivision GmbH | 10.10.2016

Was bei der Digitalisierung gerne vergessen wird - Mögliche Auswirkungen auf Gesellschaft und Menschen?

Der daraus resultierende Wandel betrifft alle Bereiche der Gesellschaft wie Unternehmen (Wirtschaft und Produktion - Industrie 4.0), Mobilität, Kommunikation, Familie, Gesellschaft. Die verblüffenden Folgen und Veränderungen im individuellen und k...