info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SIM2 Deutschland GmbH |

NERO: SIM2 sieht schwarz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Neue Produktreihe


SIM2, Hersteller von Heimkino-Technologie der Referenzklasse, bringt die NERO-Projektoren auf den Markt. Mit den Single-Chip DLP-Geräten bietet SIM2 ganz neue Optionen für 3D-Heimkino in Luxusqualität zu einem ansprechenden Preis. Das erste Modell, NERO 3D-2, kommt im September im Handel. Insgesamt plant SIM2 die Markteinführung von vier NERO-Projektoren in den nächsten Monaten.

NERO heißt auf Deutsch „schwarz“. Damit spielt SIM2 auf zwei besondere Merkmale der neuen Projektoren an: die maximale Konturenschärfe speziell in dunklen Bildbereichen und das ganz in elegantem Schwarz gehaltene typische Design des italienischen Herstellers.

Das NERO-Konzept insgesamt steht für maximale Flexibilität, denn von einer gemeinsamen Technologiebasis aus – dabei kommen einige Features des vor einigen Monaten vorgestellten und viel beachteten LUMIS 3D-S standardmäßig zum Einsatz – bietet SIM2 seinen Kunden unterschiedliche „Kraftpakete“ für das Heimkino an, die für alle gängigen Bildquellen, Raumgegebenheiten und Vorlieben des Betrachters optimale Lösungen verkörpern.

Zunächst ist die Markteinführung von vier Modellen geplant: NERO 3D-1, NERO 3D-2, NERO 3D HB und NERO 235. Den Anfang macht NERO 3D-2. Dieser Projektor kommt noch im September auf den Markt.

NERO 3D-2

Mit dem NERO 3D-2 positioniert SIM2 ein Gerät auf dem Markt, das höchste Qualität für das 3D-Heimkino verkörpert. Der Projektor zeichnet sich durch diese Merkmale aus:

• Neueste 1-Chip DMD-Prozessortechnologie
• ALPHAPATH Light Engine von SIM2 für die optimale Projektoren-Ausleuchtung und besonders helle Bilder
• 120Hz-Bildwiederholrate für flimmerfreien 3D-Genuss
• DynamicBlack-Technologie von SIM2 für besonders scharfe Bildkontraste durch automatisches Erhöhen/Verringern der Helligkeit des Ausgangsbildes
• PureMovie-/PureMotion-Technologie von SIM2 für interferenzfreie Signalübertragung bzw. „weiche“ Bildübergänge auch bei sehr schneller Schnittfolge, z.B. in Sportübertragungen
• „Unified Throw Ratio“- Konzept von SIM2: wahlweise drei Optiken (T1, T2, T3) für Brennweiten von 1.37 - 3.9:1
• Live Colors Calibration Software 2.0 von SIM2: detailgenaue Kalibrierung des 2D/3D-Bildes über PC-Schnittstelle
• Elegantes, raumintegrierendes Gehäusedesign in vollem Schwarz

„Nach dem wir mit dem LUMIS 3D-S Maßstäbe gesetzt haben, wollen wir mit NERO unseren Entwicklungsvorsprung auf breiterer Front im Markt positionieren“, sagt Torsten Steinbrecher, General Manager von SIM2 Deutschland.

„Deshalb haben wir für die Modelle, die wir in den nächsten Monaten vorstellen, unsere Technologie aus dem High End-Segment konsequent angepasst und können den Kunden somit immer den neuesten Entwicklungsstand beim 3D-Heimkino garantieren – ganz gleich, welche Anforderungen an den Projektor sich bezüglich Einsatzschwerpunkt, Wohnambiente und Preisrahmen ergeben“.

Preise NERO 3D-2 (UVP, inkl. MwSt.)

17.490 € (Objektiv T1 und T2)
18.390 € (Objektiv T3)

Fachhändler können das Gerät über die B&W Group Germany GmbH (www.bowers-wilkins.de) beziehen, den Exklusivdistributor für SMI2 in Deutschland und Österreich.

Weitere Informationen

SIM 2 Deutschland GmbH
Torsten Steinbrecher
General Manager
Arndtstraße 34-36
D-60325 Frankfurt a. M.
Tel.: +49 (0)2432 / 891 27 55
Fax +49 (0)2432 / 890 29 54
E-Mail: tsteinbrecher@sim2.it
www.sim2.it

Pressekontakt

Art Crash Werbeagentur GmbH
Stefan Müller-Ivok
Weberstr. 9
D-76133 Karlsruhe
Tel.: +49 (0)721 94 00 9-44
Fax +49 (0)721 94 00 9-99
E-Mail: stefan@artcrash.com
www.artcrash.com

SIM2 Multimedia ist ein weltweit agierender Hersteller preisgekrönter Heimkino-Technologie, die höchsten Ansprüchen genügt. Zum Beispiel auch denen von Spitzenregisseuren wie Francis Ford Coppola, der Geräte von SIM2 für seine Arbeit nutzt.

Das italienische Unternehmen gehört ebenfalls zu den führenden Anbietern für großformatige Bildschirmsysteme, die z.B. in Kontrollzentren sowie bei Simulations- und Kommunikationsanwendungen eingesetzt werden. Auch für professionelle Projektions- und E-Cinema-Anwendungen ist SIM2 ein renommierter Akteur in den internationalen Märkten.
Die Produkte werden in Italien entworfen und produziert. SIM2 operiert über weltweit etablierte Marketing-Strukturen und ist in vielen Ländern vor Ort vertreten.

Die Zentrale befindet sich in Italien; in Deutschland, UK, China und den USA ist das Unternehmen durch Schwestergesellschaften präsent, in über 60 Ländern arbeitet SIM2 mit qualifizierten Partnern zusammen. Internet: www.sim2.com




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andrea Künkele (Tel.: 0721-9400960), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 503 Wörter, 4261 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SIM2 Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SIM2 Deutschland GmbH lesen:

SIM2 Deutschland GmbH | 30.08.2010

SIM2 gewinnt EISA Award für MICO 50

In ihrer Begründung verweist die Fachjury auf die außergewöhnlich gute Bildqualität des Systems und die Leistungsfähigkeit der verwendeten LED-Technologie. Zudem fielen die lange Lebensdauer der Lichtquelle - die LEDs sind auf 30 000 Betriebsstu...