info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Regionalmarketing Oberpfalz in Ostbayern e. V. |

Nachhaltigkeit zieht sich durch alle Unternehmensbereiche

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Regionalmarketing Oberpfalz besuchte bei „Netzwerk Oberpfalz“ die Neumarkter Lammsbräu


Neumarkt (rmo). Die Themen Ökologie und Nachhaltigkeit rücken nicht zuletzt durch den Klimawandel immer mehr in den Mittelpunkt und tragen als Kosten- und Imagefaktor entscheidend zur Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen bei. Aus diesem Grund stand die Veranstaltungsreihe „Netzwerk Oberpfalz“ des Regionalmarketings am 22. September unter diesem Motto. Gastgeber war die Neumarkter Lammsbräu.

„Die Neumarkter Lammsbräu ist ein Vorreiter auf dem Gebiet der nachhaltigen und ökologischen Unternehmensführung und hat dafür bereits viele Preise erhalten“, begrüßte Brigitta Brunner, Regierungspräsidentin und 1. Vorsitzende des Regionalmarketing Oberpfalz, die anwesenden Gäste. Deshalb sei die Neumarkter Brauerei der ideale Veranstaltungspartner, um sich mit dem Thema Nachhaltigkeit zu beschäftigen, so Brunner weiter.

Verantwortung für die Natur und die Menschen

„Verantwortung leben, Genuss schaffen.“ Mit diesen Worten beschrieb Susanne Horn, Generalbevollmächtigte der Neumarkter Lammsbräu, das Leitmotiv des Unternehmens. Das Thema Nachhaltigkeit ziehe sich durch alle Unternehmensbereiche, von der Beschaffung ökologischer Roherzeugnisse über die Produktion der Getränke bis hin zum Verkauf an die Kunden. „Unser Ziel ist es, betriebswirtschaftlichen Erfolg in Einklang mit der Natur und den Menschen zu erzielen“, führte Horn weiter aus. Dabei seien die Mitarbeiter der wesentliche Faktor, der ein nachhaltiges Wirtschaften erst möglich mache.

Im Anschluss an den Vortrag konnten die Teilnehmer bei einer kurzen Betriebsführung einen Blick hinter die Kulissen werfen. Zum Ausklang des Abends lud die Neumarkter Lammsbräu zu einem Imbiss mit hauseigenen Bio-Getränken ein, bei dem die Teilnehmer die Möglichkeit erhielten, sich noch einmal intensiv über das Thema auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.


Weitere Informationen

Mit der Veranstaltungsreihe „Netzwerk Oberpfalz“ bietet das Regionalmarketing Oberpfalz seit Mai 2011 seinen Mitgliedern die Möglichkeit, sich regelmäßig unter einem spannenden Motto zu treffen, sich auszutauschen und zu vernetzen. Die nächsten Veranstaltungen sind bereits in Planung. Informationen über Themen und Termine gibt es auf der Internetseite des Regionalmarketings unter www.oberpfalz.de/netzwerk.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hana Bejlkova (Tel.: 0941 5680-160), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 238 Wörter, 1907 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Regionalmarketing Oberpfalz in Ostbayern e. V. lesen:

Regionalmarketing Oberpfalz in Ostbayern e. V. | 30.09.2011

Europäisches Zentrallager kommt in die Oberpfalz

„Wir sind einer der weltweit führenden Lieferanten eines breiten Sortiments von Produkten und Dienstleistungen für Bau, Industrie und Handel“, beschreibt Werksleiter Walter Geyer das Unternehmensziel. Dabei stehen nicht nur Gewinne im Vordergrund...
Regionalmarketing Oberpfalz in Ostbayern e. V. | 01.09.2011

Seit 50 Jahren im grafischen Gewerbe am Puls der Zeit

„Der Kunde steht bei uns im Mittelpunkt, für jeden suchen wir nach einer zu ihm am besten passenden Lösung“, erklärt Firmenchef Ernst Vögel seine Unternehmensphilosophie. Die Produkte werden stets individuell gestaltet und nach Wünschen von Ku...
Regionalmarketing Oberpfalz in Ostbayern e. V. | 02.08.2011

Produkte aus eigener ökologischer Landwirtschaft

„Wir wollen unsere Gäste Tag für Tag mit Leidenschaft und bester Qualität begeistern, ihre Zufriedenheit ist unser höchstes Ziel“, beschreibt der Geschäftsführer und Gastwirt Josef Sammüller sein Motto. Um dies zu erreichen, setze er auf reg...