info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PLAUT Aktiengesellschaft |

Michael Scheit übernimmt bei Plaut die Verantwortung im Bereich Informationstechnologie und Business Process Management

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Wien, 27. September 2011 – Mag. Michael Scheit, 31, übernimmt bei Plaut die Verantwortung als Manager für IT und BPM Solutions. Damit verstärkt Plaut die Beratungskompetenz für lösungsorientierte IT-Implementierungen. Scheit bringt dazu langjährige Erfahrungen als Enterprise Architect bei der Konzeption innovativer IT-Architekturen insbesondere im SAP-Umfeld mit. Ein Schwerpunkt wird in der systemtechnischen Optimierung mobiler Lösungen für Kunden liegen.

Zuletzt war Michael Scheit bei SAP Österreich als Business Development Manager für IT Transformation Services und Enterprise Architecture verantwortlich.

Über Plaut:
Die Unternehmensberatung Plaut wurde 1946 in Hannover von Hans-Georg Plaut gegründet. Auf Grundlage seiner Methode der Grenzplankosten- und Deckungsbeitragsrechnung setzt die Beratungsgruppe Plaut seit über 65 Jahren Standards für die moderne Führung von Unternehmen. Plaut ist eine auf Unternehmensplanung und -steuerung fokussierte Managementberatung und bietet seinen Kunden ein umfangreiches Portfolio aus Business Consulting, SAP Consulting, IT-Services und Training. Die Plaut Beratungsgruppe ist in Deutschland, der Schweiz sowie in Österreich und den CEE- sowie CIS-Ländern Rumänien, Tschechische Republik, Polen und Russland mit über 200 Mitarbeitern vertreten. Mit mehr als 1.000 realisierten Projekten ist Plaut seit über 25 Jahren einer der erfolgreichsten und umsetzungsstärksten SAP Partner. Die Plaut Aktiengesellschaft (Wien) notiert im General Standard des Geregelten Marktes (PUT2; WKN A0LCDP; ISIN AT0000A02Z18) der Frankfurter Wertpapierbörse. www.plaut.com


Foto: siehe unter: www.plaut.at bzw. bei Bedarf mailen wir Ihnen gerne ein Foto.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mag. Herbert Brauneis, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 212 Wörter, 1722 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema