info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
KOMET GROUP GmbH |

Bluetooth-Technologie in Feinbohrsystemen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Mehr Komfort durch Funkvernetzung


Bluetooth® ist ein durch die Bluetooth Special Interest Group (SIG) entwickelter Industriestandard zur Datenübertragung zwischen Geräten per Funktechnik. Implementiert in mechatronische Werkzeugsysteme ermöglicht Bluetooth die vom eigentlichen Werkzeug entkoppelte Unterbringung des Displays. Im KOMET® MicroKom® BluFlex™ hat die KOMET GROUP erstmals diese innovative Technologie in ein Werkzeugsystem integriert.

Die für die Funkvernetzung von Geräten über kurze Distanzen entwickelte Bluetooth-Technologie, ist mittlerweile Standard für mobile Kleingeräte wie Mobiltelefone oder PDAs. Zu den häufigsten Anwendungsbereichen zählen heute Computer mit deren Peripheriegeräten.
Vergleichsweise neu ist dagegen die Applikation in Werkzeugsysteme für die spanende Bearbeitung. In KOMET MicroKom® BluFlex™ Feinverstellköpfen macht Bluetooth das Einstellen erheblich komfortabler. Die Funkvernetzung von Verstellschlüssel und Display erlaubt die Unterbringung des Displays außerhalb des Arbeitsraums, entsprechend den örtlichen Gegebenheiten in gut einsehbarer Position. So entkoppelt kann natürlich auch das Display größer gestaltet werden, als dies direkt am Werkzeug möglich wäre. Dies und eine zusätzliche Beleuchtung machen das Ablesen beim Einstellen des Feinverstellkopfes erheblich komfortabler und vielseitiger. Damit entsteht auch ein Beitrag zur Fehlervermeidung. Gleichzeitig wird durch die Entkopplung das Werkzeug selbst leichter. Dies und der integrierte Unwuchtausgleich ermöglichen höhere Drehzahlen. Die Bluetooth-Schnittstelle hat die KOMET GROUP in einem speziell konzipierten Verstellschlüssel integriert. So ergibt sich aus dieser Technologie ein weiterer Ratioeffekt: Sobald ein Anwender mehrere solcher Systeme im Einsatz hat, kann er diese mit nur einem Verstellschlüssel und einem Display bedienen.

Das KOMET MicroKom® BluFlex™ Feinverstellsystem wird von der KOMET GROUP in einem Basispaket, bestehend aus einem Feinverstellkopf, einem Verstellschlüssel und einem externen Anzeigegerät, angeboten. Mit Aufsatzwerkzeugen in Erweiterungspaketen werden anwendungsbezogen die jeweils erforderlichen Durchmesserbereiche abgedeckt. Die Komponenten des KOMET MicroKom® BluFlex™ Feinverstellsystems können unter www.kometgroup.com/bluflex im Video betrachtet werden.



Die KOMET GROUP ist einer der führenden Komplettanbieter für Präzisionswerkzeuge. Seit über 90 Jahren zählt die international erfolgreiche Unternehmensgruppe mit Sitz in Besigheim zu den Innovationsführern der Branche. Derzeit beschäftigt das Unternehmen mit seinen 20 Tochtergesellschaften über 1.500 Mitarbeiter und ist in rund 50 Ländern vertreten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, John Großpietsch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 295 Wörter, 2302 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von KOMET GROUP GmbH lesen:

KOMET GROUP GmbH | 29.09.2011
KOMET GROUP GmbH | 29.09.2011

KOMET® KUB K2® Wechselkopfbohrer für kleine Durchmesser

Dass Modularität Wirtschaftlichkeit und Flexibilität bringt, beweist die KOMET GROUP in unterschiedlichsten Werkzeugsystemen vom Vollbohren über Aufbohren bis hin zum Reiben. Doch je kleiner die Bohrungsdurchmesser sind, umso anspruchsvoller wir...
KOMET GROUP GmbH | 29.09.2011

Erweiterungen im DIHART Reamax® TS plug´n ream Baukasten zum Reiben

DIHART Reamax® TS Reibköpfe können in Ausführung und Durchmesser für sämtliche Anwendungen aus dem plug´n ream Baukasten heraus ausgelegt werden. Sie sind auf ihrem Grundhalter schnell und einfach austauschbar. Das spart Werkzeugkosten und e...