info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SEITENBAU GmbH |

SEITENBAU erhält den Zuschlag zur technischen Umsetzung der Zentralen Komponente des Nationalen Waffenregisters (NWR)

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Konstanzer Web- und IT-Dienstleister SEITENBAU GmbH hat nach europaweiter Ausschreibung mit vorgeschaltetem Teilnahmewettbewerb den Zuschlag zur technischen Umsetzung der Zentralen Komponente des Nationalen Waffenregisters erhalten. Das webbasier


Nach der europäischen Waffenrichtlinie sind alle Mitgliedsstaaten verpflichtet, bis spätestens 31.12.2014 ein computergestütztes Waffenregister auf nationaler Ebene zu schaffen und stets auf dem aktuellen Stand zu halten. Nach Vorgaben dieser Richtlinie...

Konstanz, 28.09.2011 - Nach der europäischen Waffenrichtlinie sind alle Mitgliedsstaaten verpflichtet, bis spätestens 31.12.2014 ein computergestütztes Waffenregister auf nationaler Ebene zu schaffen und stets auf dem aktuellen Stand zu halten. Nach Vorgaben dieser Richtlinie muss das nationale Register allen zuständigen Behörden jederzeit Zugang zu den gespeicherten Daten eröffnen, was über die Weboberfläche der Zentralen Komponente des NWR sicher und einfach möglich sein wird.

Die Zentrale Komponente des NWR besteht aus einer Registerdatenbank, einer Portalanwendung und einer Kommunikationsschnittstelle. Registerführende Stelle ist das Bundesverwaltungsamt (BVA) in Köln. Die synchrone Kommunikation zwischen den Waffenbehörden und der Zentralen Komponente erfolgt ausschließlich über sichere Verwaltungsnetze und unter Nutzung des speziell für das NWR entwickelten Nachrichtenstandards XWaffe.

Die XÖV-Konformität des XWaffe-Standards wurde bereits durch die Bundesstelle für Informationstechnik beim Bundesverwaltungsamt zertifiziert, darüber hinaus wird das NWR vollständig gemäß der Vorgaben der Register Factory beim Bundesverwaltungsamt umgesetzt. SEITENBAU hat für das BVA im Vorfeld von NWR bereits mehrere komplexe Registeranwendungen auf Basis der Register Factory erfolgreich entwickelt und bringt auch in diesem Punkt umfassendes Know-how in das Projekt mit ein

.

Weiterführende Informationen rund um das Projekt 'Nationales Waffenregister' bietet das Bundesverwaltungsamt auf seinen Webseiten an. Weitere Informationen zur SEITENBAU GmbH finden Sie unter: http://www.seitenbau.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 195 Wörter, 1659 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema