info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VEDA GmbH |

VEDA überzeugte mit Prozessmanagement

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Zukunft Personal 2011 in Köln mit positivem Ergebnis - Podiumsdiskussionen mit viel Resonanz


Die VEDA GmbH hat auf der Zukunft Personal 2011 viel Bestätigung für ihren ganzheitlichen und prozessorientierten Ansatz des HR-Lösungsportfolios bekommen. Besucher am Messestand interessierten sich besonders für die Themenbereiche Recruiting, Outsourcing,...

Alsdorf / Köln, 28.09.2011 - Die VEDA GmbH hat auf der Zukunft Personal 2011 viel Bestätigung für ihren ganzheitlichen und prozessorientierten Ansatz des HR-Lösungsportfolios bekommen. Besucher am Messestand interessierten sich besonders für die Themenbereiche Recruiting, Outsourcing, Bildungs- und Kompetenzmanagement. Als herausragend wurde von vielen Standbesuchern das Prozessmodell der VEDA-Lösungen beurteilt, mit dem sich Geschäftsprozesse grafisch abbilden, modellieren und "per Mausklick" in die Anwendungen einlesen lassen.

Weitere Schwerpunkte der Messe waren für VEDA die sehr gut besuchten Podiumsdiskussionen. Als ZIP1-Gründungsmitglied diskutierte VEDA-Geschäftsführer Dr. Ralf Gräßler über "HR als Erfolgsfaktor einer Arbeitswelt im Wandel". Als Treiber im HR-Umfeld sahen die Diskussionsteilnehmer die Dynamik und Flexibilität moderner Arbeitswelten und - natürlich - Fachkräftemangel und Demografie aus denen Handlungsfelder wie Weiterbildung, Personaleinsatzplanung und Prozessberatung resultieren. Dazu Dr. Gräßler: "Bevor eine HR-Anwendung eingesetzt wird, ist eine Prozessanalyse unabdingbar. Eine Prozessberatung trennt strategische von operativen Aufgaben, bewertet Prozesse qualitäts- und kostenoptimiert und zieht ggf. auch die Auslagerung von (Teil-) Prozessen in Betracht."

Anbieter mit der Doppelkompetenz als Softwareanbieter und Berater können hier punkten, indem sie Lösungen bieten, keine "Produkte". Denn nicht nur auf dem Podium, auch in den Beratungen am Messetand hat sich gezeigt, dass die aktuelle Nachfrage der Interessenten sich vom "Produkt" HR-Software abwendet und sich auf individuelle, bedarfsorientierte Lösungen fokussiert. Einher damit geht der Schritt von der Funktions- zur Prozessorientierung.

Klar ist: Unternehmen müssen sich mit ihren Geschäftsprozessen langfristig auf die neuen Anforderungen und geänderten Ansprüche einstellen, denen HR aktuell begegnet. So lautete auch der Tenor der zweiten Podiumsdiskussion "Neue Mitarbeiter finden - treue Mitarbeiter binden". Um Leistungsträger zu halten, brauchen Unternehmen ein Gesamtkonzept, das beiden Seiten nutzt, indem es Mitarbeitern Perspektiven bietet. "Liebe kann man nicht mit Geld kaufen", so formulierte es Sabine Schmitt, Director Human Resources bei VEDA sehr deutlich. "Mitarbeiter brauchen mehr als ein gutes Gehalt, um sich langfristig an ein Unternehmen zu binden."

Das diese Einsicht nicht nur von Podien "gesendet" sondern auch vom Plenum empfangen wurde, zeigt das hohe Interesse am VEDA HR Kompetenzmanager, der auf der Messe erstmals vorgestellt wurde. Als Komponente des integrierten HR-Lösungsportfolios von VEDA hilft er, den Bedarf an Bildungs- und Entwicklungsmaßnahmen systematisch zu erkennen. Von der Planung und Durchführung der Kompetenzbedarfsermittlung bis hin zur Auswertung bietet der Kompetenzmanager integrierte Prozesse. "Auf der ganzen Messe haben wir keine bessere Lösung für unseren Bedarf im Bereich Personalentwicklung gefunden", bestätigte uns ein Interessent.

Wie schon letztes Jahr, möchten wir auch 2011 darauf hinweisen, dass drei Tage Messe weder Ausstellern noch Besuchern nutzen. Wir wissen aus vielen Gesprächen auf der Messe - auch im Rahmen der ZIP - dass wir mit dieser Meinung bei weitem nicht alleine sind und freuen uns auf konstruktive Vorschläge von Seiten der Veranstalter, denen wir für eine erfolgreiche Zukunft Personal 2011 unseren Dank aussprechen möchten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 447 Wörter, 3501 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VEDA GmbH lesen:

VEDA GmbH | 25.09.2014

HR wünscht sich mehr Technologie

Alsdorf, 25.09.2014 - Deutschen Unternehmen fehlt zunehmend das qualifizierte Personal - und die passende Technologie, um eine integrierte Personalstrategie umzusetzen. Passende HR-Technologien vermissen über 30 % der Befragten sowohl der Studie "Pe...
VEDA GmbH | 02.07.2014

Mehr Information, mehr Komfort

Alsdorf, 02.07.2014 - Mit dem Release 54.10 von VEDA HR Entgelt ermöglicht VEDA den Anwendern ab 7. Juli zwei wesentliche Schritte auf dem Weg zum papierlosen Büro. Die Online-Version des "Lexikon für das Lohnbüro" wird per Icon eingebunden und s...
VEDA GmbH | 08.04.2014

VEDA HR Kompetenzmanager auf den Messen PERSONAL

Alsdorf, 08.04.2014 - Auf den Messen PERSONAL SWISS (8. und 9. April 2014) sowie PERSONAL SÜD (20. und 21. Mai 2014) zeigt VEDA die Einbindung von VEDA HR Kompetenzmanager in das integrierte HR.Gesamtlösungsangebot. Eine der Kernaufgabe von HR ist ...