info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Content Management AG |

DEHOGA-Landesverbände und die Content Management AG bringen das Gastgewerbe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Im Rahmen einer großen Online-Offensive verhelfen diverse DEHOGA-Landesverbände mit CM4all Business und verschiedenen Servicepaketen Hoteliers und Gastronomen zu einem professionellen und kostengünstigen Internetauftritt.

In kaum einer Branche gewinnt das Internet so massiv an Bedeutung wie im Gastgewerbe. Über 30 Prozent aller Hotelbuchungen erfolgen bereits online, und auch bei der Suche nach Restaurants oder Bars setzen immer mehr Gäste auf das Netz. Keine Frage also, dass eine gute Webpräsenz für Gastronomen und Hoteliers so wichtig sein sollte wie frische Zutaten, saubere Betten oder perfekter Service. Umso mehr verwundert es, wie viele Betriebe über noch gar keine oder über keine optimale Website verfügen.

Genau hier setzt die soeben gestartete Online-Offensive verschiedener DEHOGA-Landesverbände, wie unter anderem Bayern, Nordrhein und Hamburg in Zusammenarbeit mit der Content Management AG an. Verbandsmitgliedern werden die CM4all Business-Komplettlösungen, die speziell für die Bedürfnisse des Gastgewerbes entwickelt wurden, mit attraktiven Serviceangeboten zu einem vergünstigten Sondertarif angeboten. So kommen DEHOGA-Mitglieder beispielsweise in den Genuss eines kostenlosen Tagesseminars, bei dem sie Grundkenntnisse zum Thema Online-Marketing erwerben und vor Ort unter Anleitung von Experten ihre eigene Website erstellen können. Darüber hinaus sind in dem Vorteilspaket ein persönliches Webseminar sowie weitere kostenfreie Serviceleistungen enthalten. Zusätzlich erhalten DEHOGA-Mitglieder die branchenspezifische CM4all Business Hotel- bzw. Gastro-Edition zum Vorzugspreis mit 10 Prozent Rabatt.

„Wir freuen uns sehr, unseren Mitgliedern mit dieser Aktion den Einstieg in die erfolgreiche Nutzung des Internets erleichtern zu können“, sagt Klaus Hübenthal, Hauptgeschäftsführer des DEHOGA Nordrhein. „Auf diese Weise unterstützen wir die Hoteliers und Gastronomen dabei, neue Gäste auf sich aufmerksam zu machen, zusätzliche Leistungen und hilfreiche Funktionen anzubieten und dabei auch noch effektiv Arbeitszeit einzusparen.“ Die ersten Seminartermine zur Offensive sind vom DEHOGA Nordrhein bereits für November geplant.

Ein besonderer Fokus der Online-Offensive liegt auf der umfangreichen Betreuung. Hierzu Robert Schovenberg, Geschäftsführer der Content Management AG: „Persönliche Ansprechpartner stehen den Hoteliers und Gastronomen mit Rat und Tat zur Seite – von der Erstellung der Website bis zu deren erfolgreichen Online-Vermarktung. Unser Anliegen ist es, auch Computerlaien den Umgang und die Nutzung ihres Webauftritts so angenehm und einfach wie möglich zu machen. Sie sollen von unserer branchenspezifischen Lösung profitieren, ohne sich lange damit auseinandersetzen zu müssen.“

Die beiden Versionen CM4all Business Gastro- bzw. Hotel-Edition sind speziell auf die Anforderungen des Gastgewerbes zugeschnitten. Sie bieten eine Vielzahl an branchenrelevanten Funktionen (z.B. Zimmer- bzw. Tischreservierungen) sowie ein umfangreiches lizenziertes Bildarchiv und suchmaschinenoptimierte Textpassagen. Gleichzeitig können Webauftritte mit Hilfe dieser Weblösung nach Belieben individualisiert und dem eigenen Design angepasst werden.

Informationen und Bestellmöglichkeiten der Vorteilspakete im Rahmen der Online-Offensive sind für DEHOGA-Mitgliedsbetriebe unter www.hoga-online-offensive.de zu finden. DEHOGA Landesverbände, die sich zusätzlich an der Aktion beteiligen wollen, können sich direkt mit der Content Management AG in Verbindung setzen.

3.615 Anschläge, Abdruck frei, Beleg erbeten.

Über die Content Management AG:
Die Content Management AG (kurz: CM-AG) wurde 1999 gegründet. Der Softwarehersteller mit Hauptsitz in Köln entwickelt und vertreibt Software- und Infrastrukturlösungen auf Basis der CM4all-Technologie, zur Erstellung, WYSIWYG-Pflege und Hosting von Websites für das Internet und mobile Endgeräte. Aktuell nutzen weltweit über 3 Millionen Kunden die CM4all-Produkte unter anderem zur Erstellung und Verwaltung ihrer Homepages. Vermarktet wird die Software über marktführende Telekommunikationsunternehmen und Internetserviceprovider.
Direkt an kleine und mittlere Unternehmen wendet sich das Unternehmen mit den auf der gleichen bewährten Technologie basierenden Lösungen CM4all Business. Zusätzlich zu den gewohnten Funktionen eines Website-Baukastens offeriert CM4all Business eine in dieser Form einzigartige branchenspezifische Ausrichtung, die vorformulierte Texte, lizenzierte Bilder und speziell an die Bedürfnisse der Branche angepasste Funktionen umfasst. Innovativ neben dem Branchenfokus sind auch inkludierte Vermarktungsmöglichkeiten in Form von automatisierten Google AdWords™ Kampagnen, die Eintragungen in wichtige Branchenverzeichnisse sowie die Möglichkeit, eigenes Online-Marketing zu messen und greifbar zu machen.
Zurzeit werden die Gastro-Edition, die Kanzlei-Edition, die Hotel-Edition, die Bauhandwerks- und die Lebensmittelhandwerks-Edition vermarktet. Weitere umfassende Branchenlösungen folgen.

Informationen über das Unternehmen erhalten Sie unter www.cm-ag.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sandra Herkenroth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 601 Wörter, 4946 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Content Management AG lesen:

CONTENT MANAGEMENT AG | 21.06.2012

SHK-Handwerk erfolgreich online: CM4all Business kooperiert mit Hüppe

(Berlin, 20.6.2012) Die Internetprofis von CM4all Business erweitern ihr Kooperationsnetz in der SHK-Branche. Ab sofort stehen allen Handwerkern, die ihre Internetseiten mit CM4all Business gebaut haben oder betreiben, tausende Produkt- und Milieubil...
CONTENT MANAGEMENT AG | 04.06.2012

Alles andere als altbacken: Bäckerverband online in der Offensive

(Berlin, 1.6.2012) „Das deutsche Bäckerhandwerk braucht eine starke Position im Internet!“ Peter Becker, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks, weiß, dass nur der Handwerker, der sich heute im Netz optimal darstellt, morge...
Content Management AG | 15.05.2012

Erfolgreich im Internet: Zentralverband Raum und Ausstattung legt Online-Offensive neu auf

„Der Verband sieht es als eine seiner zentralen Aufgaben an, die positive Darstellung der Raumausstatter und Sattler im Internet weiter voranzutreiben. Aufgrund des großen Erfolges haben wir unsere Online-Offensive jetzt neu aufgelegt.“, erläuter...