info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kodak GmbH |

Kodak stellt anlässlich der Labelexpo 2011 eine Lösung zur Verringerung des Einsatzes teurer Sonderfarben im Flexodruck vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Neue KODAK SPOTLESS Flexo-Lösung nutzt die Fähigkeiten des KODAK FLEXCEL NX Systems zur Farbraumerweiterung, um die Produktionseffizienz zu steigern und die Wirkung von Verpackungen im Handel zu maximieren


Kodak stellt mit der KODAK SPOTLESS Flexo-Lösung ein neues System vor, mit dem Druckvorstufendienstleister und Flexodruckereien durch die Verringerung der Anzahl von Sonderfarben im Flexodruck Kosten senken und die Produktionseffizienz erhöhen können,...

GENF, SCHWEIZ, 30.09.2011 - Kodak stellt mit der KODAK SPOTLESS Flexo-Lösung ein neues System vor, mit dem Druckvorstufendienstleister und Flexodruckereien durch die Verringerung der Anzahl von Sonderfarben im Flexodruck Kosten senken und die Produktionseffizienz erhöhen können, ohne die visuelle Wirkung und Attraktivität von Produktverpackungen zu beeinträchtigen.

Das neue Software- und Messgerätepaket ist eine ideale Ergänzung für das preisgekrönte KODAK FLEXCEL NX System. Anwender von FLEXCEL NX Platten kommen in den Genuss einer höheren Stabilität im Druck, sie erzielen höhere Druckdichten und sie können im Vierfarbdruck einen größeren Farbraum reproduzieren als beim Druck mit anderen digitalen Flexoplatten. Diese Eigenschaften sind im Hinblick auf eine erfolgreiche Substitution von Sonderfarben durch den Druck mit Skalenfarben von maßgeblicher Bedeutung.

Die KODAK SPOTLESS Flexo-Lösung wurde als leicht bedienbare, intuitive Anwendung entwickelt und verfügt über spezifische Funktionen zur Erzeugung von Farbrezepten (Rastertonwertkombinationen), bei denen den speziellen Eigenheiten des Flexodrucks bezüglich minimaler Punktgrößen Rechnung getragen wird.

"Anwender profitieren von den Produktionsvorteilen, die Ihnen der Ersatz von mehr Sonderfarben durch den vierfarbigen Druck bringt, als dies bislang im Flexodruck möglich war", sagt David Croft, Packaging Segment Manager, EAMER, Kodak. "In vielen Fällen betrachten Kunden die neue Lösung als praktikable Alternative zur komplexen Farbraumerweiterung durch den Druck mit mehr als vier Skalenfarben."

Die Sonderfarbensubstitution im Flexodruck ist nur eines von mehreren heißen Themen, die auf dem Messestand von Kodak in Halle 9, Stand 9F70, diskutiert werden. Die Labelexpo findet vom 28. September bis zum 1. Oktober in Brüssel, Belgien, statt.

"In diesen geschäftlich schwierigen Zeiten wird der Kampf um die Kunden härter. Die SPOTLESS Flexo-Lösung hat Reproflex3 zusammen mit dem FLEXCEL NX System die Möglichkeit eröffnet, die grundlegenden Kosten der Reproduktion von Verpackungsdesigns zu senken und unseren Kunden letztlich zu einer höheren Umsatzrendite zu verhelfen", erklärt Andrew Hewitson, Co-Geschäftsführer von Reproflex3 UK und Betatester der neuen Lösung. "Der Flexodruck war über viele Jahre hinweg ein handwerkliches Verfahren, bei dem zahlreiche Variablen dafür verantwortlich waren, dass die erzielbare Druckqualität stark schwankte. Die SPOTLESS Flexo-Lösung bietet unseren Kunden einen neuartigen, wissenschaftlichen Lösungsansatz für den Druck. Dies ermöglicht wiederum ein schnelleres Einrichten der Druckmaschinen, die Senkung von Makulatur, eine besseres Erreichen der vorgegebenen Farben im Druck sowie eine insgesamt besser wiederholbare, kontrollierte Druckproduktion. Die SPOTLESS Flexo-Lösung ist eine bahnbrechende Anwendung, die den Flexodruck zusammen mit dem FLEXCEL NX System grundlegend verändern wird."

Kodak begrüßt Andrew Hewitson und eine ganze Reihe weiterer Branchenexperten bei Podiumsdiskussionen, die während der Messe täglich in der K-Zone auf dem Kodak Stand stattfinden. Die Besucher können die lebhaften Debatten über aktuelle Branchenthemen verfolgen, Praxiserfahrungen von Kodak Kunden hören und Näheres über die KODAK Lösungen erfahren, mit denen Anwender ihr geschäftliches Wachstum vorantreiben können.

Als ein weltweit aktiver Berater und Anbieter integrierter Services hilft Kodak Unternehmen bei der Transformation und Optimierung ihrer Geschäftsaktivitäten und -prozesse. Über ein Netzwerk von Serviceexperten in mehr als 120 Ländern bietet Kodak technische, professionelle Beratungsleistungen sowie Managed Services, um Kunden in die Lage zu versetzen, sich auf das Wachstum ihrer Unternehmen, Produktivitätsmaximierung und ein effektiveres Risikomanagement zu konzentrieren. Hinter allen KODAK Produkten steht KODAK Service & Support. Weitere Informationen sind abrufbar unter http://graphics.kodak.com/.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 502 Wörter, 4052 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kodak GmbH lesen:

Kodak GmbH | 04.07.2013

Kodak präsentiert auf der Labelexpo 2013 eine breite Palette von Lösungen, die Druckereien helfen, "Mehr mit weniger zu erreichen"

Stuttgart, 04.07.2013 - Kodak wird anlässlich der Labelexpo (24. bis 27. September 2013, Brussels Expo, Brüssel, Belgien) auf dem Stand 9G30 sein Engagement für den Flexodruckmarkt in den Vordergrund stellen und den Messebesuchern zeigen, wie sie ...
Kodak GmbH | 26.04.2013

Rückgrat einer zuverlässigen, hochqualitativen Druckproduktion

Stuttgart, 26.04.2013 - Annähernd 80 Fachzeitschriften, Zeitschriften und Zeitungen stehen bei der Westdeutschen Verlags- und Druckerei GmbH (WVD) regelmäßig auf dem Produktionsprogramm. Diese Objekte, die in teils sehr engen Zeitfenstern herzuste...
Kodak GmbH | 10.04.2013

Was Version 6 Neues bringt: Online-Demo der wichtigsten Innovationen beim KODAK PRINERGY Workflow System

Stuttgart, 10.04.2013 - Das KODAK PRINERGY Workflow System setzt mit seiner umfassenden Abdeckung der Vorstufenproduktion für CTP und Digitaldruck, anwenderspezifisch anpassbaren Automatisierung, JDF/JMF-basierten Integration von Fremdsystemen und i...