info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dipl.-Kfm. Frank Tomic |

Mit dem Stromrechner im Nu den günstigsten Stromanbieter herausfinden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Es ist jetzt ganz einfach, die richtige Entscheidung für einen Wechsel zum idealen Stromanbieter zu treffen


Der freie Wettbewerb auf dem Energiesektor bietet für jeden Haushalt ein maßgeschneidertes Tarifkonzept. Allerdings ist es Sache jedes Einzelnen, den für seine Bedürfnisse idealen und preisgünstigsten Stromanbieter herauszufinden. Rasch sieht sich ein Verbraucher mit einem Riesenangebot von Tarifmodellen konfrontiert, das eher zu Entmutigung und Aufgeben führt, statt die Suche nach dem besten Angebot zu beflügeln. Der Stromrechner im Internet auf http://www.stromvergleichsrechner.org/stromrechner.php ist der elektronische Wegweiser im Strompreisdschungel. Nach Eingabe nur weniger Daten verrät er die Lösung für künftiges Sparen von Energiekosten. Der Wechsel zum neuen Stromlieferanten erfolgt ebenfalls bequem online. Eine Unterbrechung der Stromversorgung während eines Anbieterwechsels haben Verbraucher nicht zu befürchten. Die einzige Auswirkung eines solchen Wechsels zeigt sich für den Verbraucher an einem pralleren Portemonnaie.

Die Liberalisierung des Energiemarktes im Jahre 1997 verfolgte die Absicht, den Verbrauchern über die Mechanismen des freien Wettbewerbs den Bezug von Strom und Gas zu vorteilhaften Konditionen zu ermöglichen. Die bis dahin üblichen kontinuierlichen Erhöhungen der Energiepreise sollten der Vergangenheit angehören. Statt den von Monopolisten diktierten Strompreisen weiterhin ausgeliefert zu sein, haben Kunden seitdem freie Auswahl unter mehreren Stromanbietern. Einsparungen bis hin zu 600,-- Euro im Jahr sind auf diese Weise möglich.

Der neue Variantenreichtum offenbart rasch eine vertrackte Kehrseite: Zahlreiche Verbraucher sind mit der Angebotsvielfalt auf dem Strommarkt überfordert. Sie finden sich in einem Tarifdschungel wieder. Jeder Stromanbieter zeigt ein eigenes Preismodell, das sich in seiner Struktur von den Angeboten konkurrierender Unternehmen deutlich unterscheidet. Unterschiedliche Mengentarife sind von jeweils individuellen Verbrauchszeiten und Abnahmemengen abhängig, dazu gesellen sich Pauschalangebote, was Vergleiche erheblich erschwert. So haben nicht wenige Verbraucher resigniert und alles beim Alten gelassen.

Mit dem Stromrechner der Homepage www.stromvergleichsrechner.org (http://www.stromvergleichsrechner.org)steht nun ein Instrument zur Verfügung, mit dem sich mühelos die Strompreise der verschiedenen Unternehmen vergleichen lassen, indem die einzelnen Anbieter einander gegenübergestellt werden. Hierzu braucht der Kunde lediglich im Internet auf der Homepage des Vergleichsrechners seine Postleitzahl und seinen Strom-Jahresverbrauch einzutragen. Kurz darauf erfährt er schon den in seiner Region günstigsten Strompreis sowie übersichtlich in aufsteigender Reihenfolge die übrigen Strompreisangebote mit ihren jeweiligen Anbietern. Diese Auskunft ist völlig kostenlos.

Bei Strom handelt es sich um ein Einheitsprodukt in stets identischer Qualität. Alle Stromunternehmen erhalten ihre Ware vom sogenannten Stromsee. Aus diesem Grund ist es nicht nachvollziehbar, weshalb jemand Strom zu einem höheren Preis beziehen sollte als zu dem in seinem Gebiet preiswertesten Angebot. Allein deshalb sollte jeder für seinen Strombezug die Preise genau vergleichen und gegebenenfalls einen Wechsel des Anbieters nicht scheuen. Bedenken, bei einem Anbieterwechsel vorübergehend von der Stromversorgung abgeschnitten zu sein, sind unbegründet. Der Übergang geschieht nahtlos. Für den Fall, dass beim neuen Anbieter unverhofft ein Lieferungsengpass auftritt, überbrückt sofort ein anderes regionales Stromunternehmen so lange die Versorgungslücke. Für Strom gilt nämlich eine Versorgungspflicht. Niemand muss wegen derartiger Sorgen vom Wechsel zu einem günstigeren Stromlieferanten Abstand nehmen.

Gerade in finanziell angespannten Zeiten bedeutet die Entscheidung für den Bezug von Billigstrom, hierdurch Kapital einzusparen und für Investitionen in anderen Bereichen zu nutzen.

Inzwischen hat sich herumgesprochen, dass der nach einem Preisvergleich vorgenommene Wechsel zu einem preiswerteren Stromanbieter keine unangenehmen Begleitumstände mit sich zieht. Fast immer ist die Kündigung des alten sowie der Abschluss des neuen Stromlieferungsvertrags bequem online möglich. Ein lästiges und Zeit raubendes Anschreiben oder gar persönliches Aufsuchen der Stromunternehmen erübrigt sich. So erfährt der Stromvergleich immer größere Zustimmung.

Beim Strompreisvergleich ist auch auf Tarifmodelle zu achten, die dem Kunden für den Stromverbrauch Preisgarantien einräumen, bei denen ein Fix-Preis für einen im Voraus definierten Zeitraum gilt. Daraus können sich attraktive Konditionen ergeben, die ebenfalls einen Wechsel des Anbieters nahelegen.

Wer bereits auf Billigstrom umgestellt hat, ist gut beraten, routinemäßig weiterhin die Strompreise im Auge zu behalten. Mit dem leicht zu bedienenden Stromvergleichsrechner im Internet sind zu jeder Zeit rasche Strompreisvergleiche zur Kontrolle durchführbar. Gerade auch weniger bekannte Stromunternehmen aus der Region liefern häufig zu äußerst günstigen Konditionen. Liegen diese unter dem bisherigen Billigtarif, ist das einen erneuten Anbieterwechsel wert.

Selbst für Kunden mit speziellen beziehungsweise hohen Erwartungen an ihren Strombezug - wie beispielsweise Öko-Strom - ist ein Stromvergleich durchaus interessant. Der Stromrechner berücksichtigt selbstverständlich ebenso Segmente außerhalb konventioneller Bezugsmodelle.

Trotzdem sollten Stromkunden bei dieser überaus praktischen Methode zum Stromvergleich nicht jedes Preisangebot kritiklos akzeptieren: Besteht ein besonders günstiger Stromlieferant auf einer Jahresvorauszahlung, heißt dies im Konkursfall des Unternehmens, das dieses im Voraus gezahlte Geld verloren ist.

Firmenkontakt
Dipl.-Kfm. Frank Tomic
Frank Tomic
Roete 12

70197 Stuttgart
DE

E-Mail: eintrag@stromvergleichsrecher.org
Homepage: http://www.stromvergleichsrechenr.org
Telefon: Tel: +49 (0) 711 - 6729392


Pressekontakt
Dipl.-Kfm. Frank Tomic
Frank Tomic
Roete 12

70197 Stuttgart
DE

E-Mail: eintrag@stromvergleichsrecher.org
Homepage: http://www.stromvergleichsrechenr.org
Telefon: Tel: +49 (0) 711 - 6729392


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frank Tomic, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 607 Wörter, 5245 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Dipl.-Kfm. Frank Tomic


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema