info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wiotec Oberflächentechnik |

Metallveredelung und Aluminiumveredelung bei WIOTEC

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Professionelle Oberflächentechnik und Oberflächenbehandlung


Das Unternehmen informiert regelmäßig Rund um die Themen Aluminiumveredelung, Aluminiumverarbeitung, Aluminiumbearbeitung, Oberflächentechnik und Korossionsschutz.

Grundsätzliches zur Aluminiumveredelung



Als dritthäufigstes Element kommt Aluminium in verschiedenen Verbindungen in fast allen Gesteinen und Böden vor.



In den letzten 80 Jahren hat das Aluminium wegen seiner spezifischen Eigenschaften, wie die hohe Formstabilität und das geringe spezifische Gewicht in der Industrie starkm an Bedeutung gewonnen.



Ein großer Anteil an dieser Entwicklung ist auf die Oberflächenbehandlung beziehungsweise Aluminiumveredelung zurückzuführen, die sowohl im Außen- und Innenbereich, als auch in der Funktionsschicht auf Systemkomponenten in sehr vielen Industriezweigen zu finden ist.



Aluminium überzieht sich an der Luft mit einer natürlichen Passivschicht, welche allerdings nur im chemisch neutralen Bereich (pH 5-8) ein Korrosionsschutz des Grundmetalls bietet. Die sehr dünne Oxidschicht wird allerdings keinen dekorativen Ansprüchen oder mechanischer Beanspruchung gerecht. Die Metallveredelung verhilft Ihrem Werkstück zur gewünschten Funktionalität sowie zur einer ansprechenden Optik.



Es gibt grundsätzlich verschiedene Veredelungsverfahren:



- Beizen

- verchromen

- vergolden

- eloxieren von Aluminium

- legieren mit Kupfer

- verzinken

- und andere







Zunächst werden alle Werkstücke vor der eigentlichen Oberflächenveredelung entfettet, um Öle, Fette und andere Verunreinigungen zu entfernen. In der Beize werden dann die Oxyde ohne weiteren Oberflächenabtrag beseitigt.





Nach der vorgenannten Vorbehandlung werden viele Aluminiumteile farblos oder gelb verchromt bzw. chromatiert. Diese Chromschicht dient in manchen Fällen als ausgezeichneter Haftvermittler für nachfolgende Lackierungen. Sie ist aber auch auf Drehteilen optisch recht ansprechend und zugleich ein recht guter Korrosionsschutz. Massenkleinteile können als Schüttgut in Körben oder Trommeln bearbeitet werden. Eine CrVI-freie Passivierung, die gemäß EUAltautoverordnung demnächst erforderlich ist, wird zur Zeit in unserem Labor getestet und wird nach Erprobung für die Serie zur Verfügung stehen.



Das eloxieren von Aluminium stellt für viele Aluminiumprofile den letzten Schritt Ihres Entstehens dar , denn hiermit erhalten die Gegenstände ihr endgültiges Aussehen.

Beim Eloxieren wird die Ware in einem Säure-Elektrolyten als Anode geschaltet und der dann entstehende Sauerstoff wandelt das Aluminium an der Oberfläche in Aluminiumoxid um. Hierbei wächst die Schicht zu etwa 60 Prozent in das Material hinein. Die auf diese Weise entstandene Schicht hat einen ausgezeichneten Korrosionsschutz auf das Aluminium und den meisten Aluminiumlegierungen.



Weitere Informationen zu den Themen Aluminiumbearbeitung und Aluminiumveredelung erhalten Sie auch auf der Internetpräsenz www.wiotec.com.





Kontakt:

Wiotec Oberflächentechnik

Udo Wilmes

Auf den Geeren 9-11

59469 Ense-Höingen

info@deine-seo.de

02938 / 978330

http://wiotec.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Udo Wilmes, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 394 Wörter, 3450 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Wiotec Oberflächentechnik


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Wiotec Oberflächentechnik lesen:

Wiotec Oberflächentechnik | 17.08.2012

Aluminiumbearbeitung

Aluminiumbearbeitung Doch Aluminium ist auch niedrige Festigkeit und Streckgrenze. Daher wird das Material häufig bearbeitet, um die Schwächen zu kompensieren. Zur Aluminiumbearbeitung bei www.wiotec.com werden unterschiedliche Verfahren eingesetz...
Wiotec Oberflächentechnik | 10.08.2012

Die Oberflächenbehandlung durch das Verzinken

Durch die Aluminiumverarbeitung entstehen bei dem Metall viele verschiedene Vorteile, die in der Industrie gern genutzt werden. Das Verzinken ist dabei ein sehr beliebtes Verfahren, da durch diese Art der Oberflächenbehandlung das Aluminium zum Beis...
Wiotec Oberflächentechnik | 09.02.2012

Oberflächenveredelung durch Eloxieren

Spricht man von Eloxieren, dann meint man das elektrische Oxidieren von Metalloberflächen. Bei diesem Verfahren kann nur Aluminium verwendet werden, da dieses einen niedrigen Silicium- und Eisenanteil hat. Bei einer solchen Oberflächenbehandlung en...