info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PNO Inkasso AG |

PNO inkasso AG und Heidelberger Payment GmbH kooperieren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Deggendorf, 07. Oktober 2011 +++ Die PNO inkasso AG aus Deggendorf, Spezialist für das automatisierte Forderungsmanagement von Online-Shops (www.pno-inkasso.de), kooperiert mit der Heidelberger Payment GmbH, kurz: heidelpay. Der führende Payment-Anbieter speziell für den E-Commerce hat jetzt die PNO Inkasso-Schnittstelle in sein Zahlungssystem integriert. Über die bidirektionale Schnittstelle können Online-Händler offene Forderungen direkt aus dem heidelpay-System heraus an PNO übergeben – manuell oder automatisiert – und so ihre Mahnerfolge deutlich steigern.

Die PNO inkasso AG aus Deggendorf, Spezialist für das automatisierte Forderungsmanagement von Online-Shops (www.pno-inkasso.de), kooperiert mit der Heidelberger Payment GmbH, kurz: heidelpay. Der führende Payment-Anbieter speziell für den E-Commerce hat jetzt die PNO Inkasso-Schnittstelle in sein Zahlungssystem integriert. Über die bidirektionale Schnittstelle können Online-Händler offene Forderungen direkt aus dem heidelpay-System heraus an PNO übergeben – manuell oder automatisiert – und so ihre Mahnerfolge deutlich steigern.

Die zuverlässige Übergabe der Außenstände an PNO Inkasso erfolgt über eine 128-Bit-verschlüsselte Schnittstelle, die maximale Sicherheit bei der Datenübertragung gewährleistet. Die heidelpay Inkasso-Schnittstelle bietet Online-Händlern eine Reihe von Vorteilen. Shop-Betreiber sparen sich ein aufwändiges zeit- und personalintensives Mahnverfahren und erhöhen gleichzeitig ihre Mahnerfolge. Außerdem können Online-Händler über die bidirektionale Schnittstelle jederzeit den Status des Mahnprozesses bei PNO verfolgen. Zudem hat der Inkasso-Spezialist ein ausgesprochen kostenfreundliches Honorarmodell: Im Gegensatz zu zahlreichen Wettbewerbern erhebt PNO keinerlei Mitgliedsbeiträge oder Einstellgebühren und verzichtet sogar noch im Fall einer erfolglosen Mahnung auf eine Bearbeitungsgebühr.

Bei der manuellen Übergabe an PNO bekommt der Shop-Betreiber alle Transaktionen eines Mandanten in einer Liste angezeigt. Über einen Filter erhält der Online-Händler dann beispielsweise eine Übersicht aller Rücklastschiften des Kunden und kann individuell entscheiden, ob er einzelne Forderungen oder gleich alle Rücklastschriften an PNO inkasso übergeben möchte. Anders bei der automatisierten Forderungsübergabe: Hier ist es möglich, kundenspezifische Parameter festzulegen. Soll eine Rücklastschrift sofort und immer an PNO übermittelt werden, oder soll der Mandant automatisch per E-Mail zur Zahlung innerhalb einer bestimmten Frist aufgefordert werden? Dann erfolgt die Forderungsübergabe nur, wenn der Mandant die Rechnung auch nach der Aufforderung nicht begleicht. Hat der Kunde eine falsche Bankverbindung angegeben oder war sein Konto nicht gedeckt, steht es dem Online-Händler frei zu entscheiden, ob er eine Forderung manuell an PNO übergeben möchte oder ob der Mandant zuerst eine schriftliche Zahlungsaufforderung erhalten soll.

Über die PNO inkasso AG

Getreu dem antiken, dem römischen Kaiser Vespasian zugeschriebenen Credo „Pecunia non olet“ setzt sich die PNO inkasso AG aus Deggendorf seit 2007 für die finanziellen Interessen ihrer Kunden ein (www.pno-inkasso.de). Unter der Leitung von Martina Eder, Alfons Winhart und Stefan Winhart arbeiten insgesamt 15 Mitarbeiter für das Forderungsmanagement der Mandanten. PNO bietet für sein Forderungsmanagement ein besonderes Honorarmodell: Der Auftraggeber zahlt lediglich bei Nichterfolg eine geringe Bearbeitungsgebühr. Möglich wird das ebenso effektive wie kostenfreundliche Konzept von PNO inkasso durch innovative Softwaretechnologien, eine reibungslose Datenintegration mit den ERP- und Fakturierungssystemen der Online-Shops und hochautomatisierte Prozesse. Je nach Größe und Forderungsaufkommen bietet PNO seinen Kunden auch weitere Dienstleistungen und Services, die von Adress- oder Bonitätsrecherchen über die Erstellung von Mahnverfahren bis hin zur Abwicklung des kompletten Rechnungs- und Mahnwesens reichen. Mit ihrem Service-Portal www.mahnbescheide.de bietet die PNO inkasso AG einen besonders schnellen und kostengünstigen Weg, gerichtliche Mahnverfahren einzuleiten.

PNO inkasso ist Vertragspartner von namhaften Risikomanagement-Dienstleistern wie SCHUFA Holding AG und Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG. Referenzkunden von PNO sind unter anderen die Digitale Produkte dipro GmbH, KochLand GmbH, das Online-Reisebüro travel-und-spa.de, der Ticketservice tixedia.de, der Softwarespezialist actindo sowie abcMeineVerpackung.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Josephine Günther, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 484 Wörter, 4029 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: PNO Inkasso AG

PNO inkasso AG - wir kümmern uns um Ihr Geld


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PNO Inkasso AG lesen:

PNO Inkasso AG | 16.12.2011

PNO Inkasso AG bietet Mahnbescheid gegen Verjährung von nicht bezahlten Rechnungen

Die PNO inkasso AG, Spezialist für innovatives Forderungsmanagement (www.pno-inkasso.de), gibt Gläubigern noch bis zum 31. Dezember die Gelegenheit, offene Forderungen aus dem Jahr 2008 durch ein gerichtliches Mahnverfahren und durch den Vollstreck...
PNO inkasso AG | 27.10.2010

Die Verjährung offener Forderungen durch einen Mahnbescheid bis zum 31.12. verhindern

Die PNO inkasso AG, Spezialist für innovatives Forderungsmanagement (www.pno-inkasso.de), gibt Online-Händlern noch bis zum 31. Dezember die Gelegenheit, offene Forderungen aus dem Jahr 2007 durch ein gerichtliches Mahnverfahren und durch den Volls...
PNO inkasso AG | 12.02.2010

Der Forderungsexperte PNO bietet umfassende Mahnleistungen auf www.mahnbescheide.de

Deggendorf, 12. Februar 2010 +++ Die PNO inkasso AG aus Deggendorf, Spezialist für innovatives Forderungsmanagement, bietet auf www.mahnbescheide.de ab sofort umfassende Informationen und Services zur Abwicklung von Mahnverfahren. Das neue Service-P...