info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pandatel AG |

IBM TotalStorage Proven für YUMIX 4ooo von Pandatel

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die YUMIX-Plattform für den Aufbau intelligenter optischer Speichernetze der Pandatel AG hat das IBM TotalStorage Proven Programm erfolgreich durchlaufen.

Hamburg, 23.06.2005 – Die Pandatel AG aus Hamburg, Spezialanbieter für professionelle Netzwerktechnologie, kann einen wichtigen Erfolg für ihre YUMIX-Familie verbuchen: Die Plattform für den Aufbau intelligenter optischer Speichernetze (SAN) der Pandatel-Tochter Lightmaze Solutions AG hat die strengen Interoperabilitätstests mit IBM Geräten nach dem IBM TotalStorage Proven Programm in einer DWDM/CWDM-Umgebung bestanden.
Dieser Interoperabilitätstest gibt Kunden und Anwendern von IBM- und Pandatel-Produkten entscheidende Sicherheit: Er belegt, dass YUMIX-Systeme reibungslos mit IBM Storage-Systemen zusammenarbeiten. Damit können Kunden, die bereits mit IBM-Produkten arbeiten und ihre Infrastruktur ausbauen oder ein neues Speichernetz aufbauen möchten, vertrauensvoll in YUMIX-Systeme investieren.
Im Rahmen der von IBM Deutschland durchgeführten Tests kamen zwei YUMIX-Modelle zum Einsatz: YUMIX 4ooo E (Enterprise) in der CWDM-Umgebung (Coarse Wavelength Division Multiplexing) für Übertragungen über eine kurze Distanz von 38 Kilometern, YUMIX 4ooo M (Metro) in der DWDM-Umgebung (Dense WDM) für Strecken über 50 Kilometer. In einem PPRC- (Peer-to-Peer Remote Copy-) Szenario mit IBM Enterprise Storage Servern (ESS) und angehängten IBM xSeries 345 Servern für die Auslastung der Verbindungen wurden die beiden Systeme mit den in SAN-Umgebungen verbreiteten Übertragungsprotokollen ESCON, FC (Fibre Channel, 1Gb/s) und Dual FC (2Gb/s) erfolgreich getestet. Auch den Serverszenario-Interoperabilitätstest, bei dem ein IBM Server der zSerie über eine größere Strecke mit einer ESS verbunden wurde (FICON Host Attachment), bestanden die beiden YUMIX-Systeme erfolgreich.
Die YUMIX 4ooo-Hardware-Plattform der Pandatel AG ermöglicht den kostengünstigen Aufbau und Betrieb äußerst flexibler SAN-Infrastrukturen bis hin zu tatsächlich vermaschten Netzen, auch Mesh-Netze genannt. Technologische Voraussetzung dafür sind moderne optische Switching-Technologien, wie sie in der YUMIX 4ooo-Familie zum Einsatz kommen. Diese Plattform integriert die wesentlichen Bestandteile heutiger optischer Netze, WDM (Wavelength Division Multiplexing) und TDM (Time Division Multiplexing), mit einem Cross-Connect und kombiniert sie mit einem ausgefeilten Netzmanagement.
„Die Auszeichnung mit dem Testsiegel IBM TotalStorage Proven bestätigt den eingeschlagenen Kurs der Pandatel AG im Storage-Markt“, erklärt Dr. Elke Jahn, COO der Pandatel AG. „Der Nachweis der Interoperabilität zwischen den getesteten Produktfamilien von IBM und Pandatel belegt erneut, dass die YUMIX-Familie eine technologisch führende optische Netzwerkplattform ist, die in einer heterogenen Umgebung nahtlos mit Storage-Produkten anderer Hersteller zusammenarbeitet. Dies ist eine wichtige Voraussetzung für eine fundierte Kaufentscheidung unserer Kunden, die bestehende Investitionen schützen wollen und Wert auf zukunftssichere Storage-Lösungen legen.“
Eine Beschreibung der Pandatel-Systeme für IBM TotalStorage Produkte finden Sie im IBM Global Solutions Directory im Internet unter der Adresse http://www.developer.ibm.com und dem Sucheintrag „YUMIX“.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gabriele Kauler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 382 Wörter, 3171 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pandatel AG lesen:

Pandatel AG | 03.11.2005

10 Gbit/s für alle optischen Netze

Hamburg, 03.11.2005 – Die Pandatel AG, Spezialist für Netzzugangs- und Übertragungstechnologie auf Glasfaser- und Kupferbasis, erweitert ihre Hardware-Plattform YUMIX 4ooo für den Aufbau optischer Netze um ein 10 Gbit/s- Modul. Somit ist Pandatel...
Pandatel AG | 11.08.2005

Die richtige Lösung für jedes Funknetz

Die Pandatel AG, Spezialist für Netzzugangs- und Übertragungstechnologie auf Glasfaser- und Kupferbasis, ermöglicht mit leistungsstarken Access-Lösungen die problemlose Anbindung von Mobilfunknetzen der 3. Generation an bestehende Carriernetze, o...
Pandatel AG | 15.07.2005

YUMIX-Plattform der Pandatel AG erhält Zertifizierung für HP StorageWorks

Die Pandatel AG, Spezialist für Netzzugangs- und Übertragungstechnologie auf Glasfaser- und Kupferbasis, kann einen weiteren Erfolg verbuchen: Die Modelle M und E der Produktlinie YUMIX 4ooo haben die strengen HP-Zertifizierungstests für die HP St...