info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Handelshochschule Leipzig gGmbH |

Workshop "Von der neuen technischen Idee zum erfolgreichen Geschäftsmodell" am 28. Oktober 2011 in Leipzig

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Workshop "Von der neuen technischen Idee zum erfolgreichen Geschäftsmodell" am 28. Oktober 2011 in Leipzig


Workshop "Von der neuen technischen Idee zum erfolgreichen Geschäftsmodell" im Rahmen des EU Projekts "EmPower" am 28. Oktober 2011 in Leipzig

Die Entwicklung von innovativen Technologien führt nicht zwangsläufig zum erfolgreichen Geschäftsmodell. Wenn neue Ideen und Konzepte nicht effektiv kommuniziert und wirtschaftlich integriert werden, sind ihre Chancen am Markt eher gering. Durch den interaktiven Workshop "Von der neuen technischen Idee zum erfolgreichen Geschäftsmodell" am 28. Oktober 2011 an der HHL bekommen Personen mit innovativen Ideen im Bereich der erneuerbaren Energien Ideen, wie sie diese zu einem erfolgreichen Geschäftsmodell machen können.

Während des Workshops werden unter anderen folgende Fragen behandelt:

· Was benötige ich, um ein Unternehmen zu gründen?

· Wie bewerte ich, ob meine Geschäftsidee sich lohnen kann?

· Darüber hinaus werden Themen wie die Erstellung eines Business Plans sowie Grundlagen der Finanzierung von Gründungsunternehmen besprochen.

Die Zielgruppe für diese Veranstaltung sind alle, die kurz oder langfristig planen, ein Unternehmen zu gründen aber keinen betriebswirtschaftlichen Hintergrund besitzen.

Veranstalter des Workshops ist die Handelshochschule Leipzig (HHL) in Zusammenarbeit mit: EnergieCity Leipzig, Aufbauwerk Leipzig GmbH und ZTS-Zentrum für Technologiestrukturentwicklung Region Riesa-Großenhain GmbH.

Der Workshop wird interaktive Elemente und Gruppenarbeiten umfassen. Am Ende der Veranstaltung sollen einige der Ergebnisse präsentiert werden. Dafür können die Teilnehmer ihren eigenen Laptop mitbringen. Die Veranstaltung findet statt am Freitag, dem 28. Oktober 2011, von 9 bis 18:30 Uhr in der Handelshochschule Leipzig (HHL), Schmalenbach-Gebäude, Jahnallee 59, 04109 Leipzig. Der Eintritt zu diesem Workshop ist frei. Programminformationen und Anmeldung unter www.hhl.de/events

Firmenkontakt
Handelshochschule Leipzig gGmbH
Volker Stößel
Jahnallee 59

04109 Leipzig
Deutschland

E-Mail: volker.stoessel@hhl.de
Homepage: http://www.hhl.de
Telefon: 0341-9851-614


Pressekontakt
Handelshochschule Leipzig gGmbH
Volker Stößel
Jahnallee 59

04109 Leipzig
Deutschland

E-Mail: volker.stoessel@hhl.de
Homepage: http://www.hhl.de
Telefon: 0341-9851-614


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Volker Stößel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 238 Wörter, 2162 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Handelshochschule Leipzig gGmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Handelshochschule Leipzig gGmbH lesen:

Handelshochschule Leipzig gGmbH | 08.02.2012

Von März bis Juli 2012: "General Management Programm" an der HHL Executive

Jetzt noch schnell für das am 1. März startende "General Management Programm" anmelden. Für Führungs- und Führungsnachwuchskräfte bietet die HHL Executive von März bis Juli 2012 Management-Kurse an. Sie richten sich an Teilnehmer, die ihre be...
Handelshochschule Leipzig gGmbH | 07.02.2012

30./31. März 2012: Master-Infotag und GMAT-Seminar an der Handelshochschule Leipzig (HHL)

Am Freitag, dem 30. März 2012, öffnet die HHL ab 9 Uhr wieder ihre Türen zum Master-Infotag. Die ganztägige Informationsveranstaltung bietet Interessierten einen umfassenden Einblick in die unterschiedlichen Studienprogramme sowie die anspruchsvo...
Handelshochschule Leipzig gGmbH | 07.02.2012

II. HHL-Energiekonferenz zu "Smart Cities" vom 12. bis 13. April 2012 in Leipzig

Mit dem Thema "Smart Cities - Geschäftsmodelle in einer energieeffizienten Stadt? findet am 12. und 13. April die II. HHL-Energiekonferenz der Handelshochschule Leipzig (HHL) statt. Die Schirmherrschaft hat Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rös...