info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Meyle+Müller GmbH+Co. KG |

Intuitive Shopping-App: Die Globetrotter iPad-App

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Pforzheim, 14.10.2011: Emotional, intuitiv, tagesaktuell und voller Mehrwerte – das ist die neue iPad-Shopping-App von Globetrotter Ausrüstung. Gemeinsam mit dem Pforzheimer Mediendienstleister Meyle+Müller geht Globetrotter einen weiteren Schritt in die Zukunft des Mobile-Shopping.

Die bisherige Globetrotter-App, die kurz nach ihrem Erscheinen im Frühjahr 2010 die Top20 des iTunes-Stores erreicht hatte, wird durch ein komplett neues App-Konzept abgelöst. Ziel von Globetrotter und Meyle+Müller war es, eine Shopping-App zu entwickeln, welche die Möglichkeiten des iPad voll ausnutzt und dem Anwender etwas bietet, das die klassischen Webshops oft vermissen lassen: User Experience. Ein intuitives Bedienkonzept, tagesaktuelle Preise und Verfügbarkeiten sowie eine hohe Performance bilden dabei die Basis der neuen App. „Die Globetrotter-App beweist einmal mehr, dass gute Sachen noch besser gemacht werden können“, so Martin Haag, Leiter der E-Redaktion bei Globetrotter.
Aus drei Ebenen besteht die Globetrotter-App: Dem Shopping-Bereich, den blätterbaren Globetrotter-Handbüchern und dem interaktiven Filial-Bereich. Die optisch horizontal übereinander angelegten Ebenen bieten eine sehr logische Navigation.
Im Shopping-Bereich wird das gesamte Globetrotter-Sortiment angeboten – es kann durchsucht, gefiltert oder einfach durchstöbert werden. Die direkte Auswahl von Topmarken und Topprodukten ist einfach und schnell möglich. Durch die klare Nutzerführung und das einladende Design weiß der Kunde immer, in welcher Artikelkategorie und Unterkategorie er sich befindet. Neben detaillierten Produktbeschreibungen gibt es auch aktuelle Kundenbewertungen (User Generated Content) und die Möglichkeit, Artikelinformationen auf Facebook und per E-Mail mit Freunden zu teilen. Ohne die App verlassen zu müssen. wird der integrierte Warenkorb befüllt und die Bestellung durch eine Anbindung an den Globetrotter-Webshop ausgelöst. Der Bestell-Prozess wird mit einem der nächsten Updates noch auf die mobile Bedienung angepasst.
Produkte können außerdem über die aus der Vorgänger-Version bekannten blätterbaren Globetrotter-Handbücher entdeckt werden. Über einen Tipp auf das gewünschte Produkt gelangt der Kunde direkt vom Katalog zur Detailseite des Artikels im Shopping-Bereich und kann ganz einfach bestellen oder sich den Artikel für später vormerken. Übrigens steht in der App auch immer die aktuelle Ausgabe des Kundenmagazins 4-Seasons bereit – wer auf sämtliche Ausgaben des Magazins zugreifen möchte, bekommt diese in der weiterhin verfügbaren 4-Seasons-App (4-Seasons“) zum Downloaden und Schmökern zur Verfügung gestellt.
Neu ist auch der Filial-Bereich. Abhängig vom aktuellen Standort des Nutzers werden die Globetrotter Erlebnis-Stores nach Entfernung geordnet angezeigt und mit emotionalen Bildern präsentiert. Aktuelle Veranstaltungen, News via Twitter-Feed, verschiedene Kontaktmöglichkeiten und eine Routenführung sind weitere Filial-Angebote in diesem Bereich – eine Besonderheit stellt der integrierte Barcode-Scanner dar: Wenn Kunden in den Filialen die Barcodes an der Ware einscannen, erhalten Sie Produktinformationen sowie die aktuellen Kundenbewertungen angezeigt.
Die Startshow „Träume leben“ ist eine weitere Neuheit; sie empfängt den Kunden beim Öffnen der App. Während andere Apps nur einen einfachen Startscreen aufweisen, bietet die neue Globetrotter-App eine emotionale Darstellung von News und zugehörigen Bildern. Die News sind aktuelle Inhalte aus dem Globetrotter-Forum, der Globetrotter-Facebook-Fanpage, dem Globetrotter-Newsletter und dem 4-Seasons-Fotowettbewerb. Der Anwender kann dabei voreinstellen, welche Inhalte er sehen möchte.
Thomas Lipke, Geschäftsführer von Globetrotter Ausrüstung Denart & Lechart GmbH: „Mit Meyle+Müller setzen wir auf einen bewährten Partner. Das Team aus Pforzheim hat es geschafft, alle von uns gewünschten Inhalte in einer ganz neuen Form zu präsentieren, die viel Information bietet und einfach Spaß macht. Damit können wir unseren Kunden jetzt ein ansprechendes Shopping-Erlebnis auf dem iPad bieten.“
Die Globetrotter-App wird es bald auch in einer Smartphone-Version für für iPhone und Android-Endgeräte geben.
http://www.globetrotter.de/ipad/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Eva-Maria Becht, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 504 Wörter, 4014 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Meyle+Müller GmbH+Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Meyle+Müller GmbH+Co. KG lesen:

Meyle+Müller GmbH+Co. KG | 21.11.2016

CGI TrendSession bei Meyle+Müller: Neue Arten der Realität erleben

Pforzheim, 21.11.2016 - Einkaufen im virtuellen Supermarkt, emotionale Bilder von Produkten, die es noch gar nicht gibt und Astronauten im Büro – mit Computer Generated Imagery (CGI), Virtual und Augmented Reality ist das alles längst möglich. F...
Meyle+Müller GmbH+Co. KG | 03.11.2016

Der Star auf der NEOCOM 2016: Die HoloLens am Stand von Meyle+Müller

Pforzheim, 03.11.2016 - Bei der NEOCOM 2016 standen Mitte Oktober in Düsseldorf wieder Innovationen und technologische Trends im Bereich Digital Commerce im Mittelpunkt. Ein ganz besonderes Highlight war dabei die neue Augmented-Reality-Brille von M...
Meyle+Müller GmbH+Co. KG | 23.09.2016

Meyle+Müller setzt neue Maßstäbe im Omnichannel-Marketing

Pforzheim, 23.09.2016 - Dank heterogener Informationsangebote nutzen Konsumenten heute parallel mehrere Kanäle. Die ganzheitliche Ansprache auf sämtlichen Kanälen ist daher wichtiger denn je. An seinem Stand 334 legt der Medien- und IT-Dienstleist...