info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Amdocs |

Amdocs und Microsoft unterstützen zukünftig gemeinsam konvergente IP-basierte Dienste

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Kooperation soll Entwicklung und Einsatz neuer Services vorantreiben

St. Louis; Redmond, USA, 6. Juni 2005 -Amdocs, führender Anbieter von Software und Dienstleistungen für umfassendes integriertes Kundenmanagement, und Microsoft beabsichtigen, im Bereich Konvergenz zu kooperieren. Dienste-Anbieter sollen so konvergente IP-basierte Services schneller auf den Markt bringen können.
Beide Unternehmen planen, gemeinsam Lösungen zu entwickeln und in Verbindung mit Amdocs Consulting- und Implementierungs-Services zu vermarkten. Amdocs hat vor kurzem Amdocs 6, ein integriertes, modulares Software-Portfolio, herausgebracht. Microsoft führt seine Communications Sector-Lösungen mit dem Microsoft Connected Services Framework im Programm.
„IP-Konvergenz ist die treibende Kraft in der Entwicklung neuer, personalisierter Dienste. Dadurch können Betreiber ihr Produkt-Portfolio erweitern, neue Kunden gewinnen und die Kundenbindung erhöhen, was die Einnahmen von Service Providern verbessert“, so Maria Martinez, Corporate Vize President des Kommunikations-Sektors von Microsoft. „Wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit mit Amdocs bei der Entwicklung und Vermarktung konvergenter Services und Lösungen für weltweit führende Dienste-Anbieter.“
Die Kooperation zwischen Amdocs und Microsoft deckt ein weites Spektrum von Geschäfts- und Technologieinitiativen für konvergente Sprach-, Video- und Datendienste ab. Folgende Punkte stehen dabei im Mittelpunkt:
• Amdocs erweitert die Integration des Microsoft Connected Services Framework. Die Verwendung von Microsoft Services wie Microsoft Solution for Hosted Messaging and Collaboration und die Microsoft TV-Plattform wird so erleichtert.
• Amdocs Partner Manager 6 ist in Zukunft für die Microsoft-Plattform verfügbar. Lösungen werden hierdurch schneller bereitgestellt und Betriebskosten (Total Cost of Ownership) gesenkt.
• Amdocs und Microsoft planen die Entwicklung eines Standards sowie von Schnittstellen, die auf Web Services basieren. Die Markteinführung neuer Dienste ist so kosteneffektiv, schnell und ohne großes Risiko möglich.
Mit Amdocs Partner Manager 6 erzielen Carrier höhere Einnahmen mit Inhalten von Drittpartnern. Die Lösung unterstützt nahezu jede Partner-Umgebung sowie Carrier interne Verrechnung, Abrechnung mit externen Partnern und Roaming. Außerdem erleichtert Amdocs Partner Manager 6 die Bereitstellung digitaler Multimedia-Inhalte, vom Klingelton bis hin zum Videospiel. In Verbindung mit Amdocs Commerce Broker 6 ergibt Partner Manager 6 eine Architektur, die die Wertschöpfungskette vom Content-Anbieter bis hin zum Endverbraucher vereinfacht.
Die integrierte Software Microsoft Connected Services Framework stellt konvergente Kommunikations-Dienste über eine Vielzahl von Netzwerken und Endgeräten bereit. Mit Hilfe der Lösung sparen Mobilfunk- und Festnetzbetreiber Zeit und Kosten bei der Implementierung, nutzen vorhandene Infrastruktur effizienter und erzielen durch neue Dienste zusätzliche Einnahmen.
„Zunehmend stellen Service Provider den Kunden in den Mittelpunkt ihres Geschäfts und wandeln sich vom Sprachdienste-Anbieter zum Wiederverkäufer von digitalen Multimedia-Inhalten wie beispielsweise IPTV“, so Michael Matthews, Chief Marketing Officer von Amdocs. „Eine vereinfachte Architektur erleichtert diesen Transformationsprozess. Genau dieses Ziel verfolgt unsere Zusammenarbeit mit Microsoft. Amdocs verfolgt den Ansatz, Kundenerfahrung zu planen und über das gesamte Spektrum von Diensten, Kundenkontaktpunkten und Endgeräten zu optimieren. In Verbindung mit Microsoft Connected Services Framework unterstützt unsere Strategie Telefongesellschaften dabei, in einem äußerst dynamischen Markt zu bestehen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Microsoft, um die Entwicklung zu einem integriertem Kundenmanagement voranzutreiben.


Über Amdocs
Amdocs verbindet innovative Software-Produkte und -Services mit umfassendem Branchen-Know-how, um globalen Dienstleistungsunternehmen ein komplett integriertes Kundenbeziehungsmanagement anzubieten. Mit den Billing- und CRM-Produkten werden alle kundenrelevanten Geschäftsprozesse wie Marketing, Vertrieb, Bestellung, Lieferung, Ausführung, Abrechnung, Liquidierung, Service, Support und Analyse nahtlos integriert. Amdocs ermöglicht seinen Kunden die Umsetzung ihrer Geschäftsstrategie mit einem raschen Return-on-Investment, geringeren Kosten und einer höheren betrieblichen Effizienz. Das international operierende Unternehmen mit über 9.500 IT-Spezialisten unterstützt Kunden in mehr als 40 Ländern. Der Umsatz des Unternehmens betrug im Geschäftsjahr 2004 über 1,77 Milliarden. US-Dollar.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.amdocs.com.

Kontakt Amdocs
Michael Haas
F&H Public Relations GmbH
Nymphenburger Str. 136
80636 München

Tel.: +49 (0)89-12175-263
E-Mail: m.haas@f-und-h.de


Web: http://www.amdocs.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Haas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 561 Wörter, 4874 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Amdocs


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Amdocs lesen:

Amdocs | 11.11.2014

Die universelle SIM-Karte – Traum oder Albtraum für Mobilfunkanbieter?

Die Datenpläne für mobile Geräte sind wieder komplexer geworden, nachdem Apple angekündigt hat, dass im iPad Air 2 eine neue Apple SIM-Karte mit WiFi- und Mobilfunkfunktion vorinstalliert ist. In den USA und in UK können die Nutzer damit flexibe...
Amdocs | 05.11.2014

Deutscher Mobilfunkanbieter nutzt neue Technologie von Amdocs für mehr Effizienz und die schnellere Einführung neuer Services

St. Louis, 05. November 2014 - Amdocs, führender Anbieter von Customer-Experience-Systemen- und Services, gab heute bekannt, dass Vodafone Deutschland nun eine einzige Operational Support Systems (OSS)-Plattform nutzt und damit effizienter und schn...
Amdocs | 14.10.2014

Neue Netzwerk-Cloud-Lösungen von Amdocs ermöglichen flexiblen Service und effizienten Betrieb

  Amdocs Network Cloud Service Orchestrator ist eine neue, offene und Hersteller-unabhängige Lösung, mit der Service Provider komplexe Services mit Virtual-Network-Funktionen (VNFs) unterschiedlicher Hersteller innerhalb weniger Tage anstatt Monat...