info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NanoRepro AG |

NanoRepro AG erweitert das Produktportfolio

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Der ProstaQUICK bestimmt den PSA-Wert mit zwei Cutoffs


Die NanoRepro AG aus Marburg an der Lahn bringt jetzt den Prostatagesundheitstest ProstaQUICK auf den Markt. Der ProstaQUICK ermöglicht es, den PSA Wert zu bestimmen.

Es ist ein weiterer bedeutender Schritt in der Geschichte des Marburger Schnelldiagnostik-Herstellers NanoRepro AG. Nachdem das Unternehmen in den vergangenen Jahren bereits zehn innovative medizinische Selbsttests in den Bereichen Frauengesundheit, Familienplanung und gesundheitliche Prävention etablieren konnte, setzt das Unternehmen mit dem Prostata-Gesundheitstest ProstaQUICK (www.prostaquick.de) einen weiteren Akzent. Der Schnelltest dient dem Mann dazu, wertvolle Rückschlüsse auf den Zustand seiner Vorsteherdrüse (Prostata) zu ziehen. Der Test zeichnet sich durch zwei Cutoffs (4 und 10 ng/ml) aus. Mit der Durchführung des Tests kann der Anwender die Konzentration des Prostataspezifischen Antigens (PSA) nachweisen. PSA ist der bedeutendste Marker zur Diagnose von Erkrankungen der Prostata. Die Methode der PSA-Analyse wird daher auch von Ärzten und führenden Wissenschaftlern empfohlen.



"Der ProstaQUICK erweitert die Range unserer medizinischen Gesundheitstests in zielführender Weise. Wir erwarten bezüglich der nationalen wie internationalen Vermarktung eine positive Entwicklung", verdeutlicht Dr. Olaf Stiller, Vorstand der NanoRepro AG.



Seine spezifische Relevanz erhält der ProstaQUICK vor allem dadurch, dass allein in Deutschland mehrere Millionen Männer unter zum Teil pathologischen Veränderungen der Prostata leiden. Prostatakarzinome stellen die häufigste diagnostizierte Krebserkrankung bei Männern in Mitteleuropa dar. In der einführenden Werbung setzt die NanoRepro AG auf eine breitangelegte Kampagne, die Fernsehbeiträge, Anzeigen und Pressearbeit einschließt. "In Österreich arbeiten wir wieder mit Professor Hademar Bankhofer zusammen und es gibt ab Ende November Fernsehbeiträge zum Thema Prostatagesundheit in der Sendung Einfach Bankhofer auf Austria 9 sowie Beiträge in der Zeitschrift des Kneipp Bundes Österreich", berichtet Marketingleiterin Lisa Jüngst. In Deutschland berichtet das neue Gesundheitsmagazin "Gut geht"s" in seiner November-Sendung. Weitere Informationen unter www.prostaquick.de



Über die NanoRepro AG:

Die in Marburg an der Lahn ansässige NanoRepro AG ist als Schnelldiagnostik-Hersteller vorwiegend in der gesundheitlichen Planung und Vorsorge tätig. Das börsennotierte Unternehmen setzt dabei auf den schnell wachsenden Markt, der durch das zunehmende Gesundheitsbewusstsein der Bevölkerung geprägt ist und in den kommenden Jahren weiter an Bedeutung gewinnen wird. Das Unternehmen gehört zu den Innovationsführern im Bereich Selbstdiagnostika und hat momentan zehn Schnelltests im Portfolio: Den Eisprungtest (Ovulationstest) für die Frau, OvuQuick, den Schwangerschaftstest GraviQUICK, den Schwangerschaftsfrühtest GraviQUICK Frühtest, den Menopausetest MenoQUICK, den Magengesundheitstest Heli-C-CHECK, den Scheidenpilztest VagiQUICK, den Glutenunverträglichkeitstest GlutenCHECK, den Cholesterintest CholesterinCHECK, mit dem nicht nur das Gesamtcholesterin, sondern auch das HDL und LDL gemessen werden können, den Fruchtbarkeitstest für den Mann, FertiQUICK, den Darmkrebsfrüherkennungstest FOBCHECK und den ProstaQUICK zur Bestimmung der Prostatagesundheit. Darüber hinaus gehört das Intimkosmetikum VagiQUICK zum Produktsortiment.



Disclaimer:

Diese Mitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen enthalten, die durch Formulierungen wie "erwarten", "wollen", "antizipieren", "beabsichtigen", "planen", "glauben", "anstreben", "einschätzen", "werden" oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf unseren heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der NanoRepro AG tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die NanoRepro AG übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Kontakt:

NanoRepro AG

Sven-David Müller

Untergasse 8

35037 Marburg

presse@nanorepro.com

06421-951449

http://www.nano.ag


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sven-David Müller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 498 Wörter, 4354 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: NanoRepro AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NanoRepro AG lesen:

NanoRepro AG | 06.10.2011

NanoRepro AG erobert den Nahen Osten

Nachdem sich der Auslandsvertrieb der NanoRepro AG bisher insbesondere auf Europa konzentrierte, ist jetzt eine konkrete Vertriebsvereinbarung mit dem Irak geschlossen worden. Im ersten Schritt liefert das Marburger Unternehmen, das sich auf die Entw...
NanoRepro AG | 29.09.2011

NanoRepro AG: In- und Auslandsgeschäftsentwicklung erbringt Umsatzrekord

Mit der Einführung des Magen-Gesundheitstests Heli-C-CHECK ist der NanoRepro AG die bisher erfolgreichste Produkt-Etablierung ihrer über fünfjährigen Unternehmensgeschichte gelungen. Das Marburger Unternehmen hat den medizinischen Schnelltest im ...
NanoRepro AG | 15.09.2011

NanoRepro AG relauncht Website und startet TV-Werbung

Am 15. September 2011 vermeldet die NanoRepro AG den Relaunch ihrer Firmenhomepage und den Start der Werbekampagne für den Schnelltest GlutenCHECK im Fernsehen. Thematisch aufgearbeitet und in neuem Layout erstrahlend, präsentiert sich die Website ...