info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Iomega International S.A. |

Iomega StorCenter NAS kompatibel zu Symantec Backup Exec

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


KMU Server-Backup mit Symantec auf vernetzte Iomega-Desktop- und Rackmount-Speichersysteme jetzt kinderleicht


Iomega, ein EMC-Unternehmen und Anbieter von Datenspeicher- und Backuplösungen, gibt die Kompatibilität seiner Network Storage-Systeme (NAS) der StorCenter-Serien "ix" und "px" zu Symantec Exec 2010 bekannt. Die Modelle beider Serien wurden zugleich in...

München, 17.10.2011 - Iomega, ein EMC-Unternehmen und Anbieter von Datenspeicher- und Backuplösungen, gibt die Kompatibilität seiner Network Storage-Systeme (NAS) der StorCenter-Serien "ix" und "px" zu Symantec Exec 2010 bekannt. Die Modelle beider Serien wurden zugleich in die Hardware-Kompatibilitätsliste (HCL) für kompatible Produkte aufgenommen.

"Mit dieser Kompatibilität zu Symantec als anerkannt qualifizierte Lösung für Datensicherheit demonstriert Iomega sein Engagement für kleine und mittelständische Unternehmen, die Symantec Backup und Recovery auf kompatiblen, zuverlässigen und kosteneffizienten Netzwerkspeichersystemen einsetzen können", erklärt Jonathan Huberman, Präsident von Iomega.

Amit Walia, Vice President of Product Management von Symantec meint dazu: "Für Symantec ist die Qualifizierung von KMU-Speicherprodukten von führenden Anbietern für Backup Exec extrem wichtig. Durch die Partnerschaft mit Iomega erhalten unsere Kunden eine vielseitigere Auswahl an branchenführenden Netzwerkspeicher-Zielsystemen für ihren Bedarf an Datensicherung."

Die Aufnahme in die HCL-Liste belegt die Eignung der Iomega StorCenter-Netzwerkspeicherprodukte als zu Backup Exec-Software kompatible Festplattenzielsysteme, die über CIFS- oder iSCSI-Protokoll angeschlossen werden können. Die HCL-Listung besagt zudem, dass diese NAS als Basic B2D (Backup-to-Disk)-Zielsysteme getestet und mittels Symantec Granular Restore (GRT)-Technologie validiert wurden.

Iomega StorCenter NAS

Die Netzwerkspeichersysteme von Iomega beinhalten:

- Iomega StorCenter ix2-200 Cloud Edition, ein Desktop-NAS mit zwei Laufwerken, das mit bis zu 6 Terabyte (TB*) an vernetzter Speicherkapazität geliefert wird;

- Iomega StorCenter ix4-200d Cloud Edition, ein Desktopsystem mit vier Laufwerken und bis zu 12TB Speicherkapazität und

- das neue Desktopsystem Iomega StorCenter px4-300d- und px6-300d-Modell mit vier beziehungsweise sechs Laufwerken. Es ist als Konfiguration ohne Festplatte, als teilweise mit Festplatten bestückte und vollständig mit bis zu 18TB Speicherkapazität ausgestattete Konfiguration - darunter SSD-Fähigkeiten für hohe E/A-Performance - verfügbar.

Die Serien StorCenter ix- und px verfügen zudem über Rackmount-Modelle, die bis zu 36TB Speicherkapazität bieten können.

Alle StorCenter NAS von Iomega nutzen die erprobte EMC LifeLine-Software, eine vollständig entwickelte Linux-Betriebssystemumgebung mit den überlegenen Speicher- und Sicherheitstechnologien von EMC, die gewöhnlich nur für größere Unternehmen erschwinglich sind.

Weitere Informationen über die vollständige Netzwerkspeicher-Produktlinie an StorCenter-Modellen finden sich auf www.iomega.com.

Auf Iomega StorCenter NAS-Geräte besteht bei Registrierung eine Drei-Jahre-Garantie.

EMC

EMC Corporation (NYSE: EMC) ist weltweit führend in Technologien, die Unternehmen und Service Providern die Transformation ihrer operativen Abläufe und die Auslieferung von IT als Service ermöglichen. Die Basis für diese Transformation ist Cloud Computing. EMC beschleunigt die Ankunft im Cloud Computing mittels innovativer Produkte und Services und unterstützt IT-Abteilungen darin, ihr wertvollstes Kapital - Informationen - in beweglicher, zuverlässiger und kosteneffizienter Weise zu speichern, zu verwalten, zu schützen und zu analysieren. Weitere Informationen über EMC finden sich auf www.EMC.com.

* 1TB = 1.000.000.000.000 Byte


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 401 Wörter, 3545 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Iomega International S.A. lesen:

Iomega International S.A. | 22.04.2013

LenovoEMC kündigt neue Netzwerkvideorekorder an

Petit Lancy, 22.04.2013 - .- Neueste Version der Netzwerkvideorekorder (NVR) von LenovoEMC sind mit zwei und vier Festplatteneinschüben mit einer Speicherkapazität von 4TB bis 8TB erhältlich- Alle neuen NVR-Modelle setzen auf die Videomanagementso...
Iomega International S.A. | 04.07.2012

Iomega stellt EZ Media & Backup Center für einfaches Backup und zentralen Zugriff auf Daten im Heimnetzwerk vor

München, 04.07.2012 - .- NAS-Lösung mit UPnP AV Medien- und iTunes Server- Einfacher Datenaustausch zwischen Computern und Multimedia-Geräten- Speichert Videos, Bilder und Musikdateien bis zu 3 TB- Personal Cloud Funktionalität zum Schutz und zur...
Iomega International S.A. | 05.12.2011

Iomega ermöglicht VMware-basierte Cloud-Infrastruktur und virtuelle Desktop-Umgebung

Geneva, 05.12.2011 - Iomega, ein EMC-Unternehmen und Anbieter von Datenspeicher- und Backuplösungen, hat für seine komplette StorCenter PX-Serie an Netzwerkspeichersystemen (NAS) die "VMware Ready"-Zertifizierung für den Einsatz mit Servern erhalt...