info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
European Computer Telecoms AG |

ECT sponsert “Nachtmusik der Moderne” in der Konzertsaison 2011/2012

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Münchner Unternehmen weiterhin Hauptsponsor des Münchener Kammerorchesters und der Konzertreihe in der Pinakothek der Moderne


München, 19.10.2011: ECT (European Computer Telecoms AG), führender Anbieter für Sprach-und Multimedia-Mehrwertdienste sponsert auch in der aktuellen Spielzeit die Konzertreihe „Nachtmusik der Moderne“ des Münchener Kammerorchesters e.V. (MKO). ECT ist nun die siebte Saison in Folge Hauptsponsor des Orchesters und unterstützt neben den Abonnementkonzerten auch die „Nachtmusik“- Reihe gemeinsam mit BMW.

Die „Nachtmusik der Moderne“ findet in der Rotunde der Münchner Pinakothek der Moderne statt, wobei jedes Konzert einem zeitgenössischen Komponisten gewidmet ist. Wenn möglich, sind die Komponisten am Konzertabend anwesend und geben im Gespräch mit dem künstlerischen Leiter des MKO, Alexander Liebreich, eine Konzerteinführung. Vor dem Konzert und während der Pause sind die Ausstellungsräume des Museums für die Konzertbesucher geöffnet, was erheblich zur besonderen Atmosphäre der Nachtmusik-Konzerte beiträgt. Die Ausstellungsstücke des Museums ragen in die Rotunde hinein und verbinden sich mit den Klängen der Musik, die die Zuhörer umgeben, zu einem beeindruckenden Gesamterlebnis.

Die Termine für die aktuelle Saison sind der 22. Oktober 2011, das Konzert ist Sándor Veress (1907-1992) gewidmet, der 4. Februar 2012, mit Beat Furrer (*1954) und der 16. Juni 2012. An diesem Termin spielt das Orchester Werke von Krzytof Penderecki (*1933).

Aufgrund des Sponsorings kann das MKO namhafte Solisten zu den Konzerten einladen und auch speziell für die Abende in der Pinakothek Kompositionsaufträge vergeben.

Teil des Sponsorings von ECT und BMW ist der Pausenempfang im Café der Pinakothek, an dem Musiker und geladene Gäste bei Canapés und Getränken zusammenkommen.

„Für uns als Münchner Unternehmen ist es selbstverständlich, einen wichtigen Kulturträger wie das MKO zu unterstützen“, erklärt Dr. Marshall E. Kavesh, Vorstandsvorsitzender von ECT. „Mit seinem außergewöhnlichen programmatischen Ansatz passen das Orchester und ein innovatives Unternehmen wie ECT sehr gut zusammen.“

Im Rahmen des Sponsorings erhalten Mitarbeiter von ECT freien Eintritt zu den Konzernten des Münchener Kammerorchesters. Zudem lädt das Unternehmen Geschäftspartner und Kunden zu den Konzerten ein.


Über ECT (European Computer Telecoms AG)

Als einer der führenden Technologieanbieter für Sprach- und Multimedia- Mehrwertdienste ermöglicht ECT Telekommunikationsanbietern kostenoptimiert zu agieren und zugleich Produkte zu bieten, die die Anforderungen des Marktes optimal erfüllen.

Basierend auf der offenen Programmiersprache ECTXML® , einer Erweiterung der Industriestandards VoiceXML und CCXML, bietet ECT Komplettlösungen für Network-Based Contact Center, Ring Back Tone Service, Virtual PBX / IP Centrex, Televoting, Multimedia Werbung, Interactive Multimedia Response, etc. Darüber hinaus ist das Unternehmen auf die Migration von Legacy Plattformen zu Next-Generation Lösungen spezialisiert.

Führende Carrier und Netzanbieter weltweit bieten profitable Telekomprodukte basierend auf ECT Technologie an. Dazu zählen u.a. AT&T, BT, Belgacom, Deutsche Telekom, DTMS, Etisalat, IN-telegence, mcel, MTN, Muzicall, OnePhone, Orange, Rogers, Saudi Telekom Company, Swisscom, TDC, Teliasonera, Telenor, Tele2, Versatel, Virgin Media, Vodafone und Zain.

ECT wurde 1998 gegründet und ist eine nicht-notierte Aktiengesellschaft mit Hauptsitz in München. Weitere Vertriebs- und Serviceniederlassungen befinden sich in Großbritannien, Frankreich, Deutschland, in den Niederlanden sowie in den USA.

http://www.ect-telecoms.de
http://www.effective-contactcenters.com
http://www.ect-ringback.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sebastian Weinstock, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 453 Wörter, 3689 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: European Computer Telecoms AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von European Computer Telecoms AG lesen:

European Computer Telecoms AG | 22.07.2016

ECT bringt Virtualisierung, NFV und Cloud-Verfahren in seine INtellECT® Service-Delivery-Plattform ein

München, 22. Juli 2016: ECT (European Computer Telecoms AG), Anbieter für Mehrwertdienst-Lösungen im Bereich Sprache und Multimedia, kündigt die vollständige Virtualisierung seiner INtellECT® Service Delivery Platform (SDP) gemäß der ETSI-Spe...
European Computer Telecoms AG | 28.06.2016

ECT richtet eine Abteilung für Produkt-Innovation ein und stellt Diego Vivas und Ugur Mutlu ein, Ingenieure mit Spezialisierung auf Produkt-Design und Innovations-Management

München, 28.6.2016: ECT (European Computer Telecoms AG), Anbieter für Mehrwertdienst-Lösungen im Bereich Sprache und Multimedia, hat seine Organisation erweitert und verfügt nun über eine Abteilung für Produkt-Innovation mit dem Schwerpunkt auf...
European Computer Telecoms AG | 16.02.2016

ECT demonstriert Migrations-Expertise und zeigt auf dem Mobile World Congress neue Cloud-basierte Serviceanwendungen

München, 16.2.2016: ECT (European Computer Telecoms AG), führender Anbieter für Sprach- und Multimedia Mehrwertdienstlösungen, ist Aussteller auf dem Mobile World Congress 2016 in Barcelona, vom 22.-25. Februar. Messebesucher finden den Stand von...