info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Realitäten Management GmbH |

Realitäten Management in Frankfurt neu gegründet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Immobiliendienstleister sagt Immobilien mit hohem Leerstand den Kampf an


Frankfurt am Main. Ein neues Unternehmen im Sektor der Immobilienberatungen betreut Gewerbeobjekte mit hohem Leerstand. Die Realitäten Management GmbH konzentriert sich derzeit auf Bestandsimmobilien in B-Lagen. „Viele Gebäude wurden vor 10 oder 15 Jahren speziell für die Bedürfnisse bestimmter Nutzer außerhalb der Top-Standorte errichtet und stehen seit deren Auszug leer oder überwiegend leer“, so Daniela Schollmeyer, Geschäftsführerin der Realitäten Management. „Die Häuser sind aufgrund ihrer guten baulichen Qualität oft durchaus wettbewerbsfähig. Aber eine konkrete Nachfrage nach exakt diesen vorhandenen Immobilien gibt es nicht und darum sind sie ohne eine kreative Idee oder ohne die Änderung des Nutzungskonzepts am Ende des Tages doch chancenlos“, erläutert Schollmeyer.

Fünf Arbeitsschritte durchlaufen Immobilien mit hohen Leerständen dem Prozess bei der Realitäten Management GmbH. Die Rückführung der Immobilie in den Markt und die Vollvermietung sind die obersten Ziele.

1. Objektanalyse: Die Immobilie wird in ihrem Marktumfeld umfassend analysiert. Alle Objektkennziffern und Standortfaktoren werden hierbei berücksichtigt. Marktteilnehmer werden zu Bekanntheit und Image des Gebäudes befragt, passende Zielgruppen für das Objekt definiert.

2. Strategie: Durch Festlegung eines Strategie-, Kommunikations- und Optimierungskonzepts wird das Objekt neu erdacht. Gebäudeoptimierungs-Maßnahmen werden geplant und verhelfen der Immobilie zu einer klaren Positionierung.

3. Realisierung: Mit der Umsetzung von Marketing- und Gebäudeoptimierungs-Maßnahmen beginnt der erneute Einstieg in den Markt. Das Immobilienprodukt wird präsentiert, Mieter werden akquiriert und die Maklertätigkeiten koordiniert.

4. Abschluss von Mietverträgen: Mieterspezifische Flächenplanungen, die Erstellung von Mietangeboten, das Verhandeln von Mietverträgen, die Flächenübergabe sowie das Umzugsmanagement sind Bestandteile der Mieterbetreuung.

5. After-Sales: Die Pflege und Bindung der Bestandsmieter sind ebenso Services in der After-Sales-Phase wie die komplette Aufbereitung der Dokumentationsunterlagen für den Property Manager.

Über Realitäten Management:

Die Geschäftsführer von Realitäten Management verfügen über verschiedene Fachkompetenzen: Diplom-Kaufmann Jürgen Feuerstein ist seit 1993 im Bereich des Gewerbeimmobilien-Marketing tätig, Immobilien-Managerin Renate Menzendorff arbeitet seit 1991 im Dienstleistungsmarketing und im Immobilien-Management, Diplom-Kommunikationswirt Thomas Moeller verfügt seit 1992 über Erfahrung im Marketing für Gewerbe- und Wohnimmobilien und Diplom-Kauffrau Daniela Schollmeyer arbeitet seit 1996 als Real Estate Consultant in internationalen Märkten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Moeller (Tel.: (069) 29920915), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 322 Wörter, 2776 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Realitäten Management GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema