info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Steeb Anwendungssysteme GmbH |

Medizingerätehersteller nutzt „Outsourcing light“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Steeb übernimmt Remote Service für SAP-Systeme von MMM


Abstatt, 30.06.2005: Die MMM Münchner Medizin Mechanik GmbH (MMM) aus Planegg hat die Administration der SAP-Systeme ausgelagert. Die Steeb Anwendungssysteme GmbH wird künftig die SAP-Systeme im Remote Service übernehmen und deren Verfügbarkeit sicherstellen.

Nachdem der bisherige Systemadministrator von MMM eine neue interne Aufgabe in der Geschäftsprozesssteuerung übernommen hat, musste IT-Leiter Thomas Seiler eine Lösung für die fortlaufende Betreuung der auf einer IBM AS/400 laufenden SAP-Systeme finden. Zur Diskussion standen die Einstellung eines neuen Mitarbeiters sowie die Auslagerung an einen externen IT-Dienstleister. Der Medizingerätehersteller entschied sich, die Remote Services von Steeb zu nutzen. Die Administration der SAP-Systemlandschaft wird künftig täglich vom Steeb-Remote-Team durchgeführt und umfasst die Systemüberwachung sowie die Bereitstellung einer Hotline.

Das SAP-Systemhaus erhielt den Auftrag, da es schon die Implementierung der SAP-Systeme erfolgreich realisiert hatte und zu den größten AS/400-Softwarehäusern in Deutschland gehört. Steeb hatte bereits im Jahr 2000 das SAP-System bei MMM eingeführt. Über 200 Nutzer arbeiten seitdem mit der integrierten SAP-Lösung. Neben der bisherigen erfolgreichen Zusammenarbeit waren die hohe Verfügbarkeit der Systeme sowie schnelle Antwortzeiten weitere Argumente für Steeb. Mit der Auslagerung muss sich MMM auch über Themen wie Vertretung bei Urlaub und Krankheit nun keine Gedanken mehr machen. Der Service-Vertrag ist außerdem monatlich kündbar, so dass MMM schnell auf neue Anforderungen reagieren könnte.

Aber auch aus Kostengesichtspunkten hat sich IT-Leiter Thomas Seiler für den externen Remote Service entschieden: „Die Servicemitarbeiter von Steeb können die Administrationsprozesse mit den ihnen zur Verfügung stehenden Tools und ihrer breiten Erfahrung deutlich schneller als wir durchführen. Unter dem Strich ist der Remote Service von Steeb wesentlich günstiger als eine Neueinstellung.“

Die Steeb Remote Services sind ein Angebot für mittelständische Unternehmen, welche zwar die Hard- und Software inhouse belassen, spezielle IT-Teilaufgaben jedoch per Fernwartung erledigen lassen möchten. Diese Form des „Outsourcing light“ dient zur Sicherstellung des reibungslosen Systembetriebs und ist auch für temporäre Überbrückungen bei Personalengpässen geeignet.

Das Remote-Service-Team von Steeb betreut derzeit über 40 Kunden.


Kurzprofil: Seit der Firmengründung 1954 hat sich MMM Münchner Medizin Mechanik GmbH (MMM) von einem kleinen, regional orientierten Handwerksunternehmen zu einer europäischen Firmengruppe und einem führenden Systemanbieter im Dienst der Gesundheit entwickelt. MMM ist ein Komplettanbieter für individuelle, maßgeschneiderte Lösungen im Bereich Sterilisation und Desinfektion für Krankenhäuser, Labors, industrielle Dienstleister und die Industrie. Hauptsitz der mit rund 1.000 Mitarbeitern weltweit tätigen MMM-Gruppe ist Planegg bei München. Neben zwei weiteren Produktionsstätten in Deutschland fertigt MMM auch in Tschechien. MMM hat zehn Vertriebs- und sechs Servicezentren in Deutschland sowie sechs Tochterunternehmen und zahlreiche Vertretungen im Ausland. Das Unternehmen beschäftigt in Deutschland 415 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2003 einen Umsatz von rund 52 Millionen Euro.

Kurzprofil: Steeb Anwendungssysteme GmbH, Abstatt bei Heilbronn, zählt mit rund 1.150 mittelständischen Kunden zu den führenden SAP-Systemhäusern und den größten AS/400-Softwarehäusern in Deutschland. Der IT-Lösungsanbieter unterstützt seine Kunden mit einem umfangreichen Dienstleistungsangebot. Branchenschwerpunkte sind die Fertigungsindustrie, der Großhandel sowie die Dienstleistungsbranche. Im Geschäftsjahr 2004 erwirtschaftete das hundertprozentige SAP-Tochterunternehmen einen Umsatz von 58,3 Millionen Euro und beschäftigt derzeit rund 250 Mitarbeiter.


Ansprechpartner für Redaktionen:
Steeb Anwendungssysteme GmbH
Manfred Haner
Heilbronner Straße 4
D-74232 Abstatt
Telefon: +49 (70 62) 6 73-1 34
Telefax: +49 (70 62) 6 73-1 64
Internet: http://www.steeb.de
E-Mail: manfred.haner@sap.com

verclas & friends Kommunikationsberatung GmbH
Peter Verclas
Waldhofer Str. 102
D-69123 Heidelberg
Telefon: +49 (62 21) 82 57 45
Telefax: +49 (62 21) 82 57 49
Internet http://www.verclas-friends.de
E-Mail pv@verclas-friends.de

Belegexemplar erbeten – Abdruck honorarfrei


Web: http://www.steeb.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Verclas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 499 Wörter, 4252 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Steeb Anwendungssysteme GmbH lesen:

Steeb Anwendungssysteme GmbH | 13.09.2011

Agenturnetzwerk betreut Kunden aus der Wolke

Abstatt, 13.09.2011: Die Euro RSCG Gruppe Deutschland hat sich für das CRM-Einstiegspaket von SAP Business ByDesign entschieden. Die Einführung der On-Demand-Software begleitet der Lösungsanbieter Steeb Anwendungssysteme GmbH. Die Euro RSCG Gru...
Steeb Anwendungssysteme GmbH | 12.08.2011

24. Steeb Mittelstandsforum in Ulm: Mittelständische Unternehmen erfolgreich steuern

Abstatt, 11. August 2011: "Entscheidend führen" lautet das diesjährige Motto des 24. Steeb Mittelstandsforums. Die Veranstaltung zeigt mittelständischen Unternehmen, welches Wissen für eine erfolgreiche Unternehmensführung nötig ist und wie die...
Steeb Anwendungssysteme GmbH | 28.07.2011

Steeb auf der Fachmesse IT & Business

Abstatt, 28.07.2011: Der IT-Lösungsanbieter Steeb Anwendungssysteme GmbH präsentiert sich auf der Fachmesse "IT & Business", die vom 20. bis zum 22. September 2011 in Stuttgart stattfindet. In Halle 5 am Stand D 33 zeigt Steeb gemeinsam mit dem Par...