info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kodak GmbH |

15.000stes Computer-to-Plate-System von Kodak bei Akzidenzdruckerei in China installiert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Kunde investierte in umfassenden Kodak Workflow, ein Computer-to-Plate-System und eine Digitaldrucklösung


Wuhan JinGang, die größte Akzidenzdruckerei in der chinesischen Provinz Hubei, nahm vor Kurzem einen KODAK TRENDSETTER 800 Plattenbelichter in Betrieb. Diese Installation ist ein bedeutender Meilenstein für Kodak, denn dabei handelt es sich um das 15.000ste...

Rochester, N.Y., 21.10.2011 - Wuhan JinGang, die größte Akzidenzdruckerei in der chinesischen Provinz Hubei, nahm vor Kurzem einen KODAK TRENDSETTER 800 Plattenbelichter in Betrieb. Diese Installation ist ein bedeutender Meilenstein für Kodak, denn dabei handelt es sich um das 15.000ste Thermo-CTP-System, welches das Unternehmen bislang insgesamt ausgeliefert hat.

Kodak hat die thermische Druckplattenbebilderung im Jahr 1995 als erster Lieferant auf den Markt gebracht und seitdem kontinuierlich neue Technologien entwickelt, durch die CTP-Lösungen schneller, stärker automatisiert und nachhaltiger wurden. Mit Thermo-CTP-Systemen können Druckereien Thermoplatten ausgehend von digitalen Dateien direkt bebildern. Die thermische Bebilderungstechnologie bietet Druckereien die nötige Stabilität, um hochqualitative Produkte zu drucken. Wuhan JinGang entschied sich für den KODAK TRENDSETTER 800 Plattenbelichter mit Autoloader in der V-Geschwindigkeitsversion, die bis zu 34 vollformatige Platten pro Stunde bebildert. Das CTP-System im 8-Seiten-Format zeichnet sich durch eine hervorragende Bebilderungsqualität, Stabilität und moderne Automatisierung aus, die für maximale Effizienz sorgt.

Darüber hinaus investierte Wuhan JinGang in KODAK Thermoplatten, ein KODAK PRINERGY CONNECT Workflow System, ein KODAK MATCHPRINT Inkjet Proofing System und ein von Kodak verkauftes Konica-Minolta BizHub PRESS C6000 Produktionsdrucksystem für mittlere Druckvolumen.

In den vergangenen fünf Jahren hatte Wuhan JinGang immer den größten Marktanteil in der Provinz Hubei. Das Unternehmen möchte mit den neuen KODAK Lösungen die Druckqualität seiner Bücher, Plakate und sonstigen Druckerzeugnisse weiter steigern. Im Jahr 2009 kaufte das Unternehmen sein erstes Kodak CTP-System, einen KODAK TRENDSETTER 800 Plattenbelichter mit einem PRINERGY CONNECT Workflow.

Bei Wuhan JinGang wurde kürzlich beschlossen, die Produktion auf Systemen anderer Hersteller einzustellen und ausschließlich auf CTP-Produkte von Kodak zu setzen.

"Unser Unternehmen hat sich für Kodak entschieden, weil dieser Lieferant in der Lage ist, eine integrierte Gesamtlösung für CTP, Farbmanagement, Proofen und Digitaldruck anzubieten", sagt Wu Shaoguo, Hauptgeschäftsführer von Wuhan JinGang. "Wir konnten unsere Automatisierung und Effizienz verbessern, sodass wir die Aufträge nun schneller und mit einer höheren Druckqualität produzieren können. Die Installation dieser Produkte ermöglicht uns, den wachsenden Anforderungen des Marktes zu entsprechen."

Zahlreiche Druckereien in Schwellenländern stellen gegenwärtig ihre Druckformherstellung auf CTP-Systeme um, während Betriebe in den entwickelten Märkten Ersatzinvestitionen vornehmen, um wettbewerbsfähiger zu werden."

"Die Installation bei Wuhan JinGang ist eine großartige Errungenschaft für Kodak und wir erwarten sowohl für CTP wie auch für den Digitaldruck ein weiteres Wachstum in ganz China", bemerkt Richard Chang, Sales Director of Prepress Solutions and Unified Workflow Solutions, Greater China Region, Kodak.

Als ein weltweit aktiver Berater und Anbieter integrierter Services hilft Kodak Unternehmen bei der Transformation und Optimierung ihrer Geschäftsaktivitäten und -prozesse. Über ein Netzwerk von Serviceexperten in mehr als 120 Ländern bietet Kodak technische, professionelle Beratungsleistungen sowie Managed Services, um Kunden in die Lage zu versetzen, sich auf das Wachstum ihrer Unternehmen, Produktivitätsmaximierung und ein effektiveres Risikomanagement zu konzentrieren. Hinter allen KODAK Produkten steht KODAK Service & Support. Weitere Informationen sind abrufbar unter http://graphics.kodak.com/.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 451 Wörter, 3749 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kodak GmbH lesen:

Kodak GmbH | 04.07.2013

Kodak präsentiert auf der Labelexpo 2013 eine breite Palette von Lösungen, die Druckereien helfen, "Mehr mit weniger zu erreichen"

Stuttgart, 04.07.2013 - Kodak wird anlässlich der Labelexpo (24. bis 27. September 2013, Brussels Expo, Brüssel, Belgien) auf dem Stand 9G30 sein Engagement für den Flexodruckmarkt in den Vordergrund stellen und den Messebesuchern zeigen, wie sie ...
Kodak GmbH | 26.04.2013

Rückgrat einer zuverlässigen, hochqualitativen Druckproduktion

Stuttgart, 26.04.2013 - Annähernd 80 Fachzeitschriften, Zeitschriften und Zeitungen stehen bei der Westdeutschen Verlags- und Druckerei GmbH (WVD) regelmäßig auf dem Produktionsprogramm. Diese Objekte, die in teils sehr engen Zeitfenstern herzuste...
Kodak GmbH | 10.04.2013

Was Version 6 Neues bringt: Online-Demo der wichtigsten Innovationen beim KODAK PRINERGY Workflow System

Stuttgart, 10.04.2013 - Das KODAK PRINERGY Workflow System setzt mit seiner umfassenden Abdeckung der Vorstufenproduktion für CTP und Digitaldruck, anwenderspezifisch anpassbaren Automatisierung, JDF/JMF-basierten Integration von Fremdsystemen und i...