info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
financial.service.plus GmbH |

Factoring: Transparenz als Basis der Zusammenarbeit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Branchentreff von financial.service.plus fördert Austausch


Download der Pressemitteilung im PDF-Format: http://www.4imediadownload.com/PM/FP/PM-Geschaeftsbesorgermeeting-261011.pdf Auch in diesem Jahr lädt die financial.service.plus GmbH zum Geschäftsbesorger-Meeting nach Leipzig ein. Dabei kommen am 10. November 2011 Geschäftsführer und Vorstände der Kunden- und Partnerfirmen zusammen. Das diesjährige Programm bietet mehrere Fachvorträge, darunter zu aktuellen Branchenthemen und Neuerungen des Serviceunternehmens, sowie ausreichend Raum für den aktiven Dialog.

Die mittelständische Vantargis Factoring GmbH war bereits mehrfach Teilnehmer des Geschäftsbesorger-Meetings und ist auch dieses Mal vor Ort. Die Tochterfirma der Vantargis AG greift für die Abwicklung ihrer Kundengeschäfte seit mehreren Jahren auf die financial.service.plus GmbH zurück und schätzt dabei besonders die Erfahrungswerte des Serviceunternehmens für Finanzdienstleister.„Als professioneller und spezialisierter Dienstleister entlastet uns die financial.service.plus GmbH wesentlich bei der Abwicklung unserer Factoringgeschäfte“, erklärt Matthias Bommer, Geschäftsführer der Vantargis Factoring GmbH, die langjährige Zusammenarbeit. „Gerade im Auswertungsbereich ist das Unternehmen mit seiner webbasierten Controlling-Software ‚fsp.control‘ sehr gut aufgestellt: Wollen wir uns beispielsweise über aktuelle Außenstände informieren, haben wir jederzeit Einblick in die Kundendaten. Für uns ist das ein effizienter Risikospiegel“, ergänzt er.

Auf das Geschäftsbesorger-Meeting freut sich Matthias Bommer aus mehreren Gründen: „Der fachliche Austausch mit Branchenkollegen zur aktuellen Marktlage ist dabei in jedem Fall gegeben. Außerdem ist es interessant, über
Schwerpunkte und inhaltliche Neuerungen der financial. service.plus GmbH wie die Umsetzung von BaFin-Vorgaben informiert zu werden.“Die Veranstaltung verzeichnet stetig Besucherwachstum, was Robert Bahrmann, Geschäftsführer der financial.service.plus GmbH, auf den hohen Informationsbedarf zum Thema Factoring zurückführt. „Die Resonanz auf unsere jährliche Veranstaltung ist durchweg positiv. So bleiben wir transparent für unsere Kunden und Partner und widmen uns im direkten Austausch ihren Anliegen“, erklärt er.

Termin:
Geschäftsbesorger-Meeting der financial.service.plus GmbH

am 10. November 2011 von 9.30 Uhr bis ca. 17 Uhr

Praxisklinik am Johannisplatz
104103 Leipzig

Hintergrund:
Die financial.service.plus GmbH ist ein Serviceunternehmen für Finanzdienstleister mit Sitz in Leipzig. Das Unternehmen fungiert als Rechen- und Dienstleistungszentrum für Factoring-, Einkaufsfinanzierungsgesellschaften und Zentralregulierer. So führt es im Auftrag seiner Kunden unterschiedliche Finanzdienstleistungen durch. Zum Kerngeschäftsfeld zählen beispielsweise das
Debitorenmanagement, das Forderungsmanagement, die Technische Abwicklung, das Limitmanagement, die Revision und Geldwäscheprävention.

Kontakt:

financial.service.plus GmbH

Anne Rosenthal
Marketing

Europahaus
Augustusplatz 7
04109 Leipzig

Tel.: (0)341 355 259 60
Fax: (0)341 355 259 560
info@financial-service-plus.de
www.financial-service-plus.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Juliane Schulz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 278 Wörter, 2673 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: financial.service.plus GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von financial.service.plus GmbH lesen:

financial.service.plus GmbH | 21.11.2016

Wenn der Kunde nicht zahlen will

(Leipzig, den 21. November 2016) Durchschnittlich zehn Tage verspäten sich die Zahlungen deutscher Unternehmen im Durchschnitt. Dabei handeln die B2B-Kunden oftmals schon großzügige Zahlungsziele aus: Im Mittel liegen sie im 1. Halbjahr 2016 bei k...
financial.service.plus GmbH | 30.03.2016

Wirtschaftlicher Aufwind in der Fitnessbranche - Finanzielle Stabilität durch stringentes Forderungsmanagement

(Leipzig, 30. März 2016) Die finanzielle Entwicklung der Fitnessstudios ist laut aktuellem Branchenreport erfolgreich. So konnten die Fitnessstudios nach Angaben des Deutschen Industrieverbandes für Fitness und Gesundheit e.V. die Eigenmittelaussta...
financial.service.plus GmbH | 17.02.2016

Liquidität sichern: Einkauf und Forderungen managen

(Leipzig, 17. Februar 2016) "Wenn Geschäftsführer ihre offenen Forderungen nicht mit Nachdruck eintreiben, sind hohe Außenstände und Liquiditätsengpässe die Folgen. Unternehmen geraten im schlimmsten Fall in die Insolvenz", warnt Robert Bahrman...