info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TRAINER DER NEUEN GENERATION |

Positive Ausstrahlung, selbstsicheres Auftreten: Aber wie?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Sabine Mühlisch / http://www.sabine-muehlisch.de / Körper.Sprache & Unternehmens.Körper GbR


Warum versuchen wir möglichst positiv, selbstsicher zu erscheinen? Wer sagt, was positiv ist und was negativ? In welcher Situation ist das eine Verhalten gut, das andere schlecht? Ich bevorzuge den Ausdruck authentisches Auftreten. Authentisch sind wir, wenn wir echt, glaubwürdig und zuverlässig sind. Und dazu gehören alle Aspekte die einen Menschen ausmachen. Authentisch hat etwas mit dem Selbst zu tun (griech: autós= selbst, eigen). Da jeder Mensch einzigartig ist, kann es keinen Vergleich mit anderen Menschen geben, denn mit welchen Kriterien vergleichen Sie Einzigartigkeit?

Bekommen Sie eine Rückmeldung, dass Ihr Verhalten oder Auftreten "negativ" war, dann können Sie in dieser Aussage auch immer eine Ich-Botschaft des Sprechenden erkennen. Seine Wertesysteme, seine Urteile kommen zum Ausdruck und werden auf Sie projiziert. Wenn Sie auf Grund dieser Wertung jedoch betroffen sind, haben Sie hier einen wunden Punkt. Den sollten Sie sich einmal näher betrachten um ihn zu heilen. Denn: nur eine wunde Stelle schmerzt; gesunde, akzeptierte und integrierte Aspekte lassen uns gelassen sein.

Ausstrahlung IST. Es gibt keine Wertung in "richtig" oder "falsch", sondern Ursache, Wirkung und Konsequenz. Ausstrahlung ist das Gesamtbild eines Menschen und geht über KörperSprache, Sprache, Kleidung etc. noch hinaus. Hier werden auch energetische, feinstoffliche Bereiche mit einbezogen, eben Aus(sen)Strahlung.

WIE TRETEN SIE AUF?

Wörtlich genommen ist Auftreten der Punkt, an dem der Fuß auf den Boden tritt. Da gibt es "Leisetreter" oder "Polterer", die man schon draußen auf dem Flur hört oder gar nicht.

Angemessenes und damit sicheres Auftreten bedeutet: ich finde Halt auf dem Boden im Außen und im Inneren. Dabei sind wir alle stetig in Veränderung und im Wandel. Je nach Gedanken, daraus resultierenden Gefühlen und Handlungen. Um hier meiner Selbst bewusst (=Selbstbewusstsein!) und damit sicher zu werden, empfiehlt es sich, die eigenen Gedanken genau zu beobachten und bewusst zu machen:

Denken Sie vor einer Situation, dass Sie diese aus angenommenen Gründen nicht meistern werden, wird Ihr Körper dies entsprechend umsetzen und Ihr Auftritt wird wackelig, unsicher. Inneren Halt suchend, machen Sie kleinere Schritte, die dann außen Halt und Sicherheit geben (sollen). Dagegen können mir Gedanken, die mich stärken auch mein äußeres Erscheinen stark machen.

Wenn wir etwas verbergen wollen, was uns im Inneren bewegt, dann bewegt sich eben mein Körper mit dieser Information. Je mehr wir unser gesamtes Selbst zum Ausdruck bringen, statt Teile zu unterdrücken oder zu verbergen, umso authentischer wird dieses Selbst ausstrahlen.

Das Selbst liegt jedoch verborgen unter der Fülle der Konditionierungen und Glaubenssätze. Diese werden uns sozusagen in die Wiege gelegt = anerzogen. Um uns davon zu befreien und zu dem zu werden, was wir bereits sind (Selbst), kann die KörperSprache eine Fülle von Hinweisen geben. Viele Blockaden (Glaubenssätze) und Zurückhaltungen (Konditionierungen) finden wir sowohl auf der gedanklichen wie auf der zugehörigen körperlichen Ebene (als Ausdrucksebene) wieder.


LESEN SIE DEN KOMPLETTEN ARTIKEL UNTER:


Web: http://www.trainer-der-neuen-generation.de/index.php?id=9&oid=237


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Albert Metzler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 377 Wörter, 2637 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TRAINER DER NEUEN GENERATION lesen:

TRAINER DER NEUEN GENERATION | 15.08.2006

Moderne Wirtschaft und die Suche nach Innovation

Bei der Suche nach neuen Lösungsansätzen steht uns erstaunlicherweise meist unser Denken selbst im Wege. Denn allzu oft folgen wir bewährten Denkstrategien und -mustern, die wir uns im Laufe unseres Lebens angeeignet haben und die uns jedoch nur s...
TRAINER DER NEUEN GENERATION | 19.06.2006

Albert Metzlers Hörbuch-CD „Beautiful Energies“ als inspirierende Quelle zur Selbsterkenntnis

In der Flut von Veröffentlichungen, die Anleitung zur Selbstfindung geben wollen, sucht man meist vergebens nach Werken, die den Spagat schaffen zwischen modernen wissenschaftlichen Erkenntnissen und dem Bedürfnis nach geistiger Erbauung. Das Hörb...
TRAINER DER NEUEN GENERATION | 26.08.2005

Progressive Managementmethoden: Selbst-PR für Verkäufer

Die ersten systematischen Beziehungen zur Öffentlichkeit fanden wiederum in den USA statt, bspw. mit der von General Motors eigens eingerichteten Abteilung für Public Relations. Seitdem wird PR immer bedeutender und lässt sich aus progressiven Man...