info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
KiK Textilien und Non-Food GmbH |

KiK eröffnet erste Service Unit in Bangladesch

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Im Fokus: Produktqualität, Social Compliance, aktiver Ressourcenschutz


Bönen, 2. November 2011. Der Textildiscounter KiK hat in Dhaka, Bangladesch, seine erste Service Unit eröffnet. Acht Mitarbeiter unterstützen seit gestern (1. November) die KiK-Lieferanten bei der weiteren Verbesserung, der Produktqua-lität und der Produktionsbedingungen und einem effizienten Nachhaltigkeitsmanagement. Die Service Unit ergänzt das bereits bestehende System zur Kontrolle der Lieferanten sowie der Produktionsprozesse. Karl-Erivan Haub, Eigentümer der Tengelmann Gruppe, zu der auch KiK gehört, hat die Service Unit eröffnet.

„Wir freuen uns sehr, hoch qualifizierte Mitarbeiter für die anspruchs- und verantwor-tungsvollen Tätigkeiten gefunden zu haben und damit einen weiteren Schritt zur Gestaltung nachhaltiger Lieferketten vorangekommen zu sein. Der direkte Kontakt und die Chance, zielorientierte Lösungen mit unseren Partnern zu entwickeln und umzusetzen, entsprechen unserem Verständnis von nachhaltigem Handeln“, so Dr. Michael Arretz, Managing Director Sustainability & Corporate Communications von KiK.
Eine erste Aufgabe der neuen Service Unit wird die Etablierung eines Programms zur Reduzierung des Energieverbrauchs in den Produktionsstätten sein. Hierfür soll mit ausgewählten Premiumlieferanten zusammengearbeitet werden.


Über KiK Textil-Diskont:
KiK steht für „Kunde ist König“, das Leitmotiv des textilen Grundversorgers seit der Firmengründung im Jahr 1994. Die KiK Textilien und Non-Food GmbH bietet Damen-, Herren-, Kinder- und Baby-Bekleidung in guter Qualität zum vergleichbar günstigsten Preis an. Das Sortiment umfasst neben Bekleidung auch Geschenkartikel, Spielwaren, Beauty-Produkte, Accessoires und Heimtextilien. Mit mehr als 3.100 Filialen in Deutschland, Österreich, Tschechien, Slowenien, Ungar, der Slowakei und Kroatien erwirtschaftet das Unternehmen einen Jahresumsatz von weit mehr als einer Milliarde Euro. Im deutschen Textilhandel rangiert KiK unter den Top Ten. 2011 wurde das Unternehmen in den Kategorien Damen- und Herrenbekleidung zum Händler des Jahres gewählt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Beatrice Volkenandt (Tel.: 023 83/95 41 16), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 189 Wörter, 1512 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: KiK Textilien und Non-Food GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von KiK Textilien und Non-Food GmbH lesen:

KiK Textilien und Non-Food GmbH | 01.03.2016

Frohe Ostern mit KiK

    Dekohasen aus Porzellan oder Holz, Kunstblumen, bunte Vasen und viele verschiede Blumenkästen und –körbe sehen nicht nur toll aus, sondern bringen auch im Handumdrehen Oster- und Frühlingsstimmung ins und ums Haus. Zum Osterkaffee sind bun...
KiK Textilien und Non-Food GmbH | 12.01.2016

Strick- und Häkelutensilien bei KiK

Wer Stricken oder Häkeln zu seinem Hobby machen möchte oder davon bereits begeistert ist, kann sich bei KiK mit Material sowie Zubehör eindecken. Bambus-Stricknadeln, bunte Kunststoff- und Bambus-Häkelnadeln sowie Wolle und Garn in verschiedene...
KiK Textilien und Non-Food GmbH | 05.01.2016

Karnevalfieber bei KiK

Bei der Auswahl eines Kostüms sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Jung und Alt können sich an einer großen Auswahl von ausgefallenen Karnevalskostümen, Schminkstiften, Karnevalsmasken, Perücken sowie Mini-Hüten in verschiedenen Design...