info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ERGOSIGN GmbH |

ERGOSIGN zeigt auf der COMPAMED neueste Erkenntnisse im Usability Engineering

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Saarbrücken, 02. November 2011. Jedes Jahr im November kommt die Medizinbranche auf der führenden Fachmesse für den Zuliefermarkt in Düsseldorf zusammen, um sich über neue Produkte, Materialien und Dienstleistungen zu informieren. Die ERGOSIGN GmbH, der Experte für die Gestaltung von User Interfaces für medizintechnische Anwendungen, zeigt auf der diesjährigen Compamed vom 16. bis 18. November wie moderne und intuitiv zu bedienende Benutzerschnittstellen im Medizinumfeld aussehen und entwickelt werden. Den Schwerpunkt bilden dabei Methoden des Usability Engineering, die im Rahmen der IEC 62366 in den Phasen Analyse und Design sowie Verifikation und Validierung gefordert werden. ERGOSIGN beleuchtet darüber hinaus am Stand P11 in Halle 8b auf welche Weise moderne Interaktionskonzepte wie beispielsweise Multi-Touch sinnvoll beim Interface Design von medizintechnischen Geräten umgesetzt werden können.

Ein Schwerpunkt bei der Gestaltung von medizinischen Benutzerschnittstellen liegt in der Vermeidung von Fehlbedienungen. Um dies zu erreichen, gilt es den mentalen Aufwand für Benutzer während der Interaktion möglichst gering zu halten und potentiell ablenkende Funktionen zu reduzieren. Wie kann dies erreicht werden? Die IEC 62366 beschreibt einen Gestaltungsprozess, in dem benutzerzentrierte Design-Methoden frühzeitig integriert werden, wodurch eine deutliche Verbesserung der Usability sowie mehr Sicherheit bei der Bedienung medizintechnischer Geräte erreicht werden kann. Spezielle Methoden, wie zum Beispiel die Heuristische Analyse und das Usability Testing, erlauben die Verifizierung und Validierung der Usability, um die entsprechenden Forderungen der IEC 62366 sowie des Leitfadens der DAkkS zuverlässig zu erfüllen. Die ERGOSIGN GmbH zeigt auf der Compamed den aktuellen Stand der Technik. Darüber hinaus wird anhand illustrativer Projektbeispiele demonstriert, auf welche Weise moderne Interaktionstechniken, wie zum Beispiel Mulit-Touch, in der Medizintechnik sicher und bedienungsfreundlich eingeführt werden können.

ERGOSIGN verfügt über ein umfassend ausgestattetes Usability-Labor, das die Evaluation von User Interfaces mit prospektiven Benutzern durch den Einsatz von (interaktiven) Prototypen bereits in sehr frühen Entwicklungsstadien gestattet. Potentielle Usability-barrieren können so frühzeitig erkannt und durch den Entwurf benutzer-, aufgaben- und kontextangemessener Lösungen überwunden werden. Ebenso können auf diese Weise auch bereits auf dem Markt befindliche Produkte hinsichtlich ihres Optimierungspotentials evaluiert werden, um auf der Basis der Ergebnisse eine informierte Revision des User Interface einzuleiten. Mehr Informationen zu den Lösungen der ERGOSIGN GmbH stehen unter www.ergosign.de zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Compamed 2011 unter http://www.compamed.de/.

Über die ERGOSIGN GmbH
Die ERGOSIGN GmbH wurde im Jahr 2000 von Dr. Marcus Plach und Prof. Dr. Dieter Wallach gegründet und zählt heute zu den führenden Anbietern in der UI-Design-Branche. Das Unternehmen gestaltet und optimiert User Interfaces für Office-, Industrie- und medizintechnische Anwendungen sowie für mobile Endgeräte und Consumer-Produkte. Mit einer gleichermaßen theoretisch fundierten wie praxiserprobten Entwurfsmethodik und der Erfahrung aus mehr als 1.000 nationalen und internationalen Projekten entwickelt das Unternehmen ganzheitliche User-Experience-Strategien für interaktive Systeme.
ERGOSIGN beschäftigt aktuell rund 50 Mitarbeiter an den Standorten Saarbrücken (Hauptsitz), Hamburg und München. Im Verbund mit renommierten IT-Dienstleistern und internationalen Usability-Partnern werden anspruchsvolle Projekte für eine Vielzahl namhafter Kunden durchgeführt. Weitere Informationen unter www.ergosign.de

Pressekontakt:
saalto Agentur und Redaktion GmbH
Alin Frädrich
Rappenstraße 5
76227 Karlsruhe
Telefon: 0721 / 160 88 -78
E-Mail: alin@saalto.de
www.saalto.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alin Frädrich, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 363 Wörter, 3073 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ERGOSIGN GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ERGOSIGN GmbH lesen:

ERGOSIGN GmbH | 04.08.2011

ERGOSIGN gibt Einblicke in moderne User Interface-Lösungen

ERGOSIGN ist eines von 40 Unternehmen, die sich auf dem IT-Tag in der Congresshalle in Saarbrücken präsentieren und Aspekte ihrer Arbeit und ihres Know-how zeigen. Die Teilnehmer erhalten Eindrücke zu User Interface Design, Usability Tests und zie...
ERGOSIGN GmbH | 31.05.2011

Die IT-Szene kommt am 27. und 28. Juni in Hamburg zusammen

Die Seacon 2011 findet vom 27. bis 28. Juni 2011 im Hotel Atlantic Kempinski unter dem Motto „Softwareengineering als Handwerk. Meisterhaft!“ statt. Die Tagung rund um aktuelle Themen der Softwareentwicklung beinhaltet klassische Fachvorträge und ...
ERGOSIGN GmbH | 17.07.2008

Niederlassung in München stärkt Marktposition der ERGOSIGN GmbH

Die ERGOSIGN GmbH ist ein führender Anbieter von User Interface Design Dienstleistungen mit Hauptsitz in Saarbrücken. ERGOSIGN begleitet Unternehmen im gesamten Prozess des User Centered Design (UCD), von der Analyse, dem User Interface Design und ...