info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Schäffer-Poeschel Verlag |

Vertrauen gewinnt. Die bessere Art, in Unternehmen zu führen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Themenservice des Schäffer-Poeschel Verlags


Vertrauen gewinnt. Die bessere Art, Unternehmen zu führen

Vertrauen in Beziehungen – Beziehungen im Management, in Organisationen, in der Politik, in der Gesellschaft. Die Investition in ein Mehr an Vertrauen ist der Schlüssel für die De-Blockade unzähliger festgefahrener Situationen. Zu diesem Zweck beschreiben die Autoren in diesem Buch ihr Modell der grundsätzlichen Funktionsweise von Vertrauen: Welche Zusammenhänge gibt es zwischen Selbstvertrauen und Vertrauen zu anderen Menschen? Sie klären die Voraussetzungen, die es braucht, um Vertrauen in Beziehungen und Organisationen aufzubauen. Welche Haltung, welches Selbstverständnis fördert Vertrauen? Welche Kompetenzen sind erforderlich? Wie wird dies in konkrete Handlungen übersetzt?

Schließlich und vor allem geht es um konkrete, praxisbezogene Handlungsanleitungen zum Aufbau und zur Vertiefung von Vertrauen wie z.B. Workshop-Vorschläge, Gesprächsleitfäden und Beratungsdesigns. Die Anwendung und Funktionsweise der praktischen Handlungsanleitungen wird anhand anschaulicher und ausführlicher Fallbeispiele aus unterschiedlichen Organisationskontexten (Großunternehmen, KMUs, NPOs, Politik) illustriert: Auf die Beziehung zwischen einzelnen Mitarbeitern und in der Mitarbeiter-Vorgesetzten-Beziehung wird ebenso eingegangen wie auf das Vertrauen auf Team- und Organisationsebene. Ein weiteres Plus: Führungskräfte und Berater erhalten ein Tool an die Hand, das ihnen mit einfachsten Mitteln ermöglicht, einen Vertrauenskoeffizienten (=eine Zahl zwischen 0 und 300) in ihrem Team / ihrer Organisation zu ermitteln. Damit wird Vertrauen mess- und steuerbar.

Es geht in dem Buch nicht um ein sozialromantisches Verständnis von Vertrauen, sondern um ein intelligentes, gesundes Vertrauen, um die richtige Balance zwischen Misstrauen und Naivität („blindem Vertrauen“). Vertrauen stellt einen mächtigen betriebswirtschaftlichen Hebel mit großer Erfolgswirksamkeit dar, denn Vertrauen entschlackt von teuren Kontrollmechanismen, Vertrauen beschleunigt Entscheidungs- und Geschäftsprozesse, Vertrauen befreit die Kreativität und öffnet die Tür zu einer nachhaltigen Innovationskultur, Vertrauen führt zu einer gesteigerten Qualität der Zusammenarbeit und zu größerer Arbeitszufriedenheit.

Die Autoren wollen in diesem lebendigen, geradlinigen und bisweilen provokanten Buch Führungskräfte in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik mit auf den Weg nehmen, diese Idee Realität werden zu lassen.

Quelle: Uwe Cichy/Christian Matul/Michael Rochow
Vertrauen gewinnt, Die bessere Art, in Unternehmen zu führen
ca. 240 S., 100farb. Abb., Gebunden, 2-farbig, Preis: EUR 39,95, Erscheint am: 14.11.2011, ISBN: 978-3-7910-3118-7

Kontakt: Schäffer-Poeschel Verlag
Joachim Bader, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
e-mail: bader@schaeffer-poeschel.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Joachim Bader (Tel.: 0711 / 2194 - 112), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 330 Wörter, 2798 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Schäffer-Poeschel Verlag

für Wirtschaft•Steuern•Recht GmbH

Das Verlagsprogramm deckt mit exzellenten Autoren das gesamte Spektrum wirtschaftswissenschaftlicher und steuerrechtlicher Themen ab


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Schäffer-Poeschel Verlag lesen:

Schäffer-Poeschel Verlag | 06.02.2014

Begeisterte Mitarbeiter

Stellt man sich die Frage, wie man Unternehmenskulturen weiterentwickeln und Change ermöglichen kann, fällt immer wieder eines auf: Es geht nicht mehr nur um bessere Führung und effizientere Tools, sondern es geht im Grunde um wirkliche Persönlic...
Schäffer-Poeschel Verlag | 31.07.2013

Die Toolbox für Manager

Das vorliegende Buch ist ein Praxis- und Umsetzungsbuch für ergebnisverantwortliche Manager. Darin wird kompakt und anwendungsbezogen all das dargestellt, was Führungskräfte immer und überall benötigen, um wirksam zu sein. Dies gilt für alle Wi...
Schäffer-Poeschel Verlag | 19.07.2013

Arbeitswelt 2013

Um Veränderungen in der Arbeitswelt aufzuzeigen, hat die Robert Bosch Stiftung die Studie „Die Zukunft der Arbeitswelt – Auf dem Weg ins Jahr 2030“ in enger Zusammenarbeit mit Frau Professor Dr. Jutta Rump, Direktorin des Instituts für Beschäft...