info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Telematik-Markt.de |

Die mit dem Telematik Award 2011 preisgekrönte mobile, digitale Patientenakte für iPad, iPhone und iPod "patients2go" von xonion ist auf der Medica zu sehen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


xonion zeigt seine mobile, digitale Patientenakte für iPad, iPhone und iPod während der Medica. Diese innovative, wegweisende Lösung wurde erst kürzlich mit dem Telematik Award 2011 ausgezeichnet. xonion spricht mit der digitalen Patientenakte auf...

Hamburg, 11.11.2011 - xonion zeigt seine mobile, digitale Patientenakte für iPad, iPhone und iPod während der Medica. Diese innovative, wegweisende Lösung wurde erst kürzlich mit dem Telematik Award 2011 ausgezeichnet.

xonion spricht mit der digitalen Patientenakte auf Basis der Apple-Technologie in erster Linie die Klinikärzte an. Zur Medica sind neue, attraktive Features verfügbar: Beim integrierten Diktat kann der Arzt nun mit dem iPad, dem iPhone oder dem iPod während des Diktates in der Patientenakte "browsen" und sich die nötigen Informationen für das Diktat zeitgleich zusammenstellen.

Die Telematik-Lösung können sich Interessenten und Anwender auf Telematik.tv ansehen.

Aus einzelnen Einträgen der Medikation in der mobilen Patientenakte von xonion kann durch eine neue Anbindung die ifap-App "Arznei aktuell" direkt aufgerufen werden. Damit lassen sich sofort die Informationen zu dem gewünschten Medikament abrufen. In die Applikation können selbstdefinierte Formulare integriert werden (zum Beispiel eine Kurzanforderung). Die Gesamtlösung bekommt damit zusätzlich eine außerordentliche Flexibilität und bietet dem Anwender enormes Ausbaupotential.

patients2go von xonion ist die Lösung für die mobile, digitale Patientenakte auf dem Apple iPad, iPhone und iPod für Klinikärzte und Pflegekräfte. Die Lösung bietet den mobilen Zugriff auf die Krankenakte des Patienten; so zum Beispiel auf die Falldaten, die Dokumente der Krankengeschichte, die Diagnosen und Therapien, die Medikation sowie die Vital- und Laborwerte. Auch die Bilder sind im Zugriff. Alle Inhalte und Funktionalitäten sind auf den verschiedenen Geräten identisch verfügbar. Die Lösung wird von xonion an interessierte Anbieter als OEM-Produkt lizenziert.

"Wir freuen uns, zur Medica die innovativen, am Klinikalltag orientierten Features präsentieren zu können", kommentiert Matthias Meunier, geschäftsführender Gesellschafter der xonion GmbH. "Die überaus positive Resonanz aus den ersten realen Projekten bestätigt uns: Die mobile digitale Patientenakte ist da!"


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 272 Wörter, 2148 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Telematik-Markt.de lesen:

Telematik-Markt.de | 28.11.2016

GPSoverIP erhält den Innovationspreis der Mittelstandsunion Unterfranken

Schweinfurt, 28.11.2016. Das Telematik-Unternehmen GPSoverIP mit Sitz in Schweinfurt, wurde von der Mittelstands-Union der CSU Unterfranken für hervorragende Leistungen mit dem Innovationspreis der Mittelstandsunion Unterfranken ausgezeichnet. An...
Telematik-Markt.de | 28.11.2016

Wachstumsmarkt Carsharing - hat das "eigene" Auto ausgedient?

Hamburg, 28.11.2016 (pkl). Telematik als technische Grundlage für Carsharing / Deutschland ist europäischer Marktführer / Studie prognostiziert enormes Wachstumspotenzial / Carsharing entlastet städtischen Verkehr Immer häufiger sieht man die...
Telematik-Markt.de | 24.11.2016

Verkehrsstudie der PTV zur Regionalbahn im Allgäu untersucht Verbesserungspotenzial

Kempten, 23.11.2016. Man kann von Kempten nach Oberstdorf auch mit dem Auto fahren… viel schöner ist das aber mit dem Zug. Schon heute geht das mindestens stündlich. Um den SPNV für die Bevölkerung und den touristischen Verkehr noch attraktive...