info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Actian Germany GmbH |

Action Apps von Actian erfüllen bestehende Nachfrage nach BI- und Big Data-Analytik

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Intuitive, mobile und umsetzbare BI- und Big Data-Analytik als verlässliche Grundlage für geschäftliche Entscheidungen und Aktionen - neues Whitepaper erklärt dahinterstehende Methodik


Die Actian Corporation (vormals Ingres) hat heute die Ergebnisse einer Untersuchung zu Wahrnehmung und Nutzungsmuster von Business Intelligence (BI) in Großunternehmen bekannt gegeben. Die aktuelle Erhebung zeigt, dass der Bedarf für intuitive, mobile...

Langen, 11.11.2011 - Die Actian Corporation (vormals Ingres) hat heute die Ergebnisse einer Untersuchung zu Wahrnehmung und Nutzungsmuster von Business Intelligence (BI) in Großunternehmen bekannt gegeben. Die aktuelle Erhebung zeigt, dass der Bedarf für intuitive, mobile und vor allem umsetzbare BI- und Big Data-Analysen noch längst nicht erfüllt ist. Gleichzeitig zur Untersuchung veröffentlichte Actian auch ein neues Whitepaper von Robin Bloor, das die für BI- und Big Data-Analysen notwendige Technologiearchitektur diskutiert. Bloor ist einer der anerkanntesten Analysten in diesem Bereich und Gründer des Marktforschungsunternehmens Bloor Research.

In der weltweit durchgeführten Studie untersuchte Actian 918 Organisationen. Zu den Befragten zählten BI Power User, Manager und Führungskräfte, von denen 74 Prozent über BI-Implementierungen verfügten. Die Erhebung ergab für 76 Prozent der Befragten, die Zugriff auf BI-Lösungen hatten, einen zeitlichen Nutzungsgrad von maximal fünf Prozent.

Für die geringe Nutzung wurde eine Reihe von Gründen angeführt, darunter das wenig intuitive Design, die Diskrepanz zwischen den ausgegebenen Daten und den geschäftlichen Anforderungen sowie die mangelnde Qualifikation der Reports, daraus konkretes Handeln abzuleiten. Außerdem wünschten sich 69 Prozent der Befragten, von ihren Mobilgeräten aus auf BI zugreifen zu können und gaben an, dass diese Funktionalität hilfreich oder sehr hilfreich wäre. Mehr als drei Viertel (76,2 Prozent) waren bestrebt, Anwendern die Möglichkeit für das Einstellen von Ereignis-Triggern auf Basis von Echtzeit-Analysen zu bieten ? was speziell innerhalb von Unternehmen bislang nicht geboten wird.

'Diese Ergebnisse sind bestimmt keine Überraschung für all diejenigen, die während der letzten Jahre im Bereich Datenanalyse gearbeitet haben', erklärt Steve Shine, CEO von Actian. 'Unsere Kunden berichten immer wieder, dass die BI stagniert und nicht mit der Technologie Schritt halten kann, die private Anwender in ihrem persönlichen Leben genießen. Wo Datenmanagement inzwischen für Unternehmen zu einer der entscheidenden Chancen avanciert ist, im Wettbewerb die Differenzierung zu erreichen, schließt Actian die Lücke zwischen Massendaten-Analytik und Apps für private Konsumenten und ergänzt Business Intelligence um die Aktion.'

Actian ? Cloud Action Plattform und Action Apps

Im September gab Actian Pläne bekannt, eine Cloud Action Plattform auf den Markt zu bringen, die jedem Anwender im Unternehmen ermöglicht, leicht selbst Action Apps zu erzeugen ? ressourcengenügsame Applikationen, ähnlich solcher für den Konsumbereich, die aus ereignisorientierten Reports und Änderungen an den Daten in Echtzeit automatisch entsprechende Aktionen auslösen. Anhand der Action Methodology? können Entwickler die Cloud Action Plattform nutzen, um in drei einfachen Schritten Action Apps zu erzeugen:

- "Action Probes" setzen: zur Beobachtung und Analyse von Daten aus einer Vielzahl von Datenquellen

- "Action-Trigger" definieren: für vorrangige Daten-Ereignisse und Grenzwerte

- Automatische "Business Actions" durchführen, wenn Ereignisse bei Daten eintreten

'Die Cloud Action Plattform und Action Apps von Actian besitzen das Potenzial, die Praxis der Verwendung von BI- und Massendaten-Analytik völlig zu verändern', so Robin Bloor. 'Diese Produkte sind darauf ausgerichtet, den Nutzern von BI in ihrem spezifischen Kontext zu dienen und bieten die Möglichkeit, Reaktionen zu automatisieren.'

Bloors Whitepaper zufolge schließt Actian die Lücke zwischen Übersicht und Umsetzung, indem das Unternehmen es BI-Nutzern ermöglicht, relevante Informationen aus den oft riesigen ungenutzten Datenmengen zu ziehen und automatisch entsprechende Aktionen zu veranlassen. Actian adressiert damit die Geschäftschancen, die derzeit häufig einfach deshalb verspasst werden, weil aus Daten gewonnene Einsichten nicht schnell genug in Konsequenzen umgesetzt werden.

Auch stellt Mobilität ein riesiges Anwendungsfeld für die Cloud Action Plattform dar. Während die meisten derzeit verfügbaren BI-Tools Daten von mobilen Endgeräten nicht einbeziehen oder mit ihnen interagieren können, eröffnet die Technologie von Actian den Einblick in den Kontext des Anwenders und die entsprechende Reaktion. So ließe sich beispielsweise ein Arzt, der einen iPad nutzt, automatisch in genau dem Moment mit dem gesamten Krankenbericht eines Patienten inklusive Röntgenbildern und Behandlungsdetails versorgen, wo er das Zimmer dieses Patienten betritt.

Action Apps ? heute schon erstellen

Die Cloud Action Plattform kann sowohl als SaaS-Umgebung in einer öffentlichen Cloud als auch in einer vom Kunden selbst betriebenen privaten Cloud zur Verfügung stehen. Diese Flexibilität lässt eine sehr schnelle Implementierung bei gleichzeitiger Sicherheit und Leistungsfähigkeit entsprechend der hohen geschäftlichen Standards zu.

Für viele Action Apps wird der Bedarf am Triggern von Probes aus vorhandenen Unternehmenssystemen bestehen. Auf Basis seiner weitreichenden Erfahrung im Datenmanagement und in der Systemintegration hat Actian eine robuste, vierstufige sogenannte Action Methodology entwickelt, die eine zügige Integration erlaubt. In Verbindung mit den vorkonfigurierten Komponenten der Plattform, die Anpassungscodierungen praktisch obsolet macht, sorgt diese Methodik für einen unglaublich raschen Return on Investment.

Das gesamte Paket an Services zeichnet sich durch rekordbrechende Schnelligkeit aus. Ihr BI-Potenzial ermöglicht die Analyse großer Datenmengen wie beispielsweise auch Social Media-Daten. Da jede Person, die geschäftlich relevante Daten benötigt oder entdeckt und darauf reagieren möchte, Entwickler sein kann, können neue Aktionen schnell aufgesetzt werden. Die gesamte Plattform ist so konzipiert, dass sie automatisierte Aktionen schnell und zuverlässig ausführt.

Unternehmen, die eine Implementierung der Cloud Action Plattform und Action Apps anstreben, können laut Empfehlung des Whitepaper diese Services maximal nutzen, indem sie ihre Geschäftsprozesse nach Möglichkeiten der Verbesserung durchforsten. 'Es ist', so Bloor, 'eine Technologie, die den Funktionszusammenhang von Organisationen zu ändern vermag.'

Das Whitepaper steht auf http://info.ingres.com/g/?RWZMYO8TWD zum Download zur Verfügung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 814 Wörter, 6487 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Actian Germany GmbH lesen:

Actian Germany GmbH | 12.07.2013

Actian präsentiert neue Plattformen für Cloud-Integration und Big Data-Analytik zur Unterstützung datenorientierter Unternehmen im Datenzeitalter

Redwood City (Kalif.)/Langen, 12.07.2013 - Actian Corporation ("Actian"), führender Anbieter von leistungsfähigen Big Data-Analytiklösungen, gab seine Pläne bekannt, um die bei den neuesten Übernahmen der Firmen ParAccel, Pervasive Software und ...
Actian Germany GmbH | 31.05.2013

COME Computer Systeme GmbH ist neuer Reseller für Actian Vectorwise

Langen, 31.05.2013 - Actian Corporation ("Actian"), führender Anbieter von Big Data-Management-Lösungen, hat heute den Abschluss einer Reseller-Vereinbarung mit dem schweizerischen Business Intelligence (BI)-Lösungsanbieter COME Computer Systeme G...
Actian Germany GmbH | 12.04.2013

Actian Corporation und Pervasive Software gehen Big Data jetzt mit vereinten Kräften an

Langen, 12.04.2013 - Die Actian Corporation, führender Anbieter von Big Data-Management-Lösungen, hat heute den Abschluss der Übernahme von Pervasive Software (NASDAQ: PVSW) bekannt gegeben, einem weltweit tätigen Anbieter innovativer Cloud-basie...