info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
haacon hebetechnik gmbh |

Barrierefrei hat Konjunktur

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Wohnen mit Komfort: Lifte von HETEK bieten hohe Lebensqualität, Mobilität und Nutzwert und werten damit die Immobilie auf


Freudenberg/Main, 14. November 2011 – Der Trend bei Immobilien geht in Richtung Barrierefreiheit. Dieses Ergebnis einer aktuellen Emnid-Studie bestätigen auch Bausparkassen und Bauunternehmen. Sie registrieren eine steigende Nachfrage von Kaufinteressenten bzw. Bauwilligen nach barrierefreien Objekten. Ebenerdige Duschen, schwellenlose Übergänge, weite Türen, breite Fluren, spezialisierte Technik und Lifte stehen dabei hoch im Kurs. Barrierefreies Wohnen und Bauen bietet aber nicht nur höheren Komfort und bessere Mobilität für jede Altersgruppe. Auch der Wiederverkaufswert z.B. einer mit Lift ausgestatteten Immobilie steigt deutlich.

Kommunen, Landkreise und Verbraucherzentralen begrüßen den Trend zu mehr Lebensqualität und Unabhängigkeit durch barrierefreies Bauen. Schließlich, so das Argument, müsse man beim Hausbau oder einer Wohnungsmodernisierung über Zeiträume von mindestens 20 bis 30 Jahre denken. Und mit Liften ausgestattete Immobilien nehmen Treppen den Schrecken.

Daher berücksichtigen bereits während der Gebäudeplanung Bauwillige, Architekten und Wohnungsbaugesellschaften den Einbau eines Liftes in ihrer Konzeption immer öfter. Denn Häuser/Wohnungen mit Lift bieten nicht nur mehr Komfort, Mobilität und Lebensqualität für ältere und/oder behinderte Menschen, sondern auch deutlich mehr Nutzwert – z.B. als Lastenlift oder zum Befördern mehrerer Personen. Somit haben derart ausgestattete Immobilien einen höheren Wiederverkaufswert und sind folglich eine nachhaltige Geldanlage. Selbst wenn die barrierefreie Immobilie später nicht selbst benötigt wird, erzielt sie beim Verkauf einen höheren Erlös als eine vergleichbare nicht-barrierefreie Immobilie.

Hebetechnik- und Lift-Spezialisten empfehlen je nach baulicher Situation und Einsatzmöglichkeit, welche Art von Lift vorzugsweise zum Einsatz kommen sollte.
Die HETEK Hebetechnik GmbH bietet maßgeschneiderte Treppen- und Senkrecht-Lifte für den Innen- und Außenbereich. Das zur haacon Gruppe gehörende Unternehmen mit Sitz im thüringischen Treffurt fertigt in Eigenregie und übernimmt die kundenspezifische Anpassung und den fachgerechten Einbau. Der Kunde hat vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten hinsichtlich Farbkombination, Design und Material.

Mit einem Anteil von über 25 Prozent in Deutschland ist HETEK einer der Marktführer für Senkrecht-Lifte hierzulande.
Die Senkrecht-Lifte der Reihe „VERRAlift“ bewältigen Höhen bis zu 13 Meter bzw. 5 Stockwerke. Sie lassen sich wegen ihres geringen Platzbedarfs ideal und problemlos in jeder baulichen Gegebenheit nachträglich einrichten, denn Antrieb und Korbführung sind seitlich der Liftplattform angeordnet. Die Wandmontage erfolgt mit und ohne Schacht, die Plattformgrößen sind variabel gestaltbar. Der Antrieb erfolgt je nach Tragfähigkeitsanforderung (bis zu 500 Kilogramm) entweder via Hydraulik oder Spindel.

Neu im Programm ist der „VERRAlift“ mit geschlossener Kabine und komfortabler Aufzugssteuerung. Dieser Senkrecht-Lift stand während der vor wenigen Wochen zu Ende gegangenen Fachmesse REHACARE im Mittelpunkt des Besucherinteresses. Das Besondere des Liftmodells: Im Gegensatz zu gewöhnlichen Liften dieser Bauart ist die Kabine während der Fahrt im Schacht von allen vier Seiten her geschlossen. Eine in die Kabine integrierte Falttür aus harteloxiertem Aluminium und Sicherheitsglas öffnet bzw. schließt sich mit einem einzigen kurzen Knopfdruck automatisch, so wie dies jedermann von einem Aufzug her kennt. Für den Nutzer ist dies höchst komfortabel, denn auf die mitunter umständliche Totmannschaltung, bei der der Bedienungsknopf zur Fahrt permanent gedrückt sein muss, kann bei diesem VERRAlift“-Lift verzichtet werden.
„Ein solcher Lift ist sehr attraktiv“, sagt Uwe Dünkel, Geschäftsführer der HETEK Hebetechnik GmbH. Denn neben hohem Nutzwert und Mobilität liege der „VERRAlift“ mit geschlossener Kabine mit 20 bis 30 Prozent deutlich unter dem Preis eines herkömmlichen Aufzugs.

Neben Senkrecht-Liften bietet HETEK auch Treppen-Lifte für gerade, kurvige oder gewendelte Treppen. Diese Lifte kommen bei beengten Raumverhältnissen zum Einsatz und sind ideal für behinderte Personen, die nicht permanent auf einen Rollstuhl angewiesen sind. Die kompakte und schmale Bauweise erlaubt einen unkomplizierten Einbau. Für den Transport von größeren Lasten oder weiteren Personen sind diese Lifte im Gegensatz zu den „VERRAlift“-Senkrecht-Liften allerdings nicht geeignet.

Als Alternative zwischen Senkrecht- und Treppen-Lift bietet HETEK sogenannte Plattform-Lifte, die dafür geeignet sind, einen Rollstuhl, einen Kinderwagen oder auch eine Last inklusive einer Begleitperson zuverlässig und sicher zu befördern. Die eleganten Edelstahl-Fahrschienen sind ausgelegt für Treppenverläufe mit Kurven, Neigungswechseln und Horizontalfahrten und können gleichzeitig als vollwertiger Handlauf ohne Verletzungs- oder Verschmutzungsgefahr benutzt werden. Die aus manuell zusammenklappbarer Plattform, Auffahrrampe und zwei Sicherheitsbügeln bestehenden Lifte sind gegen Vandalismus gesichert und können mit dem Euro-Key-Behindertenschlüssel bedient werden. Damit sind sie prädestiniert für den Einsatz an öffentlich zugänglichen Treppen.


Text und Bilder können Sie von http://www.fuchs-pressedienst.de herunterladen und von dort weitere Informationen zur Thematik als RSS-Feed abonnieren.


Unter dem Markennamen VERRAlift entwickelt und fertigt – komplett Made in Germany – die HETEK Hebetechnik GmbH kundenspezifische Senkrecht-Lifte für den Innen- und Außenbereich. Die Hetek Hebetechnik GmbH gehört zur haacon Gruppe, einem führenden Unternehmensverbund mit Spezialisierung auf Hebesysteme für mobile Anwendungen. VERRAlift-Lifte bieten komfortable, solide und zuverlässige Lösungen in unterschiedlichem Design und diversen Baugrößen. Abgestimmt auf das bauliche Umfeld umfasst der Service die individuelle Beratung und Planung, eine variable Konstruktion sowie die europaweit verfügbare Montage mit Support nach Erwerb. Aufgrund ihres Baukastensystems sind VERRAlift-Lifte neben privaten Vorhaben prädestiniert für den Öffentlichen Bereich, das Gesundheitswesen, Architekten, Gebäudeplaner und -ausrüster.


Weitere Informationen:

haacon hebetechnik gmbh
Erich Münkel
Josef-Haamann-Str. 6
97896 Freudenberg/Main
Tel.: (0 93 75) 84 40
Fax: (0 93 75) 841 02
muenkel@haacon.de
www.haacon.com


Pressekontakt:

Fuchs Pressedienst und Partner, Journalisten PartG
Franz Xaver Fuchs
Narzissenstr. 3 b
86343 Königsbrunn
Tel.: (0 82 31) 609 35 36
Fax: (0 82 31) 609 35 37
info@fuchs-pressedienst.de
www.fuchs-pressedienst.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Franz Xaver Fuchs, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 735 Wörter, 6094 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: haacon hebetechnik gmbh

Die haacon Gruppe mit den Geschäftsbereichen allgemeine Hebetechnik, Nutzfahrzeugkomponenten, Hebesysteme, Lifte ist ein Unternehmensverbund der bestimmte Kernmärkte fokussiert.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von haacon hebetechnik gmbh lesen:

haacon hebetechnik gmbh | 25.10.2012

Der Mittelstand – Rückgrat der deutschen Wirtschaft

Nach aktuellen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit hat sich die Arbeitslosigkeit im Südspessart im Vergleich zum Vorjahr erhöht. Trotz lukrativer staatlicher Fördermittel ist es bis heute nicht gelungen, Konzerne und Großunternehmen in das Dreil...
haacon hebetechnik gmbh | 02.08.2012

Nutzfahrzeugindustrie profitiert von deutscher Wertarbeit

Die haacon hebetechnik gmbh ist der einzige Hersteller in der Branche, der alle Bauteile nicht nur in Deutschland komplett entwickelt, sondern auch hierzulande fertigt und zum Endprodukt zusammensetzt. Qualitätsprodukte aus deutscher Hand All...
haacon hebetechnik gmbh | 03.07.2012

Mit deutschem Qualitätsmaßstab an die Weltspitze

Die haacon hebetechnik gmbh ist zertifiziertes Unternehmen und als zweitgrößter Produzent von Sattelstützen in Europa seit Jahren ein verlässlicher Partner der Nutzfahrzeugindustrie. Auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover zeigt der fränkische ...