info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ProfiForms Projekt GmbH |

Neue PDF-Technologie in die Output Management Suite von ProfiForms integriert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


ProfiForms Projekt GmbH auf der DMS-Expo: Halle 1, Stand 1690


Heimsheim, 1. Juli 2005. Die ProfiForms Projekt GmbH, Heimsheim, hat jetzt ihre Output Management Suite (OMS) mit einer eigen entwickelten PDF-Technologie ausgestattet. Diese unterstützt die Ablage, den Versand per E-Mail und den Druck von PDF-Dokumenten. Die Lösung wird auf der kommenden DMS-Expo in Essen (27. bis 29. September 2005) erstmalig vorgestellt. Plattformunabhängig können mit der PDF-Technologie alle Vorteile des Formats genutzt werden. Unter anderem ist es möglich, aus PDF-Druckdaten Dokumente und Seiten zu extrahieren, PDFs an Dokumente anzuhängen oder verschiedene PDFs zu mischen. In die Lösung von ProfiForms ist eine Font-Technologie integriert, durch die der Druckoutput überall gleich aussieht, unabhängig davon, auf welchem Endgerät gedruckt wird. Dies liegt daran, dass alle Informationen zu einem Dokument zum Drucker gesendet werden, so dass der Anwender das Endgerät frei wählen kann. In der OMS wird das PDF-Format als Standardverarbeitungsformat genutzt, so dass das Aussehen eines Ausdrucks nach der Konvertierung des PDFs in eine PostScript- oder PCL-Datei immer identisch ist mit dem im Preview gezeigten Dokument. ProfiForms-Geschäftsführer Holger Schröder räumt mit gängigen Vorbehalten gegenüber dem PDF beim Drucken auf: "PDFs eignen sich bestens als Druckformat, wenn unsere auf Standards beruhende Technologie verwendet wird. Auch für hochvolumige Drucke ist das Format übrigens geeignet, weil es sich so schnell erstellen und verarbeiten lässt. Damit setzt unsere Entwicklung einen neuen Standard in der Welt der elektronischen Dokumente und des Drucks."

Die PDF-Technologie zieht sich durch alle Module der Output Management Suite wie ein roter Faden. So werden etwa im OMS-ReportWriter Dokumente erzeugt sowie SAP- oder XML-Dateien mit Formularen, Designs oder PDFs gemischt. Das Zielformat ist in jedem Fall ein endgeräteunabhängiges PDF. Neben den Druck-PDFs entstehen gleichzeitig auch die Archiv-PDFs in geringer Größe, die vom OMS-Archiver an das jeweilige Archiv- oder DMS-System weiter gegeben werden. Der Spoolprozess zieht jedoch nach Angaben von ProfiForms den größten Gewinn aus der neuen Technologie. Im OMS-Spooler werden endgeräteunabhängig alle Spool-Aufträge gespeichert und erst bei der Ausgabe auf dem Endgerät in das entsprechende Zielformat gebracht.

Das Enterprise Output Management System von ProfiForms unterstützt die gesamten Geschäftsabläufe eines Unternehmens, denn es bietet die Basis zur intelligenten Datenübertragung und vollständigen Kontrolle aller Dokumente. Darüber hinaus werden nicht nur alle Drucker und sonstige Ausgabegeräte unternehmensweit verwaltet, sondern auch die Druckdateien. Dabei spielt es keine Rolle, ob Unix oder Windows NT als Betriebssystem verwendet wird. Ein spezieller Schwerpunkt von ProfiForms ist darüber hinaus die Anbindung des Output-Managements an SAP. Durch das Konzept der Single-Point-of-Administration hat der Administrator die volle Kontrolle über die Druckumgebung. Effizienzsteigerungen ergeben sich durch eine einfache Implementierung, die transparente Administration sowie durch die Entlastung des Helpdesks, weil Störungen im Druckbetrieb so schnell behoben werden.

Neben dem reinen Druck beinhaltet die Lösung von ProfiForms auch ein Modul zur Analyse von Formularen (OMS-FormDirector) sowie im Modul OMS-ReportWriter die DV-Freimachung. Diese von der Deutschen Post zertifizierte Funktion erzeugt unter anderem Kuvertierzeichen für die Kuvertierstraße, teilt die Post in Frankierungsklassen ein und übernimmt eine Porto-Optimierung.

Über die ProfiForms Projekt GmbH:
Die ProfiForms Projekt GmbH ist Softwarehersteller für professionelle Enterprise-Output-Management-Lösungen (EOM). Das Unternehmen wurde 1994 gegründet und hat seinen Firmensitz in Heimsheim bei Stuttgart. ProfiForms nutzt in ihrer Softwaresuite zukunftsträchtige Technologien, die für viele unterschiedliche Prozesse nutzbar sind. Damit übernimmt der Anbieter eine Vorreiterrolle der Welt der elektronischen Dokumente und des Drucks. Das Unternehmen begleitet seine Kunden in allen Phasen des EOM-Projekts, angefangen bei der Konzeption, über Projektmanagement und Realisierung des EOM-Projekts bis hin zu Mitarbeiterschulungen und Workshops. Zu den Kunden zählen Conrad Electronic, Rutronik Unternehmensgruppe und Süwag Energie.

PDF ist ein eingetragenes Warenzeichen der Adobe Systems Incoporated.

Presse-Kontakt bei ProfiForms::
Christine Engel
Hausener Str. 6/1
71296 Heimsheim
Tel. 07033 / 3012-0
Fax: 07033 / 3012-20
christine.engel@profiforms.de
http://www.profiforms.de

PR-Agentur:
Walter Visuelle PR GmbH
Markus Walter
Adolfstr. 4
65185 Wiesbaden
Tel. 0611 / 23 878-0
Fax: 0611 / 23878-23
m.walter@pressearbeit.de
http://www.pressearbeit.de

Web: http://www.presselounge.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Walter Visuelle PR GmbH.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 602 Wörter, 4835 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ProfiForms Projekt GmbH lesen:

ProfiForms Projekt GmbH | 04.02.2013

profiforms präsentiert erstmalig das docxworld Redaktions-System

Heimsheim, 04.02.2013 - profiforms, Anbieter einer Output Management-Lösung stellt vom 05.03 - 09.03.2013 auf der Cebit in Hannover aus. Auf dem Bitkom ECM-Solution Park in Halle 3/Stand A20 wird das als SaaS erfolgreiche docxworld Redaktions-System...
ProfiForms Projekt GmbH | 08.11.2007

ProfiForms: Gratis-Expertise zu „Farbe im Massendruck“

Heimsheim, 8. November 2007. Der Output-Management-Spezialist ProfiForms Projekt GmbH, Heimsheim, hat gemeinsam mit den Experten von der Atos Worldline Processing GmbH eine Expertise für das im Druckumfeld diskutierte Thema „Farbe im Massendruck“ ...
ProfiForms Projekt GmbH | 03.09.2007

ProfiForms präsentiert Output Management Suite auf dem IT-Forum & Lieferantentag von Mediendienstleister Arvato

Heimsheim/Rheda-Wiedenbrück, 3. September 2007. Die ProfiForms Projekt GmbH, Heimsheim, informiert unter dem Motto „Enterprise Your Output Management!“ über leistungsfähige Output-Management-Lösungen auf dem „arvato services Bertelsmann IT-For...