info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Geld.de GmbH |

Streit um zu hohe Gutachterkosten - Versicherung muss die volle Summe übernehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Nach einem Autounfall muss die Kfz-Versicherung die volle Höhe des Gutachterhonorars zahlen, auch wenn sie die Kosten unangemessen hoch einschätzt. Zu diesem Ergebnis kam jetzt das Amtsgericht München. Das Internetportal www.geld.de berichtet über den vorliegenden Fall.

Die Autoversicherung ( http://www.geld.de/autoversicherung.html ) deckt die Schadensansprüche, welche einem anderen durch den Fahrzeughalter entstehen. Bei der Höhe der Entschädigung scheiden sich manchmal aber die Geister. So geschehen in einem Urteil vom 29. März 2011 (Az. 343 C 20721/10), das vergangenen Montag veröffentlicht wurde.

Im vorliegenden Fall hatte ein Fahrzeughalter einen Auffahrunfall verursacht. Der Geschädigte wandte sich daraufhin an einen von zwei Kfz-Sachverständigen, die seine Werkstatt ihm empfohlen hatte. Weil die Kosten für das Gutachten der Versicherung des Unfallverursachers überhöht erschienen, verweigerte sie die volle Zahlung des Honorars in Höhe von 654 Euro. Der Geschädigte klagte – und bekam Recht.

Laut Ansicht der Versicherung lag die Gebührenrechnung des Gutachters auch nicht ansatzweise an der ortsüblichen Höhe, weshalb sie dem Kläger eine Verletzung der Schadensminderungs-Pflicht gemäß § 254 Absatz 2 BGB unterstellte. Diesem Vorwurf kam das Gericht jedoch nicht nach, da der Kläger auf Anraten seiner Werkstatt hin gehandelt hatte.

Darüber hinaus gibt es nach Ansicht der Richter kein "übliches" Honorar, weil die Gutachter unterschiedlich abrechnen. Da es sich dabei um einen Werkvertrag handelt, ist die Festlegung einer bestimmten Höhe vor Abschluss des Vertrages auch nicht notwendig. Die Versicherung muss daher die kompletten Kosten für Wertminderung, Reparatur und Gutachterhonorar tragen.

Weitere Informationen:
http://blog.geld.de/kfz-versicherung/kfz-versicherung-muss-volle-gutachterkosten-zahlen/336516.html

Kontakt:

GELD.de GmbH
Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-3843
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister.de

GELD.de gehört zu den führenden Finanzplattformen in Deutschland und ist eine Informationsplattform rund ums Geld. Das Portal versteht sich als Verbraucherplattform mit dem Motto „Entdecke Dein Sparpotential“. Auf geld.de wird die Finanzwelt übersichtlich nach Versicherungen, Baufinanzierung, Geldanlagen, Krediten und Steuern sortiert. Mit wenigen Klicks erhält man auf dem Portal Transparenz und Überblick im Geld- und Versicherungsdschungel. Die angebotenen Tarife wurden umfassend von unabhängigen Versicherungsfachleuten überprüft. Wer persönliche Beratung benötigt, kann das Geld.de-Service-Team kontaktieren. Ausgebildete Spezialisten helfen kostenlos und unverbindlich.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Neumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 317 Wörter, 2738 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Geld.de GmbH


Die Unister-Gruppe vermarktet und betreibt erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Versicherungsbereich wie www.private-krankenversicherung.de und www.versicherungen.de. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit www.geld.de und Verbraucherinformation mit www.preisvergleich.de angeboten. Auktionen zum Thema Versicherung werden bei dem kostenlosen Online-Auktionshaus www.auvito.de angeboten.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Geld.de GmbH lesen:

Geld.de GmbH | 27.03.2012

Rentensteigerung bis Juli - Private Vorsorge unverzichtbar

Die aktuelle Wirtschaftslage in Europa wirkt sich in vielen Bereichen des finanziellen Sektors aus. Trotz der Probleme wird bis Juli 2012 jedoch eine Lohnsteigerung in Deutschland erwartet. Entsprechend sollen sich auch die Renten erhöhen und Pensio...
Geld.de GmbH | 08.03.2012

Finanzielle Erleichterung beim Umzug - Mietkautionsversicherung macht’s möglich

Wer eine neue Wohnung sucht, muss viele Parameter bei der Auswahl der richtigen Immobilie oder dem neuen Heim beachten. Doch nicht nur die Lage, die Ausstattung und die monatliche Miete sind entscheidend, oft macht auch die Höhe der Kaution einiges ...
Geld.de GmbH | 29.02.2012

Berufsunfähigkeit rechtzeitig absichern - Günstige Angebote für Studenten

Beim Berufsunfähigkeits-Schutz gilt wie bei vielen anderen Versicherungen: Je eher man einzahlt, desto geringer sind die monatlichen Beiträge. Der Versicherungsabschluss lohnt sich bereits im Studentenalter. Das Internetportal www.geld.de berichtet...