info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Aia Deutschland GmbH |

Behörden machen nach wie vor wenig Gebrauch vom offenen Standard ODF

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Aia Software präsentiert ODF-Unterstützung im Rahmen des siebten ODF Plugfests


Aia Software nimmt am internationalen ODF Plugfest teil, das in diesem Jahr am 17. und 18. November in Gouda (Niederlande) stattfindet. ODF ist ein offener Standard für Dokumente. Seit 2007 bemüht sich die öffentliche Hand in den Niederlanden, jegliche...

Bad Homburg v.d.H. / Nijmegen (Niederlande), 15.11.2011 - Aia Software nimmt am internationalen ODF Plugfest teil, das in diesem Jahr am 17. und 18. November in Gouda (Niederlande) stattfindet.

ODF ist ein offener Standard für Dokumente. Seit 2007 bemüht sich die öffentliche Hand in den Niederlanden, jegliche Dokumente in diesem Standard auszutauschen. Dadurch wird gewährleistet, dass Kommunen und Organisationen viel Freiheit genießen, um zwischen Software-Paketen zu wählen: jeder Lieferant hat die Möglichkeit, ODF-Support in seinen Produkten zu bieten.

Kitty Kösters, Business Consultant bei Aia Software: 'Bereits seit vielen Jahren unterstützen wir ODF in unserem Produkt-Portfolio, genauso wie zahlreiche andere Standards auch. Es ist verständlich, dass eine Regierungsorganisation sich vor allem aufgrund der Funktionalität für eine Anwendung entscheiden möchte und sich nicht verpflichtet fühlen will, eine bestimmte Anwendung zu nutzen, nur weil diese bereits anderweitig etabliert ist. Gerade angesichts zahlreicher Einsparmaßnahmen wird es zunehmend sogar noch interessanter, ODF in Betracht zu ziehen. Selbstverständlich haben diese Organisationen unsere volle Unterstützung.'

Das Plugfest wird von der Open Doc Society und dem Büro Nederland Open in Verbinding (NoiV) zusammen mit der ODF User Group für Regierungen und Organisationen veranstaltet. Ziel des ODF Plugfests ist es, den offenen Standard noch bekannter zu machen und Lieferanten die Möglichkeit zu geben, den einfachen Dokumentenaustausch in der Praxis zu demonstrieren.

Am 17. November werden niederländische Lieferanten gemeinsam eine Reihe von Szenarien bearbeiten. So wird beispielsweise eine Geburtsurkunde im ODF-Format erstellt, die allen rechtlichen Anforderungen entspricht. Darüber hinaus stellt das Plugfest eine willkommene Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch dar.

Ineke Schop, Programm Manager bei NoiV: 'Als Programmbüro arbeitet NoiV sehr eng mit niederländischen Anbietern zusammen, um praktische Lösungen für regionale Verwaltungen und andere Behörden zu erarbeiten, die diesen dabei helfen, ihre IT mit offenen Standards zu betreiben. Es freut mich sehr, dass viele Anbieter das ODF Plugfest nutzen, ihre Lösungen weiterzuentwickeln und ihre Vorreiterrolle bei der Unterstützung des Open Document Formats zu festigen. Unser Gastgeber, die Kommune Gouda, aber auch andere lokale Verwaltungen decken so den Bedarf des NoiV Aktionsplans und unterstützen sich letztlich auch selbst dabei, ihre IT- und Kommunikations-Infrastruktur mit Leichtigkeit zu optimieren.

Über Open Doc Society:

Die Open Doc Society ist eine Vereinigung, die durch die Organisation der Plugfest-Veranstaltungen die Verbreitung von Wissen fördert und interessierten Lieferanten konkrete Hilfsmittel an die Hand gibt.

Über NoiV:

Das Programmbüro Nederland Open in Verbinding arbeitet für die Behörden des Wirtschafts- und Innenministeriums, um den NoiV Aktionsplan umzusetzen. Damit können Behörden, Bildungseinrichtungen und das Pflegesegment offene Standards nutzen und werden über die Möglichkeiten von Open Source Software informiert.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 407 Wörter, 3205 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Aia Deutschland GmbH lesen:

Aia Deutschland GmbH | 10.12.2013

Aia Software im Quadrant Visionäre des Magic Quadrant for Customer Communications Management Software positioniert

Nijmegen / Bad Homburg v.d.H., 10.12.2013 - Aia Software, führender Anbieter von Lösungen für das Management von Kundenkommunikation (Customer Communications Management / CCM), gibt bekannt, dass das Unternehmen von Gartner, Inc. im Segment 'Visio...
Aia Deutschland GmbH | 28.11.2013

Aia Software und Microsoft arbeiten gemeinsam an der Entwicklung einer SharePoint-App

Nijmegen, 28.11.2013 - Aia Software und Microsoft Niederlande entwickeln derzeit zusammen eine neue App für den Microsoft Office Store, die Anfang 2014 veröffentlicht werden soll. Dabei handelt es sich um eine App für ITP, die Plattform von Aia So...
Aia Deutschland GmbH | 06.06.2013

25 Jahre niederländische Dokumenten-Software aus Nijmegen

Nijmegen / Bad Homburg v.d.H., 06.06.2013 - Aia Software, niederländischer Anbieter von Dokumenten-Lösungen, feiert sein 25-jähriges Jubiläum. 1988 von Studenten der Radboud Universität gegründet, hat sich Aia Software zu dem heute internationa...