info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BEO GmbH |

Grün gedacht und gemacht

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


BEO handelt ökologisch bewusst


Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind so bedeutend wie nie. Doch kann auch ein Dienstleistungsunternehmen grün sein – ein Softwareanbieter zum Beispiel?

Die Antwort lautet „Ja“ – das beweist die Endinger BEO GmbH an ihrem Firmenhauptsitz. Die ökologische Denk- und Handlungsweise des Unternehmens spiegelt sich in zahlreichen Maßnahmen im und am Gebäude wider. Jüngstes Beispiel: eine Solaranlage mit einer Leistung von 135 kWp.

Über 70 t CO2/Jahr spart BEO durch die Stromerzeugung mittels regenerativer Energien ein. Der Strombedarf des Unternehmens liegt pro Jahr bei 18.000 kWh. Die Anlage erzeugt voraussichtlich über 120.000 kWh Strom jährlich – ein sechsfacher Überschuss, den BEO in das regionale Stromnetz einspeisen kann. Der hohe Wert ergibt sich aus der Größe der Photovoltaikanlage: Allein auf dem Carport-Dach nimmt sie eine Fläche von 4 m x 50 m ein. Die Sonnenkollektoren wurden im Zuge einer umfassenden Gebäuderenovierung installiert.

Darüber hinaus realisierte BEO weitere nachhaltige und umweltschonende Maßnahmen am Unternehmensgebäude in Endingen bei Freiburg: Alle Wände des Bürohauses wurden mit reinem Kalk oder Lehm verputzt, die Heizung wurde auf Niedrigtemperatur umgestellt und die Abluft der Server wird im Winter zu Heizzwecken genutzt. Darüber hinaus haben an dem Carport 20 Vogelnistkästen ihren Platz gefunden. Auch der Umgang mit dem Regenwasser und dessen Nutzung spielen eine große Rolle: BEO ließ alle Parkplätze mit Regenwasserversickerungspflaster belegen und speichert das Dach-Regenwasser, um es zur Toilettenspülung zu verwenden. Hierzu wird zurzeit eine Zisterne mit einem Fassungsvermögen von 20.000 l eingebaut.

BEO – das Unternehmen
Die BEO GmbH mit Hauptstandort in Endingen bei Freiburg hat sich auf Softwareprodukte und Dienstleistungen für die Bereiche Zollabfertigung und Versandabwicklung spezialisiert. 1987 vom Geschäftsführer Clemens Sexauer gegründet, beschäftigt das Unternehmen inzwischen mehr als 60 Mitarbeiter an vier Standorten. Die Produktlinien zur Zollabfertigung sowie zur Präferenzkalkulation und Sanktionsprüfung werden kontinuierlich an die aktuellen rechtlichen Vorgaben angepasst und gewährleisten für Anwender Rechtssicherheit und die permanente Einhaltung aktueller Vorschriften und Richtlinien. Für den Versand bietet BEO Softwareanwendungen für die Packstück-, Sendungs- sowie die Gefahrgutabwicklung an. Alle Softwareprodukte von BEO sind modular konzipiert und sowohl als Inhouse- als auch als webbasierte Mietlösungen (SaaS) verfügbar.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Clemens Sexauer (Tel.: +49 (0) 7642 9003 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 318 Wörter, 2418 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: BEO GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BEO GmbH lesen:

BEO GmbH | 06.05.2015

Leichtere Einreihung von Waren

  Die Einreihung von Waren in den Zolltarif ist anspruchsvoll und zeitaufwändig. Bei der Ausfuhr muss jedem Artikel eine achtstellige Zollcodenummer korrekt zugeordnet werden. Passiert dabei ein Fehler, werden im schlimmsten Fall Zollnachzahlungen ...
BEO GmbH | 13.01.2015

BEO auf der LogiMAT 2015

Ganz gleich, ob ein Unternehmen nur im Inland, innerhalb der EU oder sogar weltweit versendet: Damit Güter schnell, sicher und kosteneffizient beim Kunden eintreffen, ist eine professionelle Versandabwicklung unentbehrlich. Um die Zusammenarbeit mit...
BEO GmbH | 10.07.2014

Zertifizierte Software

Die Nutzung eines Zolllagers bietet zahlreiche Vorteile: Solange Waren dort bevorratet werden, müssen sie nicht verzollt oder versteuert werden. Erst mit der Einführung in den freien Warenverkehr fallen Kosten wie Zölle oder Einfuhrumsatzsteuern (...