info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
STARFACE GmbH |

Strategische Partnerschaft mit Digium: STARFACE setzt auf Certified Asterisk

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


STARFACE Anlagen nutzen jetzt die professionelle Version von Asterisk / Mehr Leistung, garantierte Performance und Hersteller-Support / Alle Lizenzgebühren sind im All-inclusive-Preis von STARFACE enthalten


Die STARFACE GmbH, Hersteller der hybriden STARFACE Telefonanlage, und Digium, Inc., der Urheber, Entwickler und Eigentümer der Open Source-basierten TK-Software Asterisk, werden künftig eng bei der Weiterentwicklung ihrer jeweiligen Produkte zusammenarbeiten. Mit...

Karlsruhe, 16.11.2011 - Die STARFACE GmbH, Hersteller der hybriden STARFACE Telefonanlage, und Digium, Inc., der Urheber, Entwickler und Eigentümer der Open Source-basierten TK-Software Asterisk, werden künftig eng bei der Weiterentwicklung ihrer jeweiligen Produkte zusammenarbeiten.

Mit dem für Dezember 2011 geplanten Release 5.0 wird die STARFACE GmbH alle STARFACE Telefonanlagen auf Certified Asterisk umstellen. Diese kommerzielle Asterisk-Version ist leistungsfähiger und flexibler als die Open-Source-Edition und wird von Digium, Inc. kontinuierlich weiterentwickelt und gepflegt. Die Lizenzgebühren für den Einsatz der kommerziellen Software trägt die STARFACE GmbH, für Kunden ist die Umstellung mit keinen Mehrkosten verbunden.

Des Weiteren werden die STARFACE Telefonanlagen ab dem Software-Release 5.0 die Analog-, ISDN- und VoIP-Karten von Digium unterstützen. STARFACE wird die Karten in das Zubehör-Portfolio aufnehmen und künftig je nach Konfiguration und Einsatzgebiet in neu ausgelieferten STARFACE Telefonanlagen einsetzen.

'Der Wechsel auf Certified Asterisk ist für uns und unsere Kunden ein wichtiger Meilenstein. Die Software vereint die Flexibilität und Innovationskraft der Open-Source-Technologie Asterisk mit den Vorzügen einer professionell geführten Lösung', erklärt STARFACE Geschäftsführer Florian Buzin. 'Unsere Kunden profitieren damit in Zukunft von noch mehr Funktionen und noch flexibleren Schnittstellen. Und sie haben jederzeit die hundertprozentige Gewissheit, dass ihre Software kontinuierlich überwacht, geprüft und gepflegt wird ? und damit stets einwandfrei läuft.'

Mark Spencer, Urheber von Asterisk und Gründer von Digium, setzt ebenfalls hohe Erwartungen in die Partnerschaft: 'Weltweit verlassen sich Tausende von Unternehmen auf Telefonanlagen von STARFACE. Für uns als Asterisk-Schöpfer ist STARFACE daher nicht nur ein wichtiger Kunde, sondern auch ein hochinteressanter Innovationspartner ? direkt an der Schnittstelle zu Hunderttausenden von Anwendern und aktiven Community-Mitgliedern. Wir versprechen uns von der Zusammenarbeit viele aufschlussreiche Impulse, die uns helfen werden, Asterisk in Zukunft noch besser und noch populärer zu machen.'

Hintergrund: Certified Asterisk

Certified Asterisk ist die professionelle Version von Digiums renommierter Open-Source-Telefonielösung Asterisk. Asterisk ist eine Software, mit der sich jeder Standard-PC oder Server in eine vollumfängliche, leistungsstarke Kommunikationsplattform verwandeln lässt. Asterisk ermöglicht es Integratoren und Entwicklern, sehr schnell maßgeschneiderte Kommunikationslösungen aufzusetzen, darunter IP-basierte TK-Anlagen, VoIP-Gateways, IVR-Server, Voice-Mail-Server, ACD-Systeme und vieles mehr. Certified Asterisk nutzt die leistungsfähige Open-Source-Engine von Asterisk, um eine hochstabile Anwendungsplattform mit vielen funktionalen Erweiterungen für kommerzielle Anwender bereitzustellen. In Verbindung mit hochwertigen Support-Services und Wartungsverträgen ist Certified Asterisk der ideale Ausgangspunkt, um neue Kommunikationsdienste zu implementieren oder kommunikationskritische Businessanwendungen umzusetzen.

Hintergrund: Digium, Inc.

Digium, Inc., die Asterisk Company, ist Initiator, Eigentümer und innovativer Weiterentwickler von Asterisk, der am häufigsten genutzten Telefoniesoftware auf Open Source-Basis. Nach seiner Gründung im Jahr 1999 ist Digium zur Open Source-Alternative für proprietäre Kommunikationsanbieter mit Lösungen avanciert, die bis zu 80 Prozent kostengünstiger sind. Digium stellt die Asterisk-Software kostenlos für die Open Source Community zur Verfügung. Darüber hinaus bietet das Unternehmen auch die Certified Asterisk Edition sowie die Switchvox IP PBX-Software als Basis einer breiten Produktfamilie für kleine, mittlere und große Unternehmen. Die Produktlinie des Unternehmens umfasst ein breites Spektrum an Hardware und Software, mit der Reseller und Kunden schlüsselfertige VoIP-Systeme implementieren bzw. individualisierte Telefonielösungen entwickeln können. Weitere Informationen stehen unter http://www.digium.com zur Verfügung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 487 Wörter, 4222 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: STARFACE GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von STARFACE GmbH lesen:

STARFACE GmbH | 14.08.2014

Umfassende UCC-Features für den Mac: Neuer STARFACE Client for Mac 1.7 verfügbar

Karlsruhe, 14.08.2014 - Ab sofort steht auf der Website von STARFACE der "STARFACE Client for Mac 1.7" zum kostenlosen Download bereit. Das CTI-Feature integriert die STARFACE Telefonanlage nahtlos in MAC OS X ab 10.8 und ergänzt Mac-Rechner so um d...
STARFACE GmbH | 31.07.2014

Chance zur Titelverteidigung: STARFACE erreicht Endrunde der funkschau-Leserwahl zum "ITK-Produkt des Jahres 2014"

Karlsruhe, 31.07.2014 - Im Rahmen der Leserwahl zum "ITK-Produkt des Jahres 2014" wurde die Telefonanlage STARFACE von der Fachzeitschrift funkschau in die Top Eight der Kategorie "IP-TK-Anlagen für große Unternehmen" aufgenommen. Nach vier Siegen ...
STARFACE GmbH | 30.06.2014

Ausgezeichnete Innovationskraft: STARFACE erhält "Top 100"-Award

Karlsruhe, 30.06.2014 - Die STARFACE GmbH wurde von einer renommierten Expertenjury rund um den Innovationsforscher Prof. Dr. Nikolaus Franke vom "Institut für Entrepreneurship und Innovation" der Wirtschaftsuniversität Wien mit dem "Top 100"-Award...