info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Medienbüro Sohn |

Großes Interesse am VOICE Award - 70 Sprachanwendungen bewerben sich um 5 Preise

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Preisverleihung für die besten deutschsprachigen Lösungen am 20. Oktober auf dem VOICE Day 2005 in Bonn


Bonn/Düsseldorf, 8. Juli 2005 - 70 sprachgesteuerte Dienste aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben sich zum VOICE Award 2005 angemeldet. Die Preisverleihung findet am 20. Oktober auf dem Voice Day im Alten Bundestag in Bonn statt.

Die Einzelpreise werden in fünf verschiedenen Kategorien vergeben. Dabei geht es unter anderem um die beste deutschsprachige Sprach-Applikation (Hauptpreis), den innovativsten Inhalt, Kundennutzen und die Sprach-Applikation mit dem überzeugendsten Geschäftsmodell.
Angemeldet zum VOICE Award 2005 haben sich Sprachanwendungen aus allen Branchen. Ganz vorn sind Telekommunikationsunternehmen, die insgesamt 18 Anwendungen anmeldeten. Medien und Logistik folgen mit 13 bzw. 12 Anwendungen, dazu kamen 9 Bankanwendungen sowie je 6 Anwendungen aus den Branchen Handel und Verkehr/Logistik. Das Schlusslicht bilden wie im vergangenen Jahr die Call Center – hier gab es nur eine Anmeldung.
Bernhard Steimel, Sprecher der Initiative Voice Business, freut sich über die große Bandbreite angemeldeter Anwendungen: "Das Spektrum der angemeldeten Anwendungen zeigt, dass Sprachanwendungen weiter auf dem Vormarsch sind und sich in weiteren Branchen durchsetzen. Auch belegt die Vielzahl der Anmeldungen, dass das Interesse an den besten Lösungen groß ist. Viele Unternehmen nutzen die ‚Voice – Olympiade’, um ihre Leistungen mit denen des Wettbewerbs zu vergleichen und Rückschlüsse zu ziehen, was verbessert werden kann."
Die Preisverleihung soll erfolgreiche Sprachanwendungen und ihre Leistungsdaten bekannter machen. Immerhin nimmt Deutschland eine weltweite Spitzenposition bei Sprachapplikationen ein, Millionen Serviceanrufe werden hierzulande täglich von Sprachcomputern beantwortet – bereits jeder vierte Deutsche nutzt sie.
Alle sprachgesteuerten Dienste, die am VOICE Award 2005 teilnehmen, werden im August in den Testlabors des Deutschen Forschungsinstituts für Künstliche Intelligenz (DFKI) und Fraunhofer IAO auf Herz und Nieren geprüft. Neben Forschern gehören auch Laien dem Testteam an, um so neben den objektiven Leistungsdaten insbesondere die Nutzerfreundlichkeit der Systeme besser bewerten zu können. Eine unabhängige Fachjury unter Vorsitz von Schirmherr Prof. Dr. Dr. Wolfgang Wahlster vom DFKI wählt die Gewinner in einer anonymen Abstimmung.
Die Sieger werden am 20.10.2005 im Rahmen einer feierlichen Abendgala auf dem VOICE Day im Alten Bundestag in Bonn von Prof. Wahlster mit den begehrten VOICE Awards ausgezeichnet.
Die für den VOICE Award nominierten Sprachanwendungen werden der Öffentlichkeit im September präsentiert.
Hintergrundinformation:
Veranstalter der Initiative VOICE BUSINESS sind mind Business Consultants, Strateco und telepublic Verlag. Das Aktionsprogramm der Initiative VOICE BUSINESS umfasst neben dem VOICE Award den Entwickler-Wettbewerb VOICE Contest und die Ausschreibung zum Best VOICE Campaign Wettbewerb. Höhepunkt ist der VOICE Day am 20./21. Oktober 2005.
Schirmherr des VOICE Awards ist Prof. Dr. Dr. Wahlster vom Deutschen Forschungsinstitut für Künstliche Intelligenz (DFKI).
Goldsponsoren der Initiative VOICE BUSINESS sind Genesys, Legion, Siemens, Sikom, Softlab, T-Com und VoiceObjects; Silbersponsoren sind Avaya, Intervoice, Nuance, NextiraOne, Danet, Nortel, ScanSoft, Eicon, Telenet, Loquendo und T-Systems.
Medienpartner des Aktionsprogramms der Initiative VOICE BUSINESS sind Acquisa, Behördenspiegel, Brand eins, Clickmall, Teletalk sowie VDI nachrichten.
Kooperationspartner der Initiative VOICE BUSINESS sind das Deutsche Forschungsinstitut für Künstliche Intelligenz (DFKI), das Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (Fraunhofer IAO) sowie das Call Center Forum Deutschland e.V.


Web: http://www.voiceaward.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gunnar Sohn, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 441 Wörter, 3517 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Medienbüro Sohn lesen:

Medienbüro Sohn | 25.02.2008

Novelle der Verpackungsverordnung

Berlin - Der Deutsche Bundestag hat den Weg für die fünfte Novelle der Verpackungsverordnung freigemacht. Allerdings sieht die Firma BellandVision keinen Grund, die im Markt dominierenden dualen Systeme vor dem Wettbewerb mit Selbstentsorgern zu sc...
Medienbüro Sohn | 15.01.2008

Mobilfunk meets Modemarkt: New Yorker startet Handyangebot

Düsseldorf/Braunschweig - Fragt man den Mobilfunktrends 2008, dann kommen ganz unterschiedliche Ansichten. Sprachsteuerung und das mobile Internet werden eine gewaltige Rolle spielen, meinen die einen. Andere erwarten zur Fußball-Europameisterschaf...
Medienbüro Sohn | 14.01.2008

Die Stimme erobert den PC

Las Vegas/Berlin - Bill Gates hat auf der Elektronikmesse Consumer Electronics Show (CES) http://www.cesweb.org in Las Vegas ein neues digitales Jahrzehnt beschworen. Damit bringt er seine Zuversicht auf den Punkt, dass die Digitalisierung des Alltag...