info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. |

Hightech-Anbieter starten mit Schwung ins Weihnachtsgeschäft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Große Mehrheit berichtet von Geschäften auf Vorjahresniveau oder sogar darüber


Die Anbieter von Hightech-Produkten sind gut ins diesjährige Weihnachtsgeschäft gestartet. Gut ein Drittel (35 Prozent) der Firmen berichtet von einer Verbesserung der Geschäfte gegenüber dem Vorjahr. Das hat eine stichprobenartige Umfrage des Hightech-Verbands...

Berlin, 26.11.2011 - Die Anbieter von Hightech-Produkten sind gut ins diesjährige Weihnachtsgeschäft gestartet. Gut ein Drittel (35 Prozent) der Firmen berichtet von einer Verbesserung der Geschäfte gegenüber dem Vorjahr. Das hat eine stichprobenartige Umfrage des Hightech-Verbands BITKOM zum ersten Adventswochenende ergeben. Die Hälfte der Unternehmen berichtet von Geschäften auf Vorjahresniveau und lediglich 15 Prozent von einem Rückgang. "Wir sind sehr zufrieden mit dem Start des Weihnachtsgeschäfts und gehen von einer Fortsetzung des positiven Trends in den kommenden Wochen aus", sagte BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf. "Weder die Schuldenkrise in Europa noch die Sorgen vor einer schwächeren Konjunktur wirken sich bislang auf die Kauflaune der deutschen Verbraucher aus."

Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke und Anschaffungen im Bereich der hochwertigen Elektronikprodukte sind laut BITKOM in diesem Jahr Smartphones, Tablet-Computer, Flachbildfernseher und Digitalkameras.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 126 Wörter, 1013 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. lesen:

BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. | 27.10.2014

Jeder Zweite gibt keinen Cent für PC-Software aus

Berlin, 27.10.2014 - .- Kostenlos-Mentalität bei Software noch immer weit verbreitet- Aber: Immerhin fast jeder Vierte zahlt für AppsJeder zweite Verbraucher (51 Prozent) gibt kein zusätzliches Geld für Computer-Software aus. Nur rund 34 Millione...
BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. | 23.10.2014

Eine Million Smart Homes bis 2020

Berlin, 23.10.2014 - Der Smart-Home-Markt steht in Deutschland vor dem Durchbruch. Bis zum Jahr 2020 werden voraussichtlich in einer Million Haushalte intelligente und vernetzte Sensoren und Geräte eingesetzt. Damit würde sich die Anzahl der Smart ...
BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. | 23.10.2014

Vernetzung entscheidender Standortfaktor

Berlin, 23.10.2014 - .- "Charta der digitalen Vernetzung" vorgestellt- Branchenübergreifende Grundsätze der Digitalisierung- Geschäftsstelle 'Intelligente Vernetzung" im Frühjahr 2015Der Hightech-Verband BITKOM ruft Unternehmen und Institutionen ...