info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ABUS Security-Center GmbH & Co. KG |

Die neue Secvest IP vereint Alarm- mit Videotechnik und bietet in Verbindung mit dem neuen Secvest IP App noch mehr Bedienungs- und Erweiterungsmöglic

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die neue Secvest IP vereint Alarm- mit Videotechnik und bietet in Verbindung mit dem neuen Secvest IP App noch mehr Bedienungs- und Erweiterungsmöglichkeiten: per Push Notification an das iPhone oder iPad wird der Nutzer sofort bei Einbruch, Feuer oder...

Affing, 25.11.2011 - Die neue Secvest IP vereint Alarm- mit Videotechnik und bietet in Verbindung mit dem neuen Secvest IP App noch mehr Bedienungs- und Erweiterungsmöglichkeiten: per Push Notification an das iPhone oder iPad wird der Nutzer sofort bei Einbruch, Feuer oder Wasser alarmiert.

Erweiterter Leistungsumfang

Die neue Secvest IP FUAA100011 verständigt den Nutzer im Alarmfall über VoiP-Anrufe auf seinem mobilen Endgerät, seinem PC oder seinem Festnetztelefon. Mit der zugehörigen Secvest IP App sind Sprachnachrichten, Videos und Bilder der Alarmzentrale bequem per iPhone oder iPad empfangbar. Bei einem Notfall zeichnet eine angeschlossene PIR Netzwerkkamera das Geschehen auf und ermöglicht so eine Alarmverifikation mit gestochen scharfen Bildern. Neu ist, dass Bilder sämtlicher mit der Secvest IP verbundenen Kameras auf der Zentrale speicherbar sind. Diese doppelte Datenspeicherung bietet zusätzlichen Schutz und ermöglicht zentralen Zugriff auf alle gespeicherten Bilddaten via App. Zusätzlich können über das App jederzeit archivierte Photos von der PIR Netzwerkkamera angefordert werden. Darüber hinaus informiert das App den Nutzer per Audioausgabe, wenn eine Statusänderung der Zentrale vorliegt. Eine interne Scharfschaltung ist ebenfalls möglich.

Mit dem optionalen IP Alarmmodul lässt sich die Secvest IP um zwei 'IP-Alarmzonen' erweitern. Neben dem iPhone und dem iPad ist die Zentrale auch per Browser bedienbar, so dass kein direkter Zugang zur Secvest IP Funkalarmzentrale nötig ist.

Weitere Informationen zu der neuen Secvest IP Alarmzentrale FUAA10011 von ABUS Security-Center finden Sie unter www.abus-sc.com. Das neue Secvest IP App ist ab sofort im iTunes Store für 19,99 ? verfügbar. Für alle Unentschlossenen oder zu Testzwecken ist ab sofort auch die kostenlose Secvest IP Lite App erhältlich. Bei dieser Version ist das Speichern der Verbindungseinstellungen jedoch nicht möglich.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 266 Wörter, 1974 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ABUS Security-Center GmbH & Co. KG lesen:

ABUS Security-Center GmbH & Co. KG | 21.08.2013

Die Triathleten: ABUS präsentiert neue PTZ Netzwerk Domes

Affing, 21.08.2013 - Egal ob bei Tag oder Nacht, für den Innen- oder Außenbereich - mit der neuen Generation der PTZ Netzwerk Domes setzt der Videoüberwachungsspezialist ABUS Security-Center auf eine unauffällige, jedoch höchst leistungsfähige ...
ABUS Security-Center GmbH & Co. KG | 13.08.2013

Erfolgreicher Start: ABUS Secvest Kompetenzpartnerprogramm wächst auf 107 Teilnehmer

Affing, 13.08.2013 - Seit Beginn des Jahres wird die Erfolgsgeschichte der "Geprüften ABUS Funkalarm Errichter" (GAFE) mit dem "Secvest Kompetenzpartnerprogramm" fortgesetzt. Das neue Partnerprogramm für qualifizierte Alarmanlagenerrichter hebt die...
ABUS Security-Center GmbH & Co. KG | 10.07.2013

Hohe Anerkennung durch die Fachwelt: ABUS mit "Goldener Protector 2013" geehrt

Affing, 10.07.2013 - Im Rahmen der Messe SicherheitsExpo in München erhielt ABUS Security-Center vor wenigen Tagen den Protector Award in Gold für die Funkalarmanlage Secvest 2WAY. Besonders erfreulich: ABUS setzte sich in der Leserabstimmung an di...